Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 18. Okt 2018, 08:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 55  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 3. Dez 2017, 20:06 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2815
Wohnort: Vorpommern
Hallo Leute ich suche eine DVB-T Zimmerantenne wo die Signalanzeige direkt in der Antenne verbaut ist. Irgendwie wurde ich vom @Jug mal auf sowas Aufmerksam gemacht. Genau so ein Teil suche ich jetzt. Weil allein ist es blöd immer hin und her zu rennen und das Signal zu beobachten. Bedanke mich schon mal für eure Hilfe.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 8. Dez 2017, 23:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2815
Wohnort: Vorpommern
Jetzt habe ich Endlich meine Anlage für DVB-T ,T2 fertig. Einfach zwei alte Schalter genommen und mir so zwei Antennen Umschalter gebaut. Schalte so einfach die Spannug aus und wieder ein. Kein Umstecken mehr nötig und Endlich auch das ZDF ungestört. 39 Sender einiges doppelt. Bis auf RTL geht alles und das reicht ja als Schlechtwetter Tv aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 10:40 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 324
Wohnort: Bergen auf Rügen
Wollte nicht extra ein neuen Thread aufmachen, hier steht ja nun auch schon einiges zu Antennentechnik drin.
Vielleicht sollte man aber mal eine reine Rubrik für Empfangstechnik eröffnen.

Frage, ich empfange die Dänen hier fast 365d/24h. Die Schweden aber so gut wie nicht mehr. Da meine Antennen unter Dach recht beengt hängen wollte ich das eventuell etwas entflechten, dabei aber natürlich nicht den UKW & DAB Antennen zu nahe kommen. Für Dänemark und Schweden nutze ich zwei Maximum UHF-14 die sehr dicht beisammen sind und sich kreuzen. Da Schweden mit geringen Sendeleistungen arbeitet sicher ein Grund weshalb das nichts wird.
Mein Gedankengang ist nun eine Gitterantenne oberhalb der UKW Antenne zu montieren. Da wäre Platz, DVB-T & DAB wären dann dahinter und dürften davon wenig bis nichts mitbekommen.
Hat jemand Erfahrungen mit der Antenne? https://www.amazon.de/dp/B00DU8UWWA/ Die ist recht klein und würde da sehr gut passen. Kann die aber die Leistung bringen? Lohnt der Versuch? Die UHF14 bekomme ich nirgends anders unter ohne daß sie den anderen im wege ist.
Der hier https://www.amazon.de/Kjaerulff1-Maximu ... B004L54GY6 traue ich zwar mehr zu, würde sie eventuell auch noch unter bekommen, aber es gibt sie leider nicht mehr.

Meinungen? Hinweise?

PS: Einzig interessanter Kanal wäre Kanal 33. Falls jemand die Auslegung der Antenne kennt. Ich konnte dazu nichts finden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 12:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2815
Wohnort: Vorpommern
www.dipol.com.pl/antena_asp-8w_lux_ze_w ... A0024.html Hier das Polnische Modell habe ich auch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 13:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1814
Wohnort: Gera
@focki, man findet tatsächlich keine näheren Angaben zu der Antenne, nicht mal bei ADKO selbst. Es scheint sich um gestockte UHF Ganzwellendipole zu handeln. In einschlägiger Literatur wird da ein Gewinn von 9-12 dB frequenzabhängig angegeben. Allein die Angabe in der Beschreibung bei Amazon und ADKO, geeignet für Kanal 6-69, macht mich dann aber wieder stutzig. Es gibt keine Wunderantennen, nur richtig Dimensionierte. Da hilft wohl wirklich nur probieren, das Teil kostet ja auch nicht die Welt.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 17:07 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 324
Wohnort: Bergen auf Rügen
Ich hab zwischenzeitig was dazu gefunden. Aber so wirklich überzeugen kann mich das nicht.
http://www.dipolnet.de/media/pdf/A0050.pdf
Klar kostet das Ding fast nix, nur bin ich ein Feind davon was zu kaufen um es Tage später zusammen zu falten und in die Tonne zu drücken. Drum beschäftige ich mich lieber zuvor damit ob eben eine zweier Gestockte ansatzweise an die Werte einer Yagi kommen könnte. Aber nun mit dem Leistungsdiagramm was da in der PDF abgedruckt ist, fehlt mir der Glaube. Hätte mir eine Abstimmung auf Bandmitte gewünscht.
Ich werde mal die UHF14 da hin bringen wo die Gestockte hin sollte und dann sehen ob der Empfang da überhaupt besser ist als am jetzigen Standort. Wenn ja, dann versuche ich das mal mit dem Dingens.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 23:38 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 3. Nov 2016, 19:23
Beiträge: 202
Wohnort: Mönchgut/Thiessow
Hier kann man die besagte Antenne über e-bay beziehen, bei Amazon in etwa 5 Wochen wieder!
Die gestockte Ausführung ist bei inhomogener Feldstärkeverteilung zum Vorteil!

http://www.ebay.de/itm/Maximum-20646-UH ... rmvSB=true


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 23:44 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 3. Nov 2016, 19:23
Beiträge: 202
Wohnort: Mönchgut/Thiessow
ruegen47 hat geschrieben:
Hier kann man die besagte Antenne über e-bay beziehen, bei Amazon in etwa 5 Wochen wieder!
Die gestockte Ausführung ist bei inhomogener Feldstärkeverteilung zum Vorteil!

http://www.ebay.de/itm/Maximum-20646-UH ... rmvSB=true


Gerade gefunden, bei Amazon wieder bestellbar und außerdem billiger:

https://www.amazon.de/Maximum-outdoor-a ... B00NARXJDK


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 15. Dez 2017, 00:58 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5488
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der Ausbau von DVB-T2 als Grafik in einem Video ohne Ton von der Media Broadcast: YouTube

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 15. Dez 2017, 11:23 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2815
Wohnort: Vorpommern
pomnitz26 hat geschrieben:
Der Ausbau von DVB-T2 als Grafik in einem Video ohne Ton von der Media Broadcast: YouTube

Edit: Sind ja doch nur die Öffis in Vorpommern bis Herbst 2018.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 541 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42 ... 55  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de