Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 03:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 08:13 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Das Problem ist doch nicht der FM Transmitter (super Empfang, Klang), das Problem ist eher Stromanschluss bei mir gewesen der Störungen verursacht hat.
Blutooth hätte mir auch nix gebracht, obwohl mein Standartisiertes Audi Radio (keine 5 Jahre alt) kein Blutooth kann.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 10:27 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Also hier war es auch so dass es kein Bluetooth gab. Der Albrecht bietet aber Bluetooth fürs Telefon gleich mit an und wird so auch noch zur Freisprecheinrichtung. Das alles für ein Werks UKW Radio egal wie alt.

Dir bleibt vielleicht nur AuxIn. Ausserdem nutzen 90% ihre Bluetooth Verbindung für das Handy. Eine 2. gleichzeitige Möglichkeit gibt es doch so nicht. Das wäre wohl das Hauptproblem.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 12:43 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Wobei man sagen muss die Blutooth Kopplung mit Handy zum telefonieren 1a ist. Das Albrecht reagiert sehr schnell und au8ch die Gespräche sind beidseitg gut zu verstehen und hören
Anderseits zum Klang. Für mich klingt DAB+ über FM Transmitter weiterhin sehr gut. Für einen direkten Eingang via Aux In würde ich glaub Klangmässig im Auto auch nicht groß nen Unterschied hören

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 14:22 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich glaube schon das man den Unterschied hört. Bei manchen Programmen sogar ehr negativ. Die allermeisten haben es ganz gut im Griff. Bei uns kratzt immernoch mal ein UKW Programm rein, aber der Audifahrer will weder die UKW Scheibenantenne zerschlagen noch das Radio rausbauen.

Der Albrecht ist einer der zuverlässigsten, übersichtlichsten und mit Scheibenantenne empfindlichsten Geräte.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 13. Jul 2015, 16:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Ich hab meins auf 108,00 gelegt da überlagert bei mir im Umkreis kein UKW Sender das Signal und so schlecht ist die UKW Scheibenantenne nicht. Ich bekomme hier teils sogar NRJ Stuttgart vom Standort Güglingen mehr schlecht als Recht rein und das bei 94km Entfernung.

Und ja. Lieber habe ich ein schlechteres Signal als ein ranziges kastenformiges Radio im Auto.
Ein Radioanbieter kann nicht vom Zuhörer verlangen, dass der sein Auto komplett umfunktioniert (Antenne, Kabel, Radio) nur um gehört werden zu können. Nicht ohne Grund geht digitalradio.de und die Karten anderer von Scheibenantennen aus.

Wie gesagt ich empfange 4 weitere Muxxes was mir digitalradio.de nicht anbietet.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 22. Jul 2015, 20:18 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Gut an diesem Albrecht ist wirklich das man die 87,5 und die 108,0 verwenden kann.
Was ausserdem sehr schön ist, es werden wenn das Gerät auf UKW sendet gewisse Spiegelfrequenzen erzeugt die DAB stören können. Unter Umständen kann man sich so den Empfang von DAB selber vermiesen. Albrecht hat hier mitgedacht. Die gefundenen DAB Ensembles blockieren diese problematischen UKW Sendefrequenzen. Bei sehr vielen Ensembles wie bei uns in Sachsen-Anhalt 5C, 6B, 8B, 9A, 10D, 11C, 11D und 12C wird es ganz schön schwierig eine freie UKW Frequenz zu finden, die Auswahl auffallend klein.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 9. Aug 2015, 17:48 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Weis jemand ob man den Bass an dem Gerät verstärken kann. Der Sound klingt manchmal ziemlich schwach zur UKW-Version. Fand im Menü/Handbuch nix.

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 18:54 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5385
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der Albrecht als Clon?
http://www.ebay.de/itm/DAB-FM-Transmitt ... 1130609282

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Nov 2015, 19:18 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Optisch ja. Wenn das Teil jetzt noch Updatefähig ist und über 99 Sender hinauskommt, dann wäre das Teil top

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Nov 2015, 01:15 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 19. Nov 2015, 00:48
Beiträge: 1
Es stellt sich die Frage welches Produkt der Clone ist. Ich habe das Autodab Go und glaube es ist praktisch identisch mit dem Albrecht DR 56. Wahrscheinlich kommt alles aus Fernost und wird für uns mit "Albrecht" gelabelt und für England mit "Autodab". Habe 85 Euro dafür bezahlt.

Hatte leider die gleichen Probleme wie schon von Blue7 beschrieben. Der mitgelieferte Adapter stört den Empfang, obwohl die Antenne gut geerdet ist. Habe dann eine USB Powerbank (Batterie) zur Stromversorgung benutzt und hatte damit viel besseren Empfang. Deswegen habe ich nun einen anderen Adapter für den Zigarettenanzünder gekauft. Leider habe ich kein EMV geprüftes Produkt gefunden und mich auf einen Hinweis in einem anderen Forum verlassen in dem ein Adapter von Wicked Chili für seine Störungsarmut gelobt wird. Mit diesem Adapter (2-Port, 2400mA) sind die Empfangsprobleme stark gemindert bzw. ganz weg. Ich merke nun keinen Unterschied zwischen der USB-Powerbank und dem Wicked Chili Adapter auch bei schwachen Sendern mit nur einem oder zwei Balken. Bei der Nutzung des mitgelieferten 12V-USB-Adapters waren diese Sender praktisch nicht empfangbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 104 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de