Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 21:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 21:34 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:53
Beiträge: 474
Wohnort: 20 km südlich von SUHL
@dpitti *bravo*

_________________
alle Infos zu meiner Anlage--> http://forum.digitalradio-in-deutschlan ... 735#p22735 Aktualisiert: 29.03.2017


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 22:01 
Südthüringer hat geschrieben:
@dpitti *bravo*

Nich dafür ;) Hab auch noch was vor im Auto zu basteln.Hab ein alten DDR MBV Verstärker. Dazu suche ich vom Netzteil diese Buchse wo man den Strom drauf gibt.Habe mir schon in der Garage bei mir ein Netzteil damit gebaut geht super.Darum der Versuch im Auto mit den Verstärker.Ukw und Dab via Werksantenne damit zu testen.Die Magnetfussantenne soll bleiben.Wollte nur ein Test mit den Verstärker machen.Heile ist der habs getestet Dab läuft damit.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 23:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Gera
Kommt drauf an was Du für einen DDR MBV hast. Bei meinem geht der Strom übers Antennenkabel mit einem normalen Koaxstecker weiblich rein.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: So 9. Nov 2014, 23:54 
Farbe Grau MBV 3214.01.Davon brauche ich vom Netzteil diese kleine Buchse da geht der Strom ran.Und ja genauso bei mir via Weiblichen Stecker wird das gesteckt oder Koarxkabel.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 00:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Gera
http://www.ebay.de/itm/Antennenkupplung ... 3363925505

Sowas?

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 01:38 
Nein vom Verstärkernetzteil genau solche Buchse.Da sind 2 Anschlüsse drauf und da kommt das Spannungskabel ran.Schraub mal ein Netzteil auf .Die Buchse wo das Koarxkabel dran kommt wegen Strom zum Verstärker.Damit will ich ans 12 Volt Bordnetz den Verstärker versorgen.Sollte klappen zwecks Werksantenne mit Dab / FM betrieb.Sollte das vernünftig laufen bleibt das so ohne Magnet Antenne.Oder ich hänge das Teil hinter der Magnetfuss Antenne für Dab.Man kann den DDR Verstärker auch regeln innen!Der Mobilempfang sollte stabiler laufen mit Verstärker darum gehts mir.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 13:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Gera
Achso den Blechkasten meinst Du, sag das doch gleich. Kannst Du nur ein Netzteil schlachten.
Zum Regeln ist da aber nix im Verstärker. Die 3 Schrauben, die Du da am Eingang siehst, sind für die Stromversorgung eines eventuellen Vorverstärkers für jeden Eingang.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 14:25 
Ich stelle heute noch Bilder von dem Teil rein.Da ist ein Drehpoly drine damit regelst den Empfang oder halt die Spannung.Warum soll ich Geld ausgeben wenn der Verstärker hinhaut.Ok bisschen an den Stecker muss ich ändern aber kein Problem.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 16:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1811
Wohnort: Gera
Das ist ein Trimmpotentiometer, damit stellst Du die Arbeitspunktstabilisierung des letzten Transistors ein. Aber wenn Du Dich damit auskennst, kein Thema.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB+ Autoradio
BeitragVerfasst: Mo 10. Nov 2014, 16:57 
Wolle hat geschrieben:
Das ist ein Trimmpotentiometer, damit stellst Du die Arbeitspunktstabilisierung des letzten Transistors ein. Aber wenn Du Dich damit auskennst, kein Thema.
Gruß Wolle

Ich habe nix verstellt am Verstärker warum auch er ist ja in Ordnug!KLar auskennen schon Wolle hab nur kein Messgerät dann lass ich mal so.

Hier die Bilder zu dem Teil.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... vru849.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... n6ohi1.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... me3dbh.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... ni5fuh.jpg
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... 2vcnfh.jpg


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de