Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 23. Feb 2019, 11:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 22. Jul 2018, 17:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1872
Bei 70 Programmen In Door an Zimmerantenne, wird es in der Tat schwierig, die Nachbarn fuer einen Umbau der Antennenanlage zu ueberzeugen. Da musst du sie erstmal zu DXer machen. :-)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 00:52 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 25. Dez 2018, 00:25
Beiträge: 20
Servus, ich habe mich gerade hier angemeldet. Mein Name ist Pierre, 47 Jahre alt und wohne in Forchheim bei Erlangen / Bayern.

Ich habe in den letzten 3 Wochen meine ersten DAB+ versuche gemacht und bin bitter enttäuscht, Empfang in der Wohnung ein abgehackter Sender! Ich wohne in der dritten Etage unter dem Dach in einem Altbau, nix Stahlbeton und rings um Richtung Nürnberg freie Sicht. Alle UKW Radios funktionieren tadellos aber das neue DAB+ versagt.
Kein wunder das viele Sender kaum Zuhörer haben, in meinem Bekanntenkreis nutzt einer DAB+ im Auto, alle anderen UKW und zu Hause UKW bzw. Internetradio.

Zumal gibt es auch aus meiner persönlichen Sicht nichts was DAB besser kann als UKW, ich höre Radio und schaue nicht auf bunte Bildchen im Display, die meisten scheinen das ähnlich zu sehen.

Das erste Gerät was ich mir zum testen gekauft habe ist ein kleines Kofferradio mit Teleskop Antenne gewesen, das spielte einen Sender halbwegs, aber nur wenn es direkt am Fenster stand, also am selben Tag noch zurück gesendet. Ich wusste ja das ein billig Gerät Scheixxe klingen wird aber das der Empfang schon mies ist hat mich überrascht. Das zweite Gerät ist ein Albrecht DR463, das hat eine Wurfantenne und damit geht überhaupt nichts bei DAB+ Bei UKW gibt es mit der selben Antenne keine Probleme. Da ich das Gerät als Erweiterung zu meiner Stereo Anlage betreibe läuft jetzt einfach Internetradio, das funktioniert prima.
DAB+ ist überhaupt keine Alternative an meinem Standort und so bekommt man auch keine neuen Höhrer.

Gruß Pierre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 05:03 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 09:00
Beiträge: 1709
Wohnort: Esslingen am Neckar
Moin Pierre und willkommen im Forum,

naja, der Mehrwert sind natürlich nicht nur Bildchen, sondern auch mehr Senderauswahl, aber du hast schon Recht, man muss sie bekommen.
Deine Voraussetzungen scheinen eigentlich recht gut zu sein. Forchheim gehört zum Großraum Nürnberg soweit mir bekannt ist und müsste sehr gut versorgt sein.

Ich kann mir nur vorstellen, dass es Störsignal gibt in deiner Wohnung. Hast Du eventuell LED Lampen die Probleme machen könnten? Ich habe mir sagen lassen, dass diese oft ein dickes Problem sein, da deren Netzteile Störsignale ausstrahlen.

Ich für meinen Part kann Dir sagen, dass ich über DAB+ gut 60 Sender habe, die ich über UKW nicht empfange, da liegt für mich der Mehrwert.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 07:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5827
Der genaue Standort wäre mal interessant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 14:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 15:40
Beiträge: 3218
Wohnort: Vorpommern
Hallenser hat geschrieben:
Der genaue Standort wäre mal interessant.

Bitte mal deine Brille putzen @Hallenser :mrgreen: Forchheim bei Erlangen steht im Text von Pierre :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 14:54 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 845
Wohnort: Rostock
Wenn dabplus.de schon 38 Programme in door ausweist, dann sollte dort eigentlich was spielen. Ich glaube aber eher, das ist wieder so ein Post, der vom user nicht so ernst gemeint ist. Es geht nur ein Sender abgehackt im 3 Stock Altbau unterm Dach.
Die Gegend dort ist doch top versorgt!

