Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 29. Nov 2022, 22:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 21. Okt 2022, 18:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 3325
ich bin gerade etwas erstaunt, dass der MDR Thüringen auf seiner Seite für den Standort Gr.Inselsberg nur noch eine Leistung von 80 kW angibt.

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/wartu ... en102.html (auf die Karte klicken)

wird da etwa schon Strom gespart?! der dortige Umbau (mit einer Reduzierung bis runter auf 40 kW bei Halbantennenbetrieb) sollte doch eigentlich abgeschlossen sein...

für Suhl 93,7 wird dafür 1 kW angegeben - gelistet sind aber in den üblichen Verzeichnissen nur 700 Watt
wurde die Erhöhung notwenig, weil man am reichweitenstarken Sender Inselsberg die Leistung gedrosselt hat?


auch bei Jump findet man am Inselsberg nur noch 80 KW statt der früheren 100:
https://www.mdrjump.de/service/frequenzen/index.html


bei MDR Kultur sind es sogar nur noch 49 KW für den Inselsberg:
https://www.mdr.de/radio/frequenzen/fre ... ml#sprung0



das dürfte eine beträchtliche vierstellige Summe pro Jahr einsparen, ohne dass es viele Hörer überhaupt merken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 21. Okt 2022, 21:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 7590
Bei dem Thema wird dir nur die MDR Technik helfen können. An Energiespargründe mag ich so direkt nicht glauben,denn es gibt auch noch andere 100 kw Brummer in Mitteldeutschland die laut deren Liste weiterhin voll laufen. Der MDR sollte lieber eher mal anfangen sinnlose Füllsender wie der in Halle (Funkhaus) und Magdeburg wieder streichen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2022, 15:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 3325
Hobbykollege der im Sendegebiet wohnt hat nachgefragt an der tschn.Hotline
der Grund dafür ist tatsächlich sehr erstaunlich. wenn ich ihn richtig verstanden habe ist die neue Antenne in der Größe "geschrumpft" ggü. dem demontierten, korridierten Vorgängermodell.
das würde natürlich die geringere Abstrahlunsgbelastung (weniger ERP) erklären.
und der MDR gibt auch ein klares Statement zum UKW Ende ab.

muss ich wohl selber mal nachfragen dort, sehr spannend. ist immerhin einer der reichweitenstärksten Standorte Deutschlands den man von der Nordsee bis ins Alpenvorland als Scatter bei freier Frequenz empfangen kann.
gehört zusamen mit Brocken, Gr.Feldberg, Meißner, Kreuzberg, Wendelstein, und Hornisgrinde unter die Top10.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 24. Okt 2022, 16:23 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 604
Wenn ich richtig sehe dann liegen ja unten am Turm auch noch UKW Antennen. :?:
Webcam vom Inselsberg da sieht man es. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Nov 2022, 20:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 3325
seltsam finde ich, das laut Datenbank

MHz ITU Reg Standort Google Maps RM Programm RDS-PS RDS-PI Höhe Ant. HAAT ERP(kW) Gepl. Pol DG Richtdiagramm
87.9 D thü Inselsberg 10°27'55E/ 50°51'05N RM MDR Kultur __MDR___ _KULTUR_ D3C3 907 65 652 49 h N
90.2 D thü Inselsberg 10°27'55E/ 50°51'05N RM MDR JUMP MDR_JUMP D3C2 907 65 652 80 h N
92.5 D thü Inselsberg 10°27'55E/ 50°51'05N RM MDR Thüringen Erfurt MDR_THUE D4F1 907 65 652 80 h N
97.2 D thü Inselsberg 10°27'55E/ 50°51'05N RM Deutschlandfunk Kultur Dlf_Kult D220 907 65 652 80 h N


die MDR Frequenzen und das DLR rundstrahlen , auch mit der neuen Antenne bei der ein Teil fehlt.


gebe ich allerdings bei FMScan diverse Orte an, so erhalte ich gerichtete Leistungsangaben, und sogar unterschiedliche!
für die 90,2 von JUMP beispielsweise nur 63 kW Pdir und für die 92,5 von MDR 1 dagegen 79 kW Pdir.
dabei kommen diese Frequenzen über das selbe Antennenfeld - rundstrahlend! das finde ich reichlich seltsam.


hier noch ein Artikel dazu:
https://www.radioblog.eu/2022/11/19/ins ... -leistung/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2022, 07:24 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 22. Jan 2014, 08:51
Beiträge: 216
Die 90,2 ist mit diversen Einzügen bis auf 63kW runter koordiniert, also nicht 100%ig rund. Die 92,5 dagegen ist komplett rund koordiniert.

Da wir das reale Diagramm der Antennen nicht kennen, können wir nur das hinterlegen, was offiziell verfügbar ist. Real dürften alle Frequenzen in bestimmte Richtungen leichte Dellen bis 3dB haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 24. Nov 2022, 13:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 3325
ja das leuchtet ein, insbesondere wegen
90,1 Wachwitz - 92,4 Berlin - 97,3 Wachwitz - 87.8 Zagan - 88,0 Hof

vom MDR bisher noch keine endgültige schriftliche Bestätigung der tatsächlichen ERP erhalten, leider.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de