Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 14. Apr 2024, 16:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2024, 20:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 7942
Es gibt aktuell einen Bericht des SWR über Infotainmentsysteme der genannten Marken.

https://www.youtube.com/watch?v=p03HNFRI6bk&t=204s


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2024, 20:26 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4441
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Die aktuelle Generation an VW-Autos ist für mich vollkommen Tabu.
Mehrere schon als Miet- bzw. Firmenwagen für einen begrenzten Zeitraum gefahren und ich war jedes Mal wieder froh in meinem Leon zu sitzen, mit bewährter und funktionierender Technik aus der 7er Generation Golf.

Die Bedienung ist fürchterlich umgesetzt. Ich hab grundsätzlich nichts gegen Touchbedienung, aber VW hat es einfach extrem schlecht umgesetzt, was ständig zu Fehlbedienungen führt.
Die Software generell ist schlecht und unlogisch umgesetzt. Gerne stürzt das System auch ab oder hängt sich auf.
Und die Verarbeitung der Autos wurde auch weiter herabgesetzt, bei höheren Preisen.
Nein danke VW, so funktioniert es nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 10. Mär 2024, 22:09 
Online
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 8860
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Bei mir ist es ebenfalls die Generation MIB2 oder 2.5 aus dem Golf 7. Möge das Auto noch lange bei mir bleiben. Das danach hatte ich noch nicht so wirklich, bisher ehr mal Skoda oder Audi. Das war ebenfalls logisch und durchdacht. Offenbar hat mein Autohaus es nicht so mit der im Beitrag gezeigten Generation. Es könnte da durchaus einen Zusammenhang geben. Wenn es mal ein Polo war hatte der ebenfalls die Tasten und das Konzept was auf der Generation Golf 7 aufgebaut war.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2024, 08:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 7942
Aber wie man sieht steht man damit nicht alleine da,auch das was Mercedes so in seinen Nutzfahrzeugen (PKW weiß ich nicht) verbaut ist unter aller Kanone. Nebenan hatte ich schon was zum Audio 40 geschrieben. Da kosten diese Autos richtig Geld und dann muss man sich sowas noch gefallen lassen. Es ist echt ein Trauerspiel.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2024, 10:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6480
Beim Hyundai i30 meiner Bekannten gibt es solche Probleme bisher ueberhaupt nicht. Ich bleibe sicherheitshalber bei meinem Youngtimer, wohl meines letztes Auto aus deutscher Produktion. Vielleicht sollte man mal BYD ausprobieren? Angeblich sind die Chinesen so viel 'vernetzter' als die Deutschen Autos und sowieso deutlich preisguenstiger. Ob frei von Bugs und kompletten Softwareaufhaengern waere mal interessant zu wissen.
Cool ist das man wie in dem Video aufgezeigt, schon nach einem fehlgeschlagenen Reparaturversuch auf Rueckwandlung des Kaufvertrages pochen kann. Das der Herr in dem Beitrag dann doch wieder einen Seat moechte ist schon erstaunlich. Wohl der Grund, warum VW es sich leisten kann die Kunden so zu verarschen, die Kunden sind der Marke so sehr treu, egal wie schlecht das Produkt ist. Auch der Dieselskandal hat nicht abgeschreckt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2024, 10:33 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4441
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Hyundai ist bei der Bedienung ja auch noch vergleichsweise konservativ.
Aber es funktioniert halt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2024, 11:19 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 7942
Nordlicht2 hat geschrieben:
Wohl der Grund, warum VW es sich leisten kann die Kunden so zu verarschen, die Kunden sind der Marke so sehr treu, egal wie schlecht das Produkt ist. Auch der Dieselskandal hat nicht abgeschreckt.


Das ist so eine Sache die ich überhaupt nicht verstehen kann...Mein Autohersteller pinkelt mir einmal ans Bein,ein Auto würde ich da nie wieder kaufen. Aber der Masse scheint das egal zu sein,warum auch immer.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2024, 12:18 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 10:42
Beiträge: 539
Wohnort: HRO
Hallenser hat geschrieben:
Das ist so eine Sache die ich überhaupt nicht verstehen kann...Mein Autohersteller pinkelt mir einmal ans Bein,ein Auto würde ich da nie wieder kaufen. Aber der Masse scheint das egal zu sein,warum auch immer.

Die Masse der Kunden ist doch oft technisch garnicht so affin wie wir hier.
Man kennt das ältere inuiativere Konzept der Bedienung i.d.R. doch garnicht und hat dann keinen Vergleich…

Hauptsache man hat sich wieder einen ach so tollen VW gekauft. :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de