Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 15. Apr 2021, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 26. Feb 2021, 19:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 26. Feb 2021, 18:16
Beiträge: 2
Hallo,

zuerst, als erfahrener Forent anderer Foren...
...ja, ich habe die SuFu genutzt, und ja, ich weiß, dass Google mein Freund ist, und ja, bevor ich hier fragte habe ich Produkte und Tutorials angeschaut und in den einschlägigen Markenforen gesucht...

...also, nun nochmal, Hallo :-)

Ich habe einen Jeep Wrangler JK mit einem Original Radio-Navi im Doppel-DIN Schacht. Das soll auch so bleiben. Das Radio hat einen AUX und einen USB Anschluss und auch bluetooth. Ein DAB-Empfang über internes FM soll wohl nicht so toll sein, habe ich gelesen. Eine Scheibenklebeantenne kommt nicht in Frage, da die Scheibe recht klein ist, und auch ständig mit irgend welchen Vignetten verklebt werden muss.

Idealvorstellung: Man sieht nichts, und ich kann DAB über die internen Senderspeicher laufen lassen. Der Empfang liefe über die serienmäßige Antenne.
Alternative: Ein "plug and play" Teil.

Ich werde aus den vielen Produkten, die angeboten werden nicht sonderlich schlau. Mal muss man eine Antenne haben, mal nicht, mal hat man ein großesTeil mit Display, mal nur eine "black box". Die Beschreibungen sind dürftig. Die Youtube Videos, die ich fand, ließen sich auf 30 Sekunden komprimieren und bestehen ansonsten aus 15 Minuten Werbung und Gelaber. Doch Wesentliches wird trotzdem nicht erwähnt oder gezeigt.

Worum ich als Radio-Laie die Communitty bitte...

Könnt Ihr mir irgend etwas - mit Link - empfehlen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2021, 02:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 7148
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Das wird schwierig. Man könnte dich jetzt an die Experten von ACR verweisen. Die können da am ehesten individuell helfen.

Es gibt verschiedene Fragen zu klären? Was möchtest du überhaupt hören? Wie gut oder schlecht ist der Empfang, wieviel soll man raus holen können. Wird DAB AF benötigt? Eine Umschaltung zu UKW wird sowieso mit Nachrüstungen nicht möglich.

Was dir so vorschwebt denke ich mal wäre folgendes Gerät:
https://www.amazon.de/gp/product/B00UZ4 ... =pd_gw_unk
Leider habe ich damit so keine Erfahrung da sowas dann den preislichen Rahmen sprengt und dadurch oftmals der Austausch des ganzen Radios günstiger wäre. Das es in deinem Fall aber nicht so ist sehe ich ein und kann es durchaus verstehen.

Dann geht es weiter mit der Antenne. Die braucht jeder Rundfunkempfänger irgendwie. Wie richtig angemerkt ist der Metallrahmen in Verbindung mit einer kleinen Scheibe sowieso nicht gerade empfangsfördernd. Auch sind Störer wie Handyladegeräte oder Navis und Dashcams oft ein Zusatzproblem. Bei den meisten DAB Empfängern gilt das der SMB Anschluß verwendet wird. Vielleicht geht ja sowas schon in deinem Fahrzeug:
https://www.ebay.de/itm/DAB-Antenne-Spl ... 1195.m1851

