Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 19:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 01:15 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6660
Wohnort: Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Ich wüsste ehrlich gesagt auch nicht mal wo in Passow der Sendemast steht. Eventuell das kleine Teil an der Feuerwehr oder an einer Windkraft Anlage.

Was hindert dich daran die Basisstationen anzeigen zu lassen?
https://onhdd.de/tef/
Dateianhang:
Screenshot_20191027_235312-1029x417.jpg
Screenshot_20191027_235312-1029x417.jpg [ 85.93 KiB | 1778-mal betrachtet ]


Am besten die Mein o2 App herunterladen.
Dateianhang:
Screenshot_20191027_235408-430x809.jpg
Screenshot_20191027_235408-430x809.jpg [ 101.52 KiB | 1778-mal betrachtet ]

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 01:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4035
Wohnort: Vorpommern
Danke die mein O2 App geht nicht ohne Original O2 Nummer. Habe das auch schon versucht. Im Moment ist das Netz immer noch gestört und mein Lidl Connect ist schon fast wieder ( 2GB ) gedrosselt :D Ansonsten habe ich deine beiden Links schon auf mein Firefox als Lesezeichen hinzufügt damit ich immer das Netz beobachten kann.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 16:00 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4035
Wohnort: Vorpommern
So wieder voller Speed in meiner Ecke.


Dateianhänge:
Bildschirmfoto zu 2019-10-28 14-55-52.png
Bildschirmfoto zu 2019-10-28 14-55-52.png [ 24.83 KiB | 1762-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 16:11 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6660
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Na jetzt bin ich gespannt: SMS gerade eben erhalten.

"Lieber o2 Kunde,
Gute Nachrichten: Die Netzstörung in Alt Negentin, MV, Landkreis Ostvorpommern wurde gelöst und das Netz in diesem Gebiet funktioniert wieder einwandfrei. Vielen Dank für Ihre Geduld. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und Telefonieren.
Freundliche Grüße, Ihr o2 Team"

Wo hat der Netzcheck jetzt gelogen? Diese Vorurteile verstehe ich einfach nicht. Nachdem sich ein Techniker der Sache angenommen hat kann man wahrscheinlich auch sagen was da war und wie lange es gedauert hat. Vorher können das nur Hellseher.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mo 28. Okt 2019, 16:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4035
Wohnort: Vorpommern
pomnitz26 hat geschrieben:
Na jetzt bin ich gespannt: SMS gerade eben erhalten.

"Lieber o2 Kunde,
Gute Nachrichten: Die Netzstörung in Alt Negentin, MV, Landkreis Ostvorpommern wurde gelöst und das Netz in diesem Gebiet funktioniert wieder einwandfrei. Vielen Dank für Ihre Geduld. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen und Telefonieren.
Freundliche Grüße, Ihr o2 Team"

Wo hat der Netzcheck jetzt gelogen? Diese Vorurteile verstehe ich einfach nicht. Nachdem sich ein Techniker der Sache angenommen hat kann man wahrscheinlich auch sagen was da war und wie lange es gedauert hat. Vorher können das nur Hellseher.

Also doch ein Vorteil wenn man einen Vertrag hat. Aber so wie O2 sein Netz Check aktualisiert ist es ja ok. Ich selbst habe mindestens 6 mal die Störung gemeldet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Fr 8. Nov 2019, 00:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4035
Wohnort: Vorpommern
Heute ist nun unser gesamtes Vodafone Netz ausgefallen. Man erweitert die Antennen am Sender in Groß Zastrow für andere Anbieter wie Telekom und O2. Mal sehen wenn das stimmt was mir der Polnische Technicker gesagt hat sollten die Arbeiten bis Morgen erledigt sein. Auf jeden Fall sehr interessant was die dort so gemacht haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: So 8. Dez 2019, 18:19 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6660
Wohnort: Sachsen-Anhalt
o2 hatte mal wieder ein paar Tage an meiner Indoor GSM Basisstation einen Ausfall. Gut das es WLAN Calling gibt. Nun soll es behoben sein, der Indoor Empfang ist auf allen Geräten deutlich schlechter geworden, teilweise sogar immer noch kein Netz. Die Sache hat aber auch einen Vorteil. Die Geräte gehen nun deutlich ehr in die entgegengesetzte Station samt LTE Abdeckung. Bei der Telekom vom selben Turm ist das Signal unverändert und die hatten dieses Jahr auch erst einen Ausfall statt den monatlichen Intervall bei o2.

Ohne WLAN Call sollte also niemand mehr unterwegs sein, besonders bei uns wo kein Netzbetreiber überall hin kommt.

Kürzlich hatte ich auch die LTE ANTENNE für den nördlichen Sender auf den Dachboden gebracht. Das Signal wurde nur minimal besser, bis -107dbm. Unten waren es -109dbm. Die Geschwindigkeit konnte nur minimal verbessert werden. Das Signal von einem anderen Antennensektor dieser Station hat sich von -125dbm auf -115dbm verbessert.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: So 8. Dez 2019, 18:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Was o2 mit dem ehemaligen E+ Turm in 03205 Calau gemacht hat,wissen die wohl auch nur selber...oder auch nicht. Zu E+ Zeiten schaffte es das 3G Signal in der City noch in die Gebäude,mittlerweile steht man da seit einigen Jahren mit dem GSM Netz indoor da. 3G ist nur noch outdoor halbwegs zu empfangen und von LTE reden wir erst gar nicht. Den eigenen o2 Sender am Funkturm den man eigentlich weiterhin benötigt hat man ersatzlos abgeschaltet. Man braucht die Kunden dort offenbar nicht,anders ist diese Politik nicht zu erklären.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2019, 08:03 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6660
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Im schlechtesten Netz gestern Abend sowie auch aktuell fast unverändert in Halle/Saale. Der Livecheck zeigt sogar ein störungsfreies Netz an.

https://www.speedtest.net/result/a/5595974613

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: o2 darf E-Plus übernehmen
BeitragVerfasst: Mi 25. Dez 2019, 08:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Da geht sogar noch weitaus mehr,je nach Standort. Hier hat man 10 MHz Band 1,20 MHz Band 3 und 10 MHz Band 20 laufen.

https://www.speedtest.net/result/a/5595099382


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1339 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 129, 130, 131, 132, 133, 134  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de