Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 19:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 10:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2724
So verallgemeinern kann man das nicht. Trifft aber auf aktuelle Autoradios, so wie in deinem neuen Golf, meist zu. Da wird die ZF Filterung nicht mehr ueber Keramikfilter sondern ueber DSP digital durchgefuehrt. Das Ergebnis ist, dass je nach Ausfuehrung, Trennschaerfe bis auf 100kHz kein Problem ist. Bei Skoda beispielsweise ist dennoch ein Unterschied je nach Model / Radio.
Das eine ex. BFBS Frequenz erneut an N-Joy ging, ist kaum ueberraschend. So gibt es nach wie vor kaum mehr Programme im UKW Äther, die vorhandenen gehen nur etwas besser. Eine Ausschreibung scheint nicht notwendig zu sein, wenn Frequenzen nur einer schon bestehenden Kette neu zugeordnet werden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 13:04 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6660
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Naja allgemein können eigentlich sämtliche DAB+ Autoradios UKW sehr gut trennen. Auch JVC und Kenwood. Bei manchen mangelt es nur an der Rauschunterdrückung bei UKW. Jeder Hügel wird reflektiert. Das nervt. Aber auch wenn es gut umgesetzt ist wird es immernoch hin- und hergeregelt.

Also trotz Doppeltuner stellt mich UKW einfach nicht zufrieden. In BW und in Sachsen-Anhalt mit den Mittelgebirgen kratzt sooft was das ich maximal zum spielen auf UKW schalte. Auch bei Streamless Blending fällt es sofort auf wenn zu UKW geschaltet wird. Deswegen habe ich auch die Dachantenne montiert. Das alles mal ganz abgesehen das unsere beliebten Programme auf UKW nie kommen werden.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 5. Jan 2016, 18:18 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
So wie man liest,scheint der NDR wirklich die vollen 80 kw zu fahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2019, 20:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
So wie es nun aussieht,scheint man den letzten Großsender in NRW nun auch noch kappen zu wollen. In Ostwestfalen tauchen nun neue Frequenzen auf.

88,4 Bad Oeynhausen , 20W, H, D
89,6 Bad Oeynhausen, 100W, H, D
91,7 Friedrichsdorf, 450W, H, D
101,6 Herford, 1380W, H, D
91,2 Paderborn, 2500W, H, D

Es sieht so aus,als würde man die bisherige 91.7 Gütersloh kappen und ein paar Kilometer nach Osten versetzen. Auch die 101.6 wandert wohl von Bielefeld nach Herford. Man darf gespannt sein wie das nun weitergeht und wer den 70 kW Brummer auf 103.0 aus Bielefeld zukünftig nutzen wird. Mich würde es ja nicht wundern,wenn der Deutschlandfunk da zukünftig zu hören ist...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Sep 2019, 05:09 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1964
Wohnort: Esslingen am Neckar
Das ist eigentlich der Klassiker, dass Deutschlandfunk sich diese krallt, aber seit dem man angefangen hat die Frequenzen nach und nach abzuschalten (Kempten etc.) und verstärkt auf DAB+ hinzuweisen, wäre so eine Aktion ein schlechter Witz.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Mär 2020, 21:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
BFBS 2 hat seinen Sender auf 101.6 offenbar nun von Bielefeld nach Herford verlagert und damit die Reichweite vergrößert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Mär 2020, 17:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Ich muss mich korrigieren,auf der 101.6 läuft BFBS 1. Man muss nun befürchteten,dass die 103.0 nun bald abgeschaltet wird. Denn solange die 103.0 läuft,macht die 101.6 überhaupt keinen Sinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 25. Mär 2020, 21:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Am Standort Minden läuft nun neu auch die 96.6,mal sehen wann Friedrichsdorf 91,7 und Paderborn 91,2 noch kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 1. Apr 2020, 16:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Friedrichsdorf 91.7 ist nun auch am Start mit BFBS 1,die Paderborner 91.2 überträgt derzeit BFBS 2,zusätzlich zur 105.0.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Apr 2020, 19:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6469
Die BFBS Homepage meldet nun die "neuen" Frequenzen zum 26.04,wobei da die Herforder 101.6 noch fehlt. Offensichtlich ist Ende April nun Schluss mit gutem UKW Empfang in Ostwestfalen in Sachen BFBS. Die Senderkette besteht nur noch aus Funzeln mit recht geringer Reichweite,von der 101.6 mal abgesehen.

https://www.bfbs.com/region/germany


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de