Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 22:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 09:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1608
...alle Wellenbereiche und heute ist auch leichte Tropo :-)

https://www.ndr.de/der_ndr/technik/Empf ... en107.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 10:17 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1608
Auf 11B aendert sich bei mir nicht viel, da Guestrow sowieso fast genauso ankommt wie Rostock. Einzig die Interferenzen (Ausloeschungen) im Frequenzspektrum des 11B sind nun wieder weg.
Das Highlight ist Sputnik auf UKW, 100,7 Kloetze geht nun rauschfrei. Nur hoeren kann ich das Programm wegen unmoeglicher Musik weiterhin nicht.
Marlow sendet auf der 99,4 etwas daenisch unter'm Rauschen, wenn das Muting nicht greift.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 19:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5610
Was hast du denn gegen das grandiose Jugendradio des MDR... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Apr 2018, 19:38 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Ersatzsender während der heutigen DAB+ Abschaltung in Rostock.
5C war Schwerin
11B war Güstrow


Dateianhänge:
Dokument1.png
Dokument1.png [ 241 KiB | 304-mal betrachtet ]

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 12:19 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1608
Heute ist Rostock mal wieder komplett aus.
Da leichte Tropo herrscht, geht Radio Plus aus Szczecin ungestoert und schafft es auch ab und zu die Mute Schwelle der 99,4 in Marlow zu ueberwinden. :-)
Ansonsten Bremen 4 auf 100,8 ganz gut.
Dab+ 11B jetzt mit 8 statt 15 Balken, aus Guestrow.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 13:42 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 327
Wohnort: Bergen auf Rügen
Also ich empfange hier auf der 99,4 einen fast komplett sauberen Träger in Mono ohne Modulation und Kennung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 15:42 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1608
Deshalb schrieb ich, ...ab und zu die Mute Schwelle der 99,4 in Marlow zu ueberwinden.. Wirklich nur ab und zu. Hatte die 99,4 einfach eine Weile stehen gelassen. Inzwischen ist Rostock aber wieder an.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 15:50 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 327
Wohnort: Bergen auf Rügen
Nein, der Träger war soweit sauber da und auch etwas prasseln zu hören. Muting war da nicht aktiv. Nur jegliche Modulation fehlte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 16:42 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 350
Wohnort: Bremerhaven
Nordlicht2 hat geschrieben:
Heute ist Rostock mal wieder komplett aus.
Da leichte Tropo herrscht, geht Radio Plus aus Szczecin ungestoert und schafft es auch ab und zu die Mute Schwelle der 99,4 in Marlow zu ueberwinden. :-)
Ansonsten Bremen 4 auf 100,8 ganz gut.
Dab+ 11B jetzt mit 8 statt 15 Balken, aus Guestrow.

Was? Bremen vier 100,8 MHz? Das ist doch die Bremerhavener Frequenz (Fernmeldeturm Schiffdorf!) cool!

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2018, 18:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1608
Das Muting auf der 99,4 greift immer dann, wenn das Signal aus Rostock wegfaellt, damit kein Rauschen aufmoduliert und ausgesendet wird. Das ist bei den meisten ausschliesslich ueber Ballempfang versorgten Sendern der Fall. Die wenigsten schalten auch die HF komplett ab. Ab und zu aber hatte Plus aus Polen einen entsprechend hohen Signalpegel erreicht, das Muting deaktiviert und wurde anstelle von N-Joy auf der 99,4 gesendet. Plus sendet wie Rostock auf 88,9 und kommt von hinten auf die Ballempfangsantenne. Das gleiche Spiel gibt es immer in Malchin, wenn Roebel 97,4 abgeschaltet ist. Dann sendet Malchin den Dlf, den er dann vom Brocken empfaengt. Deshalb beobachte ich immer auch die angeschlossenen Ballempfaenger etwas laenger.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Levis618 und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de