Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 18:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Fr 11. Nov 2016, 18:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5532
Jetzt hören wir aber mal bitte auf so zu tun,als ob in Velbert der 10 A ohne weiteres zu empfangen ist. Das ganze dort ist DX und nicht mehr. Ich war letzte Woche dort im Hotel und vom 10 A war dort keine Spur. Der 10 A geht dort mit Sicherheit nur noch auf Anhöhen mit freier Sicht nach Norden.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Fr 11. Nov 2016, 18:43 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Hallenser hat geschrieben:
Ich war letzte Woche dort im Hotel und vom 10 A war dort keine Spur.
"Deine" RadioMobile-Karte zeigt doch haargenau, wo auch mein Mobilempfang ging,
als ich vor den Wartungsarbeiten dort war. Im Zentrum von Velbert geht wirklich nix.
Aber an der Nordkante gab es Pegel bis _8/16 - und damals auch DVB-T aus BI & OS.
Nun hoffe ich nur noch, dass die extrem pulsierenden Pegel endlich stabil werden.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Fr 11. Nov 2016, 18:48 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5532
Auf der Karte sieht man aber auch schön,dass Velbert schon weit aus dem grünen Bereich raus ist und dort nur noch punktueller Empfang möglich ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 21:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
In Velbert hat sich bis heute Nichts am sporadischen Empfang geändert.
Der punktuelle Vollpegel in einem Wohngebiet besteht noch immer.
Stationär mit meiner LogPer ist der Empfang mit _9/16 absolut stabil.

Der erhoffte Mobilempfang auf der A31 im Münsterland war enttäuschend.
Ab Bottrop gab es Restsignale - und bei Borken (B67) mittlere Signalpegel,
die als Reflexion vom Sender Baumberge aber schnell wieder weg waren.

Im weiteren Verlauf der A31 nach Norden gab es dann immer wieder Hoffnung,
aber jede Brücke, jeder Wall und jeder Wald führte zu nervenden Aussetzern,
die erst bei Ochtrup kurz vor der Landesgrenze zu Niedersachsen aufhörten,
weil etwa ab hier auch die Ausblendung auf 2,5kW endet - wie ich jetzt sehe.

EDIT:
Ganz vergessen hatte ich die Abschattung durch Höhen im Westmünsterland.

Auf der A30 in Richtung zum Sender Iburg besserte sich der Signalpegel deutlich
und erreichte in 40km auch innerorts von Rheine fast durchgehenden Vollpegel,
der ebenfalls noch auf der A1 als Westumfahrung von Münster bis 40km hielt.

Auf der A43 gab es erst bei Marl ein Empfangsloch, aber mit Unterbrechungen
gab es bis zur A40 am Kreuz Bochum immer wieder gute Empfangsstrecken.
Danach gab es nur noch gelegentlich Audiofetzen - aber Wuppertal mit _8/16.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Zuletzt geändert von Cheoch am So 13. Nov 2016, 13:19, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 22:12 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
@Cheoch das meckern nützt alles nix NRW ist ja kein Sendegebiet vom NDR :)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Sa 12. Nov 2016, 22:22 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Eigentlich bin ich doch eher froh über den NDR-Empfang in NRW -
abgesehen von der A31 nahe der Grenze zu NL klappt's doch gut.
Das Beste ist mein Empfang in 200km diagonal durch ganz NRW.
Von Meckern ist hier keine Rede: DAB geht weit besser als UKW.

Die wunderlich wechselnden Signalpegel sind kein Senderproblem:
Im Raum Velbert ist es wohl doch nur dem Fernempfang geschuldet
und hoch über Aachen ist es allein die komische Stromversorgung.

Mobilempfang im Sektor der Ausblendung auf 2,5kW von 10A NDR:
_40km Vollpegel (meist auch innerorts)
_80km Mindestpegel (zB A43 Haltern)
120km Restpegel als DX in hohen Lagen (Wuppertal ... Remscheid)

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2016, 09:54 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 22. Nov 2016, 23:05
Beiträge: 1
Wohnort: Velbert
Moin, ich bin seit gerade eben hier im Forum aufgenommen und kann den Empfang des Kanals 10A in Velbert bestätigen.
Es ist allerdings richtig, das der Kanal 10A nicht ohne Weiteres hier in Velbert möglich ist.
Wie mein Vorredner bereits erwähnt geht dieses nur auf den Höhen, bei mir sogar indoor mit Teleskopantenne bei 97% Signal, täglich!
Mobil ist daran jedoch nicht zu denken!

_________________
QTH: JO31MH
RX: Onkyo T-4030 | Technisat DigitRadio Go | Sony XDR-S60 | Ford Fiesta Mediasystem


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ausbau 2015/2016
BeitragVerfasst: Mi 23. Nov 2016, 12:37 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2713
Wohnort: Vorpommern
WellNess hat geschrieben:
Moin, ich bin seit gerade eben hier im Forum aufgenommen und kann den Empfang des Kanals 10A in Velbert bestätigen.
Es ist allerdings richtig, das der Kanal 10A nicht ohne Weiteres hier in Velbert möglich ist.
Wie mein Vorredner bereits erwähnt geht dieses nur auf den Höhen, bei mir sogar indoor mit Teleskopantenne bei 97% Signal, täglich!
Mobil ist daran jedoch nicht zu denken!

*welcome* @Wellness und Glückwunsch zum NDR Empfang in NRW:)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 78 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de