Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 14. Dez 2019, 21:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Sa 6. Jul 2019, 20:11 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Eventuell was für @pomnitz26 :) Quelle eBay https://m.ebay.de/itm/AUTODAB-GO-S-DAB- ... 1224566202


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 29. Jul 2019, 15:10 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Weil es einfach gut erklärt ist:
teltarif.de

Verglichen werden auch Werkslösungen mit der Bastellösung. Das Ergebnis überrascht uns leider nicht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 29. Jul 2019, 16:12 
Online
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 09:42
Beiträge: 152
Wohnort: HRO
Deshalb habe ich die Werkslösung bei meinem Auto statt vorhandener FinShark-Antenne mit
einer guten Marken Dachantenne umgerüstet. Denn so einen zusätzlichen DAB-Adapter wollte
ich definitiv nicht haben.

_________________

QTH: Rostock Mitte
RX: Yamaha DAB Tuner T-D 500, Dual DAB 5.1, Grundig Satellit 700,
Sony ICF 7600GR, Albrecht DR 333, Technisat DigiPal DAB+, Sangean DPR76
Mobil:Honda Civic-Werkslösung optimiert mit ABB-Flex Dachantenne u. DAB/FM Splitter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 29. Jul 2019, 20:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
In Rostock kannst doch mit jedem 0815 Portable Radio im Auto um herfahren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 29. Jul 2019, 20:55 
Online
DAB-Interessierter

Registriert: Fr 19. Okt 2018, 09:42
Beiträge: 152
Wohnort: HRO
2016 hat geschrieben:
In Rostock kannst doch mit jedem 0815 Portable Radio im Auto um herfahren.

Ich fahre doch nicht nur in HRO umher. Außerdem möchte ich das nicht ganz so billige Radio im Auto
vorzugsweise nutzen... ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 16:13 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 304
Habe mir auch so ein POP Adapter gekauft für gerademal 30 Euronen..
Kommt dann in das Auto vom Frauchen .Habe schon getestet und das Radio ist gut. :D
Doch am Sonntag gab's das Teil bei Amazon für 130 Euro nur noch. :o
Da habe ich ja Glück gehabt mit dem Preis. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 18:47 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
dabfrank hat geschrieben:
Habe mir auch so ein POP Adapter gekauft für gerademal 30 Euronen..
Kommt dann in das Auto vom Frauchen .Habe schon getestet und das Radio ist gut. :D
Doch am Sonntag gab's das Teil bei Amazon für 130 Euro nur noch. :o
Da habe ich ja Glück gehabt mit dem Preis. :mrgreen:

Frage mich nicht warum ich das glaube ( aber ich glaube die haben ab und zu Sponsoren) das die Preise so schwanken. Meins hatte auch nur 29.95 gekostet dann ( 1Tag später als Pomnitz26 eins Kaufen wollte) haben die bei Amazon seine Bestellung storniert weil die Teile mit mal um die 90-140€ gekostet haben. Viel Spaß mit dem Gerät. Was mich nun wirklich interessiert wie bei dir der Empfang ist auf dem freien Acker. Bei mir kommt Stellenweise auch der RBB auf 10B durch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 19:26 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 18:44
Beiträge: 304
Ich habe das Radio noch nicht eingebaut. Um zu testen auf dem freien Acker will ich mir den 11A aus Polen Stettin ranholen. SIND RUND 90 KM ENTFERNUNG. Beim Skoda Karoq mit dem Infotement Amunsun klappt's ab un zu und das mit Scheibenantenne. *bravo*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2019, 07:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Die Scheibenantenne habe ich als erstes geschlachtet um den Verstärker an meiner Magnet Antenne zu bauen. Die nehm ich aber nur wenn es überhaupt nicht mehr klappen will mit Dab+ bzw bei Tropo. Sonst habe ich eine olle Gummiantenne dran natürlich auch alles für Dab+ und Ukw als Kompromiss angepasst. Dennoch kommt mit der Antenne auch der RRB Au und zu durch. Das sind dann sogar 112 Kilometer Luftlinie bis Casekow. Auch wenn der RBB mit der Magnet Antenne besser kommt bin ich so auch zufrieden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: POP DAB+ Adapter
BeitragVerfasst: So 6. Okt 2019, 15:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3857
Wohnort: Vorpommern
Aktuell gibt es den Adapter wieder für rund 30€ bei A.... .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 93 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de