Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 13:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 07:31 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 10:42
Beiträge: 137
Wohnort: HRO
Man hat doch, so wie ich es bisher gesehen habe, nur eine Anzeige für den Empfang am Gerät.
Woher soll man nun wissen ob da die Stärke oder Qualität angezeigt wird ?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 08:24 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Radio Fan hat geschrieben:
Man hat doch, so wie ich es bisher gesehen habe, nur eine Anzeige für den Empfang am Gerät.
Woher soll man nun wissen ob da die Stärke oder Qualität angezeigt wird ?

Das möchte ich jetzt auch mal gerne Wissen! Bei der 3.0 Version gibt es diese Möglichkeit jedenfalls nicht. Wie das bei der 3.1 Version ist kein Plan. Heute Abend kommen einige Bilder nur muss ich sehen wo ich die Hochladen kann bzw muss diese verkleinern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 08:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Weil die Scheibenantenne dann sehr viel besser empfangen würde als die Dachantenne. Ist wie bei UKW, man kann auch beim Rauschen Vollausschlag haben. Man muß nur den Verstärker weit genug hoch drehen. Also nicht täuschen lassen.

Baut von euch jemand so einen Verstärker in sein Handy rein?

_________________
eigene Geräte


Zuletzt geändert von pomnitz26 am Di 2. Jul 2019, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 08:51 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 10:42
Beiträge: 137
Wohnort: HRO
pomnitz26 hat geschrieben:
Weil die Scheibenantenne dann sehr viel besser empfangen würde als die Scheibenantenne.

Hm, hast du jetzt was verwechselt ? Irgendwie nicht plausibel deine Aussage... :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 09:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Irgendwie ist Marcel etwas tüdlich er meinte das die Scheibenantenne sonst besser geht als die Dachantenne :mrgreen: Selbst Herr Paul hat den Verstärker der Scheibenantenne genommen und eingelötet. Also genau wie ich es gemacht habe da ich mit ihn geschrieben habe was am besten geht. Da ich selten an Grundnetzsender ok wenn sind es Funzeln vorbei fahre bleibt es so. Übrigens ist der 11B schlechter geworden seit Güstrow an ist vorher lief Rostock solo irgendwie besser. Ein Handy hat auf jeden Fall ein Verstärker eingelötet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 10:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2347
Es gibt jeweils 3 Moeglichkeiten, was die Balkenanzeigen in DAB+ Radios anzeigen koennen. Meistens sind nie alle 3 in einem Geraet vereint, kenne jedenfalls keines.

Frontier Silicon Module mit 16 Balken Anzeige (manchmal 5): Signalqualitaet des eingestellten MUX
Diese Anzeige ist realtiv fein aufgeloest und erstreckt sich ueber einen Bereich von ca. 20dB

Gyrossignal Module mit zumeist 5 Balken Anzeige: Signalqualitaet des eingestellten Programms (Audio Stream)
Diese Anzeige ist nur sehr grob aufgeloest und erstreckt sich nur ueber einen Bereich von wenigen dB. Oftmals springt sie gefuehlt direkt von Null auf Vollausschlag. Sie beruecksichtigt dafuer aber den Fehlerschutz / PL des Programms.

Frontier Silicon Module mit 5 Balken Anzeige im UKW Betrieb: echte Signalstaerke / Pegel des eingestellten Programms
Diese Anzeige ist fein aufgeloesst. Man kann auch im Nahfeld zum Sender noch Pegelunterschiede zwischen Programmen unterschiedlicher Sendeleistung sehen.

Die echte Signalstaerke / der Pegel nach Verstaerker ist nichtssagend, da es immer auf das S/N ankommt, welches im direkten Verhaeltnis zur Bitfehlerrate steht. Das S/N ist das Verhaeltnis zwischen Nutzsignalpegel zum darunter liegendem Rauschen, wobei das Rauschen gerne auch HF Aussendungen anderer elektronischer Geraete, Mischprodukte durch Uebersteuerungen oder andere Multiplexe auf gleicher Frequenz sein kann, Da ohne Verwendung von Verstaerkern und in nicht HF strahlungsversaeuchter Umgebung die Bitfehlerrate ueber das S/N direkt mit dem Empfangspegel zusammenhaengt, bezeichnen viele Hersteller den Signalbalken gerne als Signalstaerkeanzeige auch wenn er gar nicht die echte Signalstaerke / den echten Empfangspegel anzeigt.

