Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 12. Jul 2020, 04:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2016, 10:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Zitat:
Der AFN wird in Kürze seine reichweitenstarke UKW-Frequenz 98,7 MHz am Standort Großer Feldberg verlassen, nachdem die amerikanischen Streitkräfte den Kanal bereits Ende 2014 an die deutsche Regierung zurück gegeben haben. Das genaue Abschaltdatum steht jedoch nach wie vor nicht fest, da die Ersatzfrequenzen noch in internationaler Koordinierung sind.

Um weiter die Truppen am US-Headquarter in Wiesbaden zu versorgen, will der AFN im Gegenzug eine Low Power-Frequenz am Standort Wiesbaden-Hainerberg auf dem Dach der "Wiesbaden Lodge" in Betrieb nehmen. Im Gespräch hierfür sind die Frequenzen 103,7 MHz (bisher: DLF) oder 107,3 MHz (bisher als 107,2 MHz für Deutschlandradio Kultur in Mainz-Kastel). Der neue Standort versorgt die Clay Kaserne in Wiesbaden-Erbenheim, die "Storage Station" in Mainz-Kastel sowie die "Housing Areas" Hainerberg, Aukamm und das neugeschaffene Dorf Newman Village zwischen Mainz-Kastel und Wiesbaden-Delkenheim. Entlang der Autobahn A63 (Mainz-Kaiserslautern) soll es zudem eine oder mehrere weitere Low Power-Frequenzen zur durchgehenenden Versorgung der von den Truppen häufig genutzen Route Wiesbaden-Kaiserslautern geben.

Ein noch schwächerer UKW-Sender soll außerdem auf dem Dach des US-Generalkonsulates in Frankfurt/Main errichtet werden. Dieser wird voraussichtlich nur einen Umkreis von gut einen Kilometer um das Konsulatsgebäude im Frankfurter Nordend versorgen. Der Nachfolger für die 50 kW-Frequenz 98,7 MHz am Großen Feldberg steht noch nicht fest. Insider spekulieren auf das Deutschlandradio, obwohl auch der hr und Privatradios großes Interesse angemeldet haben.


http://www.satnews.de/mlesen.php?id=7c8 ... elliFax%29



Ich bin ja mal gespannt, wer diese Frequenz im Endeffekt bekommen wird !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 11. Okt 2016, 11:22 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Das wird spannend. DKULTUR widerspräche ja konzeptionell dem DAB-Gedanken.
Eine UKW-Aufschaltung in Bremen wurde vom Intendanten Steul scharf kritisiert.

Die 50kW machen bei der Reichweite kaum einen Unterschied zu den 100kW -
zumindest in Richtung Aachen in 160km. Nur solange 98'7 NL4 abgeschattet ist.
Aber das gilt auch für die 96'7 gegen Petergensfeld auf der belgischen Grenze.

EDIT:
Bei BFBS in NRW wurde von den Engländern der Wechsel zu DKULTUR verfügt*.
Aber um 103'0 BFBS aus Bielefeld wird beizeiten ebenso gepokert wie um AFN.

Ausgehend von der Versorgungslage müßte wohl YOU FM zum Zuge kommen,
weil dieses HR-Programm bisher nur vom Hardberg und Rimberg so richtig powert.

*Entgegen allgemeiner Annahme steht Deutschland noch unter Besatzungsrecht.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 14. Okt 2016, 11:32 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 945
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Heute meldet Satnews.de, dass der amerikanische Soldatensender AFN seinen Vertrag für die UKW-Frequenz 98,7 MHz auf dem Großen Feldberg nochmals um ein weiteres Jahr verlängert hat.

http://www.satnews.de/mlesen.php?id=a09 ... ef21cd7497

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Dez 2016, 19:53 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Ab dem 18.01.2017 ist AFN vom großen Feldberg Geschichte und das D-Radio übernimmt die 98.7 Mhz. Dazu nimmt AFN in Mainz die 103.7 in Betrieb.

http://www.radioszene.de/99000/afn-verl ... radio.html


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 17. Dez 2016, 20:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4039
Wohnort: Vorpommern
Warum übernimmt das D-Radio diese Frequenz 98,7 ? Die sind doch so gut wie 100℅ via Dab+ zu Empfangen. Aber so wie ich das sehe wird UKW doch noch gebraucht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2016, 21:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Zitat:
Großer UKW-Frequenztausch im Rhein-Main-Gebiet


Zitat:
Die Frequenz 98,7 MHz wird dann im Gegenzug an den Deutschlandfunk gehen. Der kann sich also in Hessen über eine 50-Kilowatt Frequenz freuen, mit der sich das ganze Rhein-Main-Gebiet von Limburg, über Gießen, Frankfurt/Main, Wiesbaden bis Darmstadt versorgen lässt. Dadurch werden etliche Frequenzen mit geringerer Sendeleistung frei, die bisher vom Deutschlandfunk belegt waren. Nach Informationen der hessischen Staatskanzlei handelt es sich um Wetzlar (103,7 MHz), Limburg a. d. Lahn (103,3 MHz), Bad Camberg (99,8 MHz), Friedberg (89,9 MHz), Gelnhausen (93,9 MHz), Oberursel (103,5 MHz), Hanau (92,4 MHz), Frankfurt/Main (97,6 MHz), Lorch im Rheingau (88,1 MHz), Bingen (98,0 MHz) und Darmstadt (102,0 MHz). Diese Frequenzen gehen an die hessische Landesmedienanstalt und könnten für private Radioprogramme ausgeschrieben werden, genaueres entscheidet die Versammlung der Hessischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien voraussichtlich im Februar 2017. Was mit zwei weiteren Frequenzen (u.a. einer in Gießen) geschieht, ist noch nicht abschließend geklärt.


http://www.radiowoche.de/grosser-ukw-fr ... in-gebiet/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 22. Dez 2016, 22:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4039
Wohnort: Vorpommern
Das ist ja wirklich witzig ist Er jetzt UKW Frequenzen Meldungs verkünder :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Jan 2017, 17:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Zitat:
AFN und Deutschlandfunk tauschen weitere UKW-Frequenzen


http://www.radiowoche.de/afn-und-deutsc ... requenzen/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de