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 15:12 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 175
pierrej hat geschrieben:
Servus, ich habe mich gerade hier angemeldet. Mein Name ist Pierre, 47 Jahre alt und wohne in Forchheim bei Erlangen / Bayern.

Ich habe in den letzten 3 Wochen meine ersten DAB+ versuche gemacht und bin bitter enttäuscht, Empfang in der Wohnung ein abgehackter Sender! Ich wohne in der dritten Etage unter dem Dach in einem Altbau, nix Stahlbeton und rings um Richtung Nürnberg freie Sicht. Alle UKW Radios funktionieren tadellos aber das neue DAB+ versagt.
Kein wunder das viele Sender kaum Zuhörer haben, in meinem Bekanntenkreis nutzt einer DAB+ im Auto, alle anderen UKW und zu Hause UKW bzw. Internetradio.

Zumal gibt es auch aus meiner persönlichen Sicht nichts was DAB besser kann als UKW, ich höre Radio und schaue nicht auf bunte Bildchen im Display, die meisten scheinen das ähnlich zu sehen.

Das erste Gerät was ich mir zum testen gekauft habe ist ein kleines Kofferradio mit Teleskop Antenne gewesen, das spielte einen Sender halbwegs, aber nur wenn es direkt am Fenster stand, also am selben Tag noch zurück gesendet. Ich wusste ja das ein billig Gerät Scheixxe klingen wird aber das der Empfang schon mies ist hat mich überrascht. Das zweite Gerät ist ein Albrecht DR463, das hat eine Wurfantenne und damit geht überhaupt nichts bei DAB+ Bei UKW gibt es mit der selben Antenne keine Probleme. Da ich das Gerät als Erweiterung zu meiner Stereo Anlage betreibe läuft jetzt einfach Internetradio, das funktioniert prima.
DAB+ ist überhaupt keine Alternative an meinem Standort und so bekommt man auch keine neuen Höhrer.

Gruß Pierre


Das ist mal wieder ein klassischer Anti DAB Post und nicht ernst zu nehmen.

Da DAB in Muxen ausgestrahlt wird, ist es praktisch unmöglich nur einen Radiosender zu empfangen, sondern es wird immer Päckchen mit einem minimalen Fehlerschutz empfangen.

Da DAB und UKW unterschiedliche Frequenzen nutzen, ist eine UKW Wurdantenne meistens nicht kompatibel.

Welcher einzigste Hörfunksender hast dud enn angeblich empfangen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 15:16 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 25. Dez 2018, 00:25
Beiträge: 20
Oh doch das ist ernst gemeint. Der eine Sender der mit Aussetzern läuft ist sunshine live. Etliche andere Sender werden bei dem Suchlauf zwar gefunden aber beim Versuch sie abzuspielen kommt die Meldung kein Signal. Das ist erschreckend für eine Technologie die so gepuscht wird und angeblich alles besser kann.
Led Lampen sind in der ganzen Wohnung aber auch wenn diese alle aus sind ist der Empfang nicht besser. Und wenn ich eine externe Antenne brauche um DAB + zu empfange, UKW aber ohne externe Antenne auskommt dann nehme ich den für mich leichteren Weg und nutze UKW bzw. Internetradio.

Gruß Pierre


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 15:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1872
Also ein als Weihnachtsmann getarnter Forentroll der nur einen einzigen Sender in einem DAB+ Multiplex empfaengt und nachdem es mit Teleskopantenne nicht klappte auf eine Hochleistungs Wurfantenne umgestiegen ist um damit dann UKW und Internet zu empfangen. :-)
Wie auch immer, klingt zwar nicht wirklich glaubwuerdig aber es ist durchaus moeglich in vollversorgtem Gebiet, im 3. Stock mit feier Sicht bis Nuernberg, alle Muxe durch starke HF Stoerer lahm zu legen. Dann ist es ein Fall fuer die Bundesnetzagentur die gerne weiterhelfen wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 25. Dez 2018, 15:23 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 1872
Wenn sunshine mit Aussetzern geht, muss Dlf ohne Aussetzer gehen. Probiere das mal aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 66 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de