Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 22. Okt 2020, 23:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2020, 13:20 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 10:42
Beiträge: 286
Wohnort: HRO
Ich habe hier in der Großstadt genug starke LTE-Signale. Die sind im Bereich der Kanäle 62-65 erkennbar und stören definitiv nicht. Der höchste Kanal wird hier vom ZDF auf E46 genutzt.
Die Werbung auf der Verpackung mit den LTE-Filtern ist nur Marketing mehr nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2020, 13:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4428
Ist wahrscheinlich genügend Signal zur Verfügung..


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2020, 13:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3245
Bei mir liegen bei 800 MHz ungefaehr 80dBuV an der Aussenantenne an, hinterm 20dB Vorverstaerker sind das 100dBuV. Das uebersteuert jeden UHF Tuner. Zukuenftig mit 5G gibt es diese hohen Pegel dann auch bei 700MHz, was schon sehr dicht am K46 liegt.
Ob ein LTE Filter gebraucht wird oder nicht haengt also von den oertlichen Gegebenheiten ab, welche LTE Pegel liegen an, Einsatz von Verstaerkern, welche DVB-T2 Pegel liegen an und natuerlich auch ob man selber zu Hause LTE nutzt und dabei direkt neben der TV Antenne im UHF Bereich sendet. Die Pegel sind dann noch hoeher.
Sicher ist bei @2016, dass er nur ganz schwache DVB-T2 Pegel hat. Vergleichbar wie bei mir aus Danemark und Schweden. Alles andere muesste er erstmal messen oder eben probieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Di 6. Okt 2020, 14:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4428
Eben so wie es @Nordlicht2 kompetent wo auch Wissen hintersteckt beschrieben hat wird es sein. Zum schwachen Signal muss ein Bug vom Strong sein denn beim Hauppauge Stick liegt das Signal immer bei Stärke 60% und 100% Qualität. Hängt also von der Hardware ab. Und ihr könnt mir glauben wenn ich eine Antennenlage realisieren könnte in der Wohnung hätte ich das schon längst gemacht. Nicht umsonst habe ich Jahrelang meine Satanlage auf 4 Positionen betrieben an der Garage. Das TV Signal wurde per Skyfunk2 ins Haus geholt. Lange ist es her was ich persönlich schade finde. Auch hier wieder eine Störung dank WLAN. Ansonsten wäre das auch die perfekte Lösung für DVB-T gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: Sa 17. Okt 2020, 21:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4428
Welche Recivier Modelle können noch die Mux ID und andere Informationen anzeigen? Mein Strong zeigt mir Netzwerk und alles an. Eben gefunden super für das DX Hobby.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 02:38 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6924
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
2016 hat geschrieben:
Welche Recivier Modelle können noch die Mux ID und andere Informationen anzeigen? Mein Strong zeigt mir Netzwerk und alles an. Eben gefunden super für das DX Hobby.

TechniSat DigiPal DAB+

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Start von DVB-T2 in Deutschland
BeitragVerfasst: So 18. Okt 2020, 09:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 4428
pomnitz26 hat geschrieben:

Danke @Pomnitz26 der Digipal hat aber etwas mehr an Tools zu bieten als mein Strong. Gibt es an deinen Gerät auch sowas wie ein Ton zum Antenne ausrichten? Ansonsten gefällt mir der Digipal auch. Aber wenn der den Empfang stört wie ist das gemeint? Hast du denn keinen DX Empfang auf Dab+? Dann ist es ja sehr klug die Antenne aus dem Störnebel zu nehmen..Vom Empfang ist der Strong natürlich perfekt bis jetzt der beste bei mir. Der hat ja schon bei 1% Signalstärke und 8% Qualität Vorraussetzung das Signal schwankt nicht Bild und Ton.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 767 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 73, 74, 75, 76, 77

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de