Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 22. Okt 2018, 05:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 21:54 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 802
Wohnort: Rostock
Das LG Stylus2 empfängt nur das amerikanische 2,4 Ghz Band. Es fehlen K12+13

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 27. Jan 2017, 22:26 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Danke, trotzdem nicht so schlimm. Kanal 11 reicht auch. Hatte mich nur gewundert warum erst überhaupt nicht funktionierte. Apps zum Verbinden des Wlan gibt es auch.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 16:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2833
Wohnort: Vorpommern
Hier eventuell was für euch Nutzer vom Stylus2. Das in diesen Forum besagte G4 war der Vorgänger vom Stylus2. Eventuell klappt es auch beim Stylus2 einfach mal testen.


Quelle. Andriodhilfe


http://www.android-hilfe.de/thema/lg-g4 ... ht.698001/

Zitat:
Zum LG G4:
Es unterstützt sehrwohl alle WLAN Kanäle die in Deutschland erlaubt sind.
Ich selbst nutze WLAN auf Kanal 13. Es liegt also nicht an eurem WLAN Router.

Warum geht es dann bei anderen nicht?
Wenn keine SIM Karte eingelegt ist bzw. der Flugmodus aktiviert ist, werden die Kanäle auf 1-11 beschränkt.
Bei mir ging es deshalb am Anfang auch nicht. (SIM war noch nicht eingelegt)
Ich habe dann Kontakt mit dem LG Support Chat gehabt. Die Aussage dort war, dass ich doch mal eine SIM Karte einlegen soll.
Kaum war die SIM Karte drinnen funktionierte das WLAN.

Erklärung:
Ich habe mich mit der Problematik ausführlich beschäftigt und bei der Analyse der Firmware folgendes herausgefunden:
Das ganze hängt mit dem sogenannten "Mobile Country Code" zusammen, der von der SIM Karte kommt.
Eine Funktion namens "setWifiCountryCodeFromMcc" speichert das Land der SIM Karte für den WLAN Zugang in eine "settings.db" im Ordner
"/data/data/com.android.providers.settings/databases/"
Bei Deutschland wird DE eingetragen.
Ist keine SIM Karte vorhanden bzw. der Flugmodus aktiviert ist "DC" eingetragen.
Dies signalisiert, dass der Standort nicht festgestellt werden kann und es erscheint die Meldung "Einige Wi-Fi-Netzwerke sind wegen des unbekannten Standorts nicht verfügbar".



Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 17:21 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Die Sim Karte ist doch im Testrouter.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 17:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2833
Wohnort: Vorpommern
pomnitz26 hat geschrieben:
Die Sim Karte ist doch im Testrouter.

