Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 24. Jan 2021, 22:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 18:21 
Warum steht das hier noch nirgends? Ich zitiere mal aus den News vom Pay-TV Helpdesk.
Zitat:
Kabel Deutschland hat heute die Einspeisung weiterer HD Sender von ARD und ZDF angekündigt.

Die Einspeisung soll zum 03.04.2014 kommen.



Neu mit dabei werden die Sender:

- 3sat HD

- BR Fernsehen HD

- hr fernsehen HD

- KiKA HD

- MDR Fernsehen HD

- NDR Fernsehen HD

- PHOENIX HD

- rbb HD

- SWR Fernsehen HD

- WDR Fernsehen HD

zdf_neo HD

sein.



Nicht mit an Board haben es:

- Tagesschau 24 HD

- Eins Festival HD

- Eins Plus HD

- ZDF info HD

- ZDF.kultur HD

geschafft.



Über die Frequenzen werden wir möglichst bald informieren.


Da stellt sich die Frage: Wie kommt dieser plötzliche Sinneswandel?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 19:12 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 2159
Wohnort: Esslingen am Neckar
Viel interessanter fänd ich die Frage, wie hat man das gelöst ohne die Anti-Diskriminierungsgesetze für TV Sender bei der Zahlung von Einspeisungen zu verletzen?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 20:16 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7043
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Wir haben einen "eingetragenen Verein". Für 35€ im Jahr ist sowas Plicht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 20:19 
Was meinst du damit? Antennengemeinschaft?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 20:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7043
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Irgendwo auf einem günstig gelegenen Berg hat Anfang der 80er jemand eine wahnsinnige Antennenanlage errichtet und ganze Gemeinden versorgt. In der DDR war das ganz normal. Man hat mit der Zeit Schritt gehalten. Nachteil. Störbeseitigung konnte oft Monate dauern. Seit DVB-C das ganze Band eingenommen hat gibt es auf UKW nur noch Ortssender. Wie überall ist aber sowieso DAB mit Tesleskop- oder Band III tauglicher Antenne extra angeschlossen. So habe ich alles was ich brauche.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 20:39 
Besonders beliebt war in der DDR der Empfang des sogenannten "Westfernsehens" wofür man teilweise großen Antennenaufwand treiben musste. Deshalb hat man wahrscheinlich solche Anlagen gebaut.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 20:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7043
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Wir hatten
ARD
ZDF
DDR1
DDR2
Hessen
Bayern

und die sehr gut. Auf UKW war das Band auch voll. Ebenfalls DDR, Bayern, Hessen und NDR. Es waren keine 0.1 MHz Schritte wie heute möglich. Der Anschluss war wohl auch nicht teurer wie einen eigenen Rechen auf dem Dach mit mässigen bis unbrauchbaren Bild. Heute haben fast alle SAT.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 21:21 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 2159
Wohnort: Esslingen am Neckar
Ich habe mal von einem Wahnsinnigen gehört, der eine mega Antennenanlage hatte in den 80ern, die an der Ostsee unterm Dach Stationiert hat mit einer mega Richtwirklung und dort noch das Bayerische Fernsehen mitnehmen konnte. Fand ich schon abgefahren die Story, keine Ahnung ob was dran ist.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 21:24 
Der Ochsenkopf hatte schon eine beachtliche Reichweite gen Norden. Es gab ja in der DDR die berühmte "Ochsenkopfantenne".


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 22:01 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7043
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Ochsenkopf Antenne war glaube ich für das VHF1 Band. Ich denke da war nur ARD. Zaubern geht natürlich nicht. Wir waren wenige km weiter nördlich und nahmen lieber den Harz für die ARD. Andere haben gleich Berlin genommen. Hat jeder so seine Eigenheiten entwickelt.

Zum Vergleich Kabel BW mit gleicher Belegung in Stuttgart und Heidelberg war für mich unvorstellbar. Einfach Kabel Receiver dran und nicht alles neu programmieren.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de