Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 19. Okt 2018, 15:05

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 17:24 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
+ lange Akkulaufzeit 60 Stunden angegeben
+ deutsches Menü
+ 10 Favoriten für UKW und für DAB abspeicherbar
+ sehr guter DAB+ und UKW Empfang, kenne kein besseres Gerät, DAB Kanalwechsel schnell und automatisch
+ Empfang auch mit Kopfhörern gut da die Teleskopantenne abgestellt wird und die Kopfhörer voll ausgeschöpft werden
+ keine Störgeräusche am Lautsprecher oder Kopfhörer, es passen auch Handyheadsets mit langen Anschlusstecker
+schaltet sauber von UKW Mono zu Stereo und zurück wenn der UKW Empfang schwankt
+ in meinen Ohren guter ausgewogener Klang über Kopfhörer
+ Lautstärke im unteren Bereich ist sehr gut regelbar, manche Geräte sind mit 1 schon viel zu laut
+ die Grösse einer Geldbörse, für die Grösse guter Klang
+ Uhrzeit bleibt auch im Akkubetrieb aktiviert, so klappt Wecken immer zuverlässig, selbst wenn es ausgestellt ist
+ Hintergrundbeleuchtung dauerhaft oder kurzzeitig einstellbar
+ keine Softwareprobleme, Software über PC mit Pure Homepage updatefähig
+ laden an allen möglichen USB Anschlüssen über Mini USB möglich
+ Standfuss hält das Gerät aufrecht

* Display ist klein und bietet Uhrzeit, Akkustand und Empfangsbalken, manche könnten es zu klein finden
* Viele Ähnlichkeiten zum Pure Highway mit verbesserter Software

- Suchlauf nur einmalig, was nicht gefunden wird lässt sich nicht nachtragen
- keine Infotaste, Infos müssen über die Displayeinstellungen im Menü geholt werden
- DAB AF funktioniert, es gibt keine Möglichkeit zu sehen auf welchen Kanal das Gerät sein Programm empfängt
- kein manueller Suchlauf
- keine Bitratenanzeige
- keine mitgelieferten Köpfhörer
- leicht störendes Netzteil
- wird mit Mini USB statt wie an Handys üblich mit Micro USB geladen

Nun habe ich soviele DAB+ Geräte und wollte trotzdem nochmal einens. Hauptgrund war das die Teleskopantenne abgestellt wird und der Empfang vollständig auf den Kopfhörer über geht. Das machte sich beim Pure Highway schon sehr gut. Mit Teleskopantenne etwa 40cm lang ist der zwar besser, aber auch weniger gut versorgte Gebiete sind noch gut erreicht. Vorsicht, im Auto an Autoradio mit AUX In angeschlossen wäre das die Todesansage für den Empfang. Hier sind Geräte besser geeignet die immer über Teleskopantenne empfangen. Was mir gut gefällt ist die gute Trennschärfe bei UKW. So sind oftmals schwache Programme im 0,1 MHz Abstand problemlos hörbar. Es gibt auch für UKW eine Feldstärkeanzeige auf Basis der Balkenanzeige. Der DAB Empfang von allen Geräten die mir bisher in die Hände gefallen sind ganz vorn dabei, wenn nicht sogar der beste. Das einzige Gerät was auch in der Tasche noch ungestört DAB empfängt. Die Bedienung ist auf das wesentliche reduziert. Die Akkulaufzeit ist gefühlt ewig.

_________________
eigene Geräte


Zuletzt geändert von pomnitz26 am So 6. Mär 2016, 00:14, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 18:22 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1815
Wohnort: Gera
Danke für die Vorstellung des Pure Move Pomnitz. Ich habe vor mir auch mal ein tragbares Gerät zuzulegen und hatte das Gerät hier auch mal im Auge. Hört sich ja alles ganz gut an, vor Allem der klasse Empfang auf DAB. Allerdings kein manueller Suchlauf und die wenigen Infos, nö dann doch nicht. Wenn der Akku mal im A... ist, darf ich mich mit dem störendem Netzteil rumärgern, das klingt nicht gut.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 18:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5610
Von der Firma Pure bin ich geheilt...Mein erstes und letztes Gerät von dem Laden war der Pure One Mini. Das Gerät hatte von Hause aus nicht den besten Empfang,der Brüller ist aber das ganze mit dem recht teuren Akkupack aus dem Hause Pure...Damit geht dann der 5c so gut wie gar nicht mehr. Ohne Worte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 30. Aug 2015, 21:47 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der manuelle Suchlauf geht natürlich bei UKW, nur nicht bei DAB.

Vereint mit dem Dual DAB 5.1 wäre es perfekt. Die Dual Varianten sind aber vom Empfang doch angehängt obwohl sie gleich nach diesem Gerät kommen. Mit dem Akku weiss ich nicht, das Pure Move ist ungewöhnlich schwer. Über das Sangean DPR-36 habe ich auch schon viel schlechtes gehört, dessen Akku hält auch ewig.

Ich behalte es auf jeden Fall. Zwar ist der Empfang mit Kopfhörern immernoch schlechter als mit der Teleskopantenne aber viele Geräte sind vorher schon stumm. Der Preis ist auch nicht ohne.

