Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 6. Mär 2021, 03:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 20:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6836
Radiohörer hat geschrieben:
Chris hat geschrieben:
Wenn die Franzosen ihre Rechte nur für Frankreich kaufen ist doch klar, dass sie codieren. Wenn deren System es zulässt, dass sie auch im Ausland aktiv sind (wie bei KBW) umso besser, dennoch das Grundproblem ist und blebt,dass man noch Rechte an einzelne Länder vergibt.

Und was spricht dagegen wenn ARD und ZDF auch nur Rechte für Deutschland kaufen?
Chris hat geschrieben:
Wir sollten für jeden Tag dankbar sein, wo für uns Kopf und Kragen riskiert wurde statt nun zu klagen.

Also ich wette, die Schweizer wären immernoch drin wenn Kabel BW eigenständig geblieben wäre.



Wenn unsere Öffis ihr Signal verschlüsseln,müssten sie Smartcards rausgeben und das will man wohl nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 20:57 
Umgekehrt nehmen sie das Geld in Form von geringeren Rechtekosten wieder ein. Eine Fransat-Karte wird sogar kostenlos an Franzosen rausgegeben! Wenn der französische Rundfunk das kann, warum kann es dann unser nicht auch?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 20:57 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 10:48
Beiträge: 1669
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Und gerade das verstehe ich nicht. Könnte man doch gut auf Sky und HD+ Smartcard mit aufschalten!
Die geringen Kosten die man Sky für die Verschlüsselung zubringt spart man an den Rechten alle mal ein!

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 20:59 
Warum macht man nicht endlich das, was in GB in letzter Zeit diskutiert wird? Einen freiwilligen öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Fragen über Fragen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 17. Mär 2014, 21:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6836
Die Diskussion ist leider müßig,es wird sich in absehbarer Zeit nichts ändern...Leider ! :shock:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 1. Apr 2014, 20:41 
Morgen heißt es wohl Abschied nehmen von SRF 1, SRF zwei, ORF 2 E, goTV und RTL Radio, denn in der Nacht am 03.04. fliegen sie im Netz GP raus.

Zum Glück gibts die Schweizer und die Österreicher im Internet, SAT bringt mir leider ohne Karte auch nichts.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 3. Apr 2014, 11:12 
Jetzt sind die Schweizer und ORF2 Europe draußen. Mehr dazu möchte ich nicht sagen, da ich es kaum in Worte fassen kann. Auf jeden Fall ist die Ausspeisung von ORF 2 Europe und der auf Anfrage genannte Grund eine reine Kundenverarsche!



Jetzt bin auch ich für die Abschaffung der Einspeisegebühr.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 15:20 
Bei Facebook gab es übrigens zahlreiche Beschwerden (tlw. auch welche die es auf den Punkt treffen) von verärgerten Kunden, aber Kabel BW hat das null interessiert. Schade, das man so mit seinen Kunden umgeht.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 15:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6836
Der Kunde interessiert doch schon lange nicht mehr,es sind nur die Zahlen die interessant sind.Das ist doch in vielen Bereichen so.Nicht umsonst klingen beispielsweise die privaten Dummdudelfunker alle gleich.Das Programm muss durch hörbar sein und muss viel Geld durch Werbung bringen. Das dem Hörer dieser Kram aus den Ohren läuft,interessiert dabei niemanden.Wer weiß ob die Chefs der jeweiligen Programme ihrer eigenen Kram überhaupt hören !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 7. Apr 2014, 17:26 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Sa 15. Mär 2014, 19:49
Beiträge: 109
Wohnort: Mitten in Franken
Hallenser hat geschrieben:
Der Kunde interessiert doch schon lange nicht mehr,es sind nur die Zahlen die interessant sind.Das ist doch in vielen Bereichen so.Nicht umsonst klingen beispielsweise die privaten Dummdudelfunker alle gleich.Das Programm muss durch hörbar sein und muss viel Geld durch Werbung bringen. Das dem Hörer dieser Kram aus den Ohren läuft,interessiert dabei niemanden.Wer weiß ob die Chefs der jeweiligen Programme ihrer eigenen Kram überhaupt hören !?

Anscheinend hängt es auch nur uns paar wenbigen bewußten Zuhörern zum Hals raus. Nur Mainstream bringt Quote, damit Werbeeinnahmen und letztendlich "Shareholders Value". Und das ist eben das, was in der Marktwirtschaft zählt.
Nicht Klasse bring Masse KOHLE, sondern nur Quote. Kaufmännisch machen die alles richtig.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de