Eine echte Signalstaerkeanzeige bei DAB+ Betrieb habe ich noch bei keinem DAB+ Radio sehen koennen. Vielleicht macht aber der POP das tatsaechlich so. Das kannst du testen, indem du mal den Signalbalken anschaust, wenn es in HF verseuchter Umgebung zu Aussetzern kommt. Geht der Balken dabei nicht zurueck, zeigt er tatsaechlich den Pegel also die Signalstaerke an.
Fahr mal nach Wolgast. :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 17:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Also in Demmin war wahrscheinlich ein Kabelleck blieb 1Balken blinkend stehen. Auch der Umbau der Antenne hat sich gelohnt. Eingelesen werden 50Sender schon 1Meter aus der Garage raus. Auch der RBB Mux läuft wirklich ab und zu. Dann gibt es aber auch Ecken auf den freien Feld wo der RBB Mux läuft. Im Stand spielt der auch vor der Garage.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 2. Jul 2019, 21:06 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Hier einige Bilder vom POP Adpater Einbau bis zum Probelauf.

Bild

Vorher hatte ich diese beiden Pausat Verstärker verbaut. Allerdings ging UKW nur sehr mies mit den UKW Verstärker da zu viel Dampf.
Bild

Hier zu sehen die beiden Stecker für Dab+ und UKW. Etwas schlechter zu sehen ist die Dab+ Zuleitung zum POP Antennenanschluß wo das Panzertape dran ist.
Bild

Hier zu sehen wo die Stromversorgung zu den Verstärker geht steckbar. Diese fliegenden Kabels sind inzwischen entfernt bzw isoliert.
Bild



Bild

Hier zu sehen meine Eigenbau Zuleitung für UKW und Dab+.

Bild

Hier weitere Bilder so bleibt es jetzt mit den Kabels.

Bild

Bild

Dieser Verstärker ist der beste Kompromiss für Dab+ und UKW an der PKW Antenne.

Bild

Hier sieht man die Stromversorgung etwas besser.


Bild

Alles steckbar so das ich alles zurückbauen kann.

Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 09:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3730
Wohnort: Vorpommern
Der Ankaro Verstärker samt Stecker liegen gut verstaut hinter dem Handschuhfach. Diese Konstruktion konnte ich nur verwirklichen weil es ein doppelt Din Radioschacht ist. Mit der normalen Gummi Antenne läuft UKW und Dab+ ganz stabil nur in Grenzlage Demmin gibt es einige Aussetzer. Wenn überhaupt nichts mehr geht kommt die Magnet Antenne aufs Dach. Da der RBB Mux nicht brauchbar ( Aussetzer) läuft an der Magnet Antenne sondern nur für DX Spielereien gedacht ist nutze ich die nicht immer. Ich persönlich finde meine Anlage so vollkommen in Ordnung. Kretik und Anregungen sind selbstverständlich gewünscht :) Meine Anlage ist natürlich noch ausbaufähig aber ich wollte wie gesagt auch UKW solange noch nutzen wegen Radio B2.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mi 3. Jul 2019, 12:46 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Es ist doch dein Auto und geht die Nachbarn mal gar nichts an. Wenn du den Kat abmontierst und ein Ofenrohr ans Fahrzeug machst haben sie was zu melden, sonst nicht.

Ansonsten fahre ich gelegentlich wenn der PC mit Andis Player läuft mit 2 Antennen rum. Das Teil wird dann aber nur im Stand auf dem Berg bedient. Da ist der Magnetfuss hinten an der Dachkante, das Kabel geht in den Kofferraum rein und kommt vorne dort raus wo es nicht stört. Da liegen 20cm Kabel offen. Die Antenne ist genau da wo alle PKW ihre Dachantenne haben wenn man mal von Ford absieht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de