Achso @Pomnitz26! Du kannst ja trotzdem mal testweise versuchen ob es noch doch klappen tut. Klingt irgendwie logisch da das LG ja auch in Deutschland verkauft wird. Aber wenn es nicht stören tut geht ja auch das Amerikanische Wlan. Du kannst ja trotzdem den Router ohne SIM auf den Kanal 12 bzw 13 stellen. Dann bei dein LG wie beschrieben im Forum da testen. Ich glaube nämlich schon das es mit dem Stylus2 auch klappen tut.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Jan 2017, 18:18 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 802
Wohnort: Rostock
Mit deutscher SIM Karte Vofafone nur WLAN K1-11 im 2,4 Ghz Bereich.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Mär 2017, 15:11 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5499
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Auch wenn das LG in der Chip Ausgabe 3/17 nicht mit DAB+ beworben wird so fallen die Stifteingabe und der niedrige Preis deutlich ins Gewicht. Die Kamera vermiest das Testergebnis auf 2,7. Nachzulesen auf Seite 67.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 21:59 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
ich habe diese Woche via E__y ein Schnäppchen gemacht. Verkauft wurde ein Stylus 2 lediglich mit der Beschreibung : keine Kratzer , sehr guter Zustand. 99€. Da in der Familie ein Smartphone die berüchtigte Splitterapp hatte, war das eine gute Gelegenheit für den Kauf eines Gebrauchtgerätes. Durch Preisvorschlag konnte ich den Preis auf 89€ inkl. Versand drücken. 2 Tage später war das Teil da, sicher verpackt, und gleich beim Auspacken merkte ich das das komplette Phone einen starke Wölbung hat die nicht original war. Es steckte wo mal in der Hosentasche und der Besitzer setzte sich drauf. Offensichtlich funktionierte jedoch alles. Ich schrieb das dem Käufer inklusive Foto und bat um Rücknahme und machte einen Gegenvorschlag das ich bei Rücküberweisung von 54€ das LG behalten würde. Der Verkäufer nutze mein Angebot und so habe ich gerade mal 35€ dafür bezahlt. Ich nahm es komplett auseinander inkl. der Leiterplatten, so das nur noch Rahmen und Display vorhanden waren. Dann mit dem Heißluftfön das ganze angewärmt und mit etwas Gegendruck gebogen und dabei erkalten lassen. Ergebnis = Werkszustand. Alles wieder montiert und siehe da (fast) alles geht noch. Der ebenfalls gebogene Stylusstift wurde im Schraubstock begradigt. Später merkte ich das das UKW Radio zwar Sender scannt, aber gefundene Sender nur mit einen Knatternden Rauschen abspielt. Bei DAB gibt es jedoch kein Probleme. Da ich UKW vor dem Auseinanderbau nicht getestet habe, weiß ich nicht ob ich etwas zerstört habe. Nun meine Eindrücke:
positiv: sehr lange Akkulaufzeit, DAB Empfang gut, großes Display, komplett einfach zerlegbar
negativ: kein 5Ghz WLAN Band, kein Fingerabdrucksensor, bisher keine Aktualisierung auf Android 7.0, ich bekomme nur 2 Homeseiten eingerichtet-brauche eigentlich 4 für unterschiedliche Themen
Ich benutze ein Samsung S6 welches nun die Frau bekommen soll, bin da wahrscheinlich etwas verwöhnt da das eine ganz andere Preisklasse ist. Denke aber für 35 € kann ich mich mit dem LG Stylus 2 trotzdem anfreunden.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 28. Okt 2017, 22:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2833
Wohnort: Vorpommern
Glückwunsch zum Schnäppchen Handy @Südthüringer. Falls es dennoch ein Handy mit Fingerdruck Sensor bzw 3 Sensoren sein soll habe ich ein gutes Gerät als Vorschlag. Marke Prestigio Muze K5 dieses Teil habe ich selbst. Demnähst werde ich auch ein neues Android drauf machen. Allerdings musste ich die Kiste rooten da alles in Englischer Sprache ist. Deutsche Sprache war nicht vorhanden da es in Polen gekauft wurde. Ziemlich hochwertig für ein 100€ Handy. In Deutschland noch ziemlich unbekannt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 29. Okt 2017, 13:20 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 802
Wohnort: Rostock
@Südthüringer

Glückwunsch zum Stylus2 DAB+. Hast du schon die HybridRadio App aus dem Playstore installiert?
Dies ist unbedingt zu empfehlen.Da hat das IRT sehr gute Arbeit geleistet. Mit der App kann man viele Leitungsmerkmale vom DAB+, wie EPG und dynamische Links der Slideshow erleben. Das Smartphone ist die Schnittstelle für die Verbindung von DAB+ und dem Internet. Mir ist schon lange klar geworden, das Smartphone und DAB+ zusammen gehören! Wenn DAB+ in Haus in Deutschland ausgebaut ist, hat man sein DAB+ Radio immer in der Tasche und kann den Ton über jeden Bluetooth Lautsprecher perfekt ausspielen. Ob im Auto oder zu Hause, besser geht es nicht. Und kostengünstig ist es auch noch, denn ein Smartphone braucht jeder.
DAB+ im Smartphone wird auch in Europa kommen. Korea zeigt den Weg.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 79 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de