Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 26. Jan 2021, 13:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 778 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 74, 75, 76, 77, 78
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2020, 08:23 
Online
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 09:42
Beiträge: 320
Wohnort: HRO
Nordlicht2 hat geschrieben:
Laut diverser Meldungen heute ist Freenet TV ueber DVB-T2 fuer den Veranstalter profitablel.
Dann bitte das Netz erweitern, z.B. zur Urlaubsinsel Ruegen. Gibt bestimmt etliche, die ihren Reciever zum Camping mitnehmen. Es mangelt an deutschlandweiter Empfangbarkeit der Privaten, weshalb DVB-T2 an sich nicht so stark genutzt wird, seine Moeglichkeiten gegenueber Sat und Kabel nicht voll ausschoepft.

Diese Aussage von Freenet kann man glauben oder auch nicht.
Ob die Urlauber auf Rügen wirklich bei gestiegenen Preisen auch die Privaten sehen wollen, halte ich für fragwürdig...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 7. Nov 2020, 09:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3483
Nein nicht fuer den Urlaub an sich. Wenn das Abo deutschlandweit nutzbar waere, wuerden aber sicher viel mehr Kunden kommen. Man kann dann egal wo man ist sein Abo nutzen. Auf Ruegen beispielsweise hat Freenet (die MB) eine eigenen TV Antenne auf dem Mast (in Greifswald jetzt auch). Die Kosten fuer die 3 notwendigen DVB-T2 Sender und Erweitereung der Weiche halten sich dann in Grenzen. Das ist aehnlich wie beim 2. BMux, den MB deshalb an fast allen Standorten aufgeschaltet hat, an denen sie vor 3 Jahren eigene Antennen hatten.
Wenn FreenetTV derzeit profitabel ist, dann waere es sicher in allen Gegenden mit MB eigenen TV Antennen profitabel und die Nutzerzahlen fuer DVB-T2 insgesamt wuerden steigen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 10:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3483
Vorhin wurde auf NDR Info erwaehnt, dass das Programm ab Januar auch via DVB-T2 empfangbar sein wird.
Ob als echtes DVB-T2 Radio oder nur als pseudo Internetradio wurde nicht genau gesagt. Denke aber mal, man wird wirklich die Audiostreams aufschalten, kostet nicht viel Bandbreite.
Koennte damit zusammenhaengen, dass NDR Info ab Januar ein reines Wortprogramm sein wird und alle Musikstrecken zu NDR Blue wandern, den aber wegen des noch nicht vollstaendigen DAB+ Sendernetzausbau nicht alle Hoerer terrestrisch empfangen koennen.
Infos dazu soll es auch schon auf den NDR Seiten geben, konnte mir aber die Adresse nicht so schnell merken.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 11:38 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:03
Beiträge: 313
Wohnort: Rhein-Main
NDR Info ist auch ein Video-Format und sendet von 6 bis 13 Uhr im Livestream und wird wie andere Programme bei DVB-T2 im Time-Sharing ausgestrahlt werden.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 12:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3483
Larry hat geschrieben:
NDR Info ist auch ein Video-Format und sendet von 6 bis 13 Uhr im Livestream und wird wie andere Programme bei DVB-T2 im Time-Sharing ausgestrahlt werden.

Bist du sicher, dass es nur um den Videostream geht?
Die haben explizit davon gesprochen, dass man ab Januar mit seinem DVB-T2 Fernseher auch NDR Radio hoeren kann und man sich auf den NDR Seiten darueber informieren kann, wie das dann funktioniert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 13:31 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 7045
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Der rbb macht es über Webradio.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 13:35 
Online
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 09:42
Beiträge: 320
Wohnort: HRO
Nordlicht2 hat geschrieben:
Vorhin wurde auf NDR Info erwaehnt, dass das Programm ab Januar auch via DVB-T2 empfangbar sein wird.
Infos dazu soll es auch schon auf den NDR Seiten geben, konnte mir aber die Adresse nicht so schnell merken.

Das ist doch nichts absolut Neues, daß auch Radioprogramme direkt per DVB-T(2) verbreitet werden können.
Das gab es doch vor ca. 10 Jahren in Berlin schon so und wurde wieder eingestellt.
Ich vermute wegen mangelnder Nutzung/Akzeptanz von DVB-T allgemein, wird es der NDR später auch so machen.

Die DAB Versorgung vom NDR ist schon recht gut und wird sich weiter verbessern und UKW wird mittelfristig auch noch nicht abgeschaltet.
Wer Zugang zum Internet hat, dem stehen außerdem eh alle Livestream's zur Verfügung...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Fr 27. Nov 2020, 16:26 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 74
Nordlicht2 hat geschrieben:
NDR Blue wandern, den aber wegen des noch nicht vollstaendigen DAB+ Sendernetzausbau nicht alle Hoerer terrestrisch empfangen koennen.


nach dieser Logik muesste man aber NDR Blue aufschalten
und nicht NDR info was über UKW flächendeckend empfangbar ist und zusätzlich auf DAB.

hoffentlich spart man dafür nicht an der Bandbreite für Audio/Bild beim NDR tv
oder schmeißt für diesen Unsinn ein anderes Drittes raus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 778 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 74, 75, 76, 77, 78

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de