Nun komme ich mal zu meiner Lieblingsnachrüstung. Das kann jederzeit aus dem Auto wieder abmontiert werden. Als erstes mal die Magnetantenne die mit 40cm zwar recht hoch ist aber wirklich immer besten Empfang weit über die offiziellen Karten hinaus garantiert.
Die würde dann mit dem SMB Anschluß ebenfalls immer passen:
https://www.ebay.de/itm/Magnethaftanten ... 2749.l2649
Dazu dann noch ein Albrecht DR 57 was wir zeitweise aus England unter anderem Namen für 30€ erwerben konnten. Warum nun dieses? Es kann DAB AF, also auch mal einen Frequenzwechsel selbständig durchführen. Bundesweite Programme brauchen das nicht unbedingt weil da in ganz Deutschland der 5C verwendet wird, beim HR oder SR braucht man es nicht, beim BR braucht manchmal, beim MDR, rbb und SWR über die Bundeslandgrenzen und beim NDR ständig. Den Unterschied zwischen UKW Transmitter und AUX hört man deutlich, es bietet beides. Ein paar beleuchtete Tasten sowie die 1 - 5 als Favoritenspeicher und ein dimmbares klares großes Display helfen. Der Zigarettenanzünder hätte 2 USB Anschlüsse und stört in der Regel den Empfang nicht. Mit dem 2. kann also das Handy noch geladen werden. Störungen an der Dachantenne sind sowieso ehr selten, an der Scheibenantenne dagegen schnell eine Katastrophe. Das Teil glänzt zudem mit hervorragenden Empfangseigenschaften aber kann auch Störungen durch starke UKW Sendeanlagen oder Nachbarkanäle ausgleichen. Da konnte ich noch keine Werkslösung finden die nur im entferntesten ran kommt. Das DR 57 kann auch reichlich Favoriten speichern, der Vorgänger 56 ohne plus macht bei 99 einfach einen Schnitt weil der Speicher voll ist. Ganz nebenbei kann das Handy mit Bluetooth verbunden werden falls das Autoradio sowas noch nicht haben sollte.
https://www.ebay.de/itm/ALBRECHT-DR-57- ... Swge9gN~j1

Zum Schluß noch. Eigentlich wirst du fast nicht umhin kommen wenn du über verschiedene Regionen unterwegs bist einen Suchlauf immer mal wieder starten zu müssen. Das sind die allgemeinen Eigenschaften von DAB Nachrüstungen wenn es nun nicht der Bundesmux wäre. Werkslösungen sind da manchmal auch sehr träge.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 27. Feb 2021, 10:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 3758
Unsichtbar und ueber die originalen Speichertasten zu bedienen... da beibt eigentlich nur der Austausch des kompletten Radios.
Es gibt inzwischen Angebote, die im Design des originalen Radios daherkommen aber sehr viel mehr Funktionsumpfang bieten.
Es sei denn es gibt genau fuer dein Radio ein 'DAB+ Erweiterungsmodul' in Form des von @Pomnitz vorgeschlagenen Link... In dem Fall brauchst du 'nur' eine extra Antenne oder einen Antennensplitter oder du tauscht die alte UKW Antenne gegen eine DAB+ Antenne aus (wenn keine Heckscheibenantenne). Letzteres will aber gut ueberlegt sein. Obwohl im Zusammenhang mit DAB+ gerne fuer das neue TPEC fuer die Navi Verkehrsinformationen geworben wird, nutzen die meisten aktuellen DAB+ Radios mit Navi nur das alte UKW TMC. Ohne UKW Empfang gibt es dann keine Verkehrsinfos auf's Navi. Musst also wissen, ob TMC oder TPEC verwendet wird. Gibt es regelmaessig Softwareupdates, kann TPEC theoretisch jederzeit dazukommen.

Einen kompletten Austausch des Radios habe ich bei mir gemacht. Das Design ist genau wie Original, bietet aber zusaetzlich DAB+, DVB-T2, Blauzahn, aktuelles Navi auf SD Card (Updates viel guenstiger als die vom Fahrzeughersteller), USB Audio und Video Wiedergabe, Rueckfahrkamera, Android Audio, Touchscreen... und natuerlich weiterhin CD und DVD.
Also wenn du deinen Jeep richtig pimpen moechtest. :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 8. Apr 2021, 22:53 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 26. Feb 2021, 18:16
Beiträge: 2
Hallo,

vielen Dank für Eure Antworten, und entschuldigt bitte das verspätete Feedback. Ich werde mich da mal rein arbeiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de