Nächste Woche habe ich ein neues Schlagerparadies Radio, mal sehen wie es sich zu dem alten schlägt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 01:58 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Eine Sache habe ich noch vergessen. Die Lautstärke im unteren Bereich ist sehr gut regelbar. Manche Geräte sind mit 1 schon viel zu laut.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: Mo 31. Aug 2015, 17:33 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
ich finde es toll das hier Erfahrungen ausgetauscht werden bezüglich des Empfangs. Für mich wäre es kaufentscheident, wenn ein User hier sagt das ein Gerät unter gleichen! Bedingungen besser geht als ein anderes. Da ich für die bessere Hälfte noch ein Zweitgerät für die Arbeit suche, hatte mich die Beschreibung hier schon fast überzeugt. Zum Glück wurde aber erwähnt das die Kopfhörer die Teleskopantenne abschalten. Da auf Arbeit am Arbeitsplatz aber nur mit Kopfhörern gehört wird, finde ich das als Nachteil. Da die Leitung des Hörers ja dann auf dem Tisch rumliegt ist vertikaler empfang nicht mehr gewährleistet. Sicher ließ sich das durch einen kleinen operativen Eingriff ändern (Leitung von Antenne wird über Wechsler-Schaltkontakt der Kopfhörerbuchse abgeschaltet bei eingesteckten Stecker-ähnlich wie Akku/Netzteilbetrieb). Aber während der Gewährleistung ist das bei dem Gerätepreis nicht empfehlenswert. Trotzdem Danke für die Infos.

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: Mo 5. Okt 2015, 08:13 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Radio und Handy nicht direkt zusammen packen. Das Handy schaltet wenn es im GSM Netz funkt das Pure selbständig ein.
Den Effekt habe ich auch bei Akkuleuchten mit Bewegungsmelder, nur hier sogar ohne Sichtverbindung im Umkreis von 5m.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: Sa 24. Okt 2015, 12:49 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es gibt eine Lösung das ich nicht verschiedene Ensembles von verschiedenen Standorten speichern kann. Der automatische Suchlauf löscht alles alte, einen manuellen Suchlauf gibt es nicht.

Einfach kurz vor Ende den Suchlauf mit der Menü Taste abbrechen. So habe ich zu Hause alles mitteldeutsche und Berlin sowie Bayern eingelesen und in Stuttgart HR und SWR sowie die lokalen Privaten. Etwas üben musste ich für den richtigen Punkt zum Abbrechen des Suchlauf. Es sind 5C, 6B, 2 verschiedene 7B, 7D, 8B, 8D, 9A, 9D, 10D, 11A, 11B, 11C, 11D und 12C drin. Hoffentlich habe ich nichts vergessen. Gut funktioniert das DAB AF z.B. SWR 3 Berlin 7D zu einem der SWR Kanäle wenn vorhanden. Auch in Sachsen-Anhalt funktionieren die 11C 12C gleichen Programme sehr schnell in der automatischen Umschaltung wenn man mit dem Ding rumläuft. Nachteile wie Abstürze bei manchen Geräten oder sogar Totalausfall gab es noch nicht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 25. Okt 2015, 09:27 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Sommer/Winterzeit beherrscht es auch. Ich schaltete gestern auf UKW und DAB Programme ein die nicht empfangbar sind und stellte die Weckzeit ein und das Radio komplett aus. Heute Morgen weckte es nach aktueller Zeit. Ich stelle aber den Klang zum Wecken ein weil ein DAB Programm was nicht empfangen wird ist ein stiller Weckton.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Pure Move 400D
BeitragVerfasst: So 6. Mär 2016, 00:26 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5498
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der lange ausdauernde Akku mit dem hervorragenden Empfangseigenschaften machen das Gerät zu einem meiner Lieblinge für die Tasche.

Ein neuer Punkt auf der Positivliste hat sich ergeben:
+schaltet sauber von UKW Mono zu Stereo und zurück wenn der UKW Empfang schwankt

Dann noch 2 kleine Videos zum Gerät.

Das erste zeigt die UKW Trennschärfe.
https://youtu.be/4hC8mfpvY4M

Das zweite etwas über den UKW DAB Vergleich generell. Vorteil DAB, viele Sender schaffen es das man immer irgendwie Empfang hat während UKW mal eine Frequenz, mal eine andere Frequenz braucht und nichts vernünftiges mehr raus kommt. Wir sind in einem gut ausgebauten DAB und vollkommen überfüllten UKW Gebiet mit vielen Kleinsendern. Wie ist nun die Reichweite in den Tälern? Ich habe ein sehr gutes Gerät für beide Wellenbereiche gewählt sonst wäre dort nichts. Auch der Mobilfunk tut sich schwer bis nicht vorhanden.
Getestet wurde in einem Seitental bei Freyburg Unstrut in Sachsen-Anhalt. Empfangen auf DAB wurden Kanal 5C, 6B, 8B und unerwartet 11C. Auf UKW hätte ich natürlich auf schönes Rauschen manuell suchen können aber ein anhörbares Mono sollte es schon sein. Mit Kopfhörern als Antenne geht dann dort nur 5C und 6B durchgehend sauber und UKW leider gar nicht.
Testgerät: Pure Move 400D mit Teleskopantenne.
https://youtu.be/W8DsdMEHJv0

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de