Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

NDR Niedersachsen und DAB+
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=19&t=502
Seite 14 von 15

Autor:  2016 [ Do 25. Jul 2019, 18:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Das kann auch Tropo gewesen sein @Walkie. Direkt an der Nordsee und Ostsee kommt oft Tropo auf. Hier war gestern auch der NDR aus Niedersachsen zu hören!

Autor:  Nordlicht2 [ Do 25. Jul 2019, 18:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

steve-o1987 hat geschrieben:
Nordlicht2 hat geschrieben:
Der NDR scheint den TII Code in Visselhoevede von 34 01 in 31 01 geaendert zu haben. Den Code 31 01 hat (hatte) eigentlich 6D Hannover. Welchen TII hat Hannover jetzt? Lueneburg hat nach wie vor 34 06.

Kannst du die TIIs von Visselhövede und falls möglich Hannover nochmal überprüfen?

Visselhoevede hatte heute Morgen 31 01. Hannover bekomme ich nicht, da horizontal. Ich vermute Visselhoevede wird irgendwann dem 9B Netz Stade 34 03 und Lueneburg 34 06 zugeordnet werden.

Autor:  Walki [ Do 25. Jul 2019, 20:06 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

2016 hat geschrieben:
Das kann auch Tropo gewesen sein @Walkie. Direkt an der Nordsee und Ostsee kommt oft Tropo auf. Hier war gestern auch der NDR aus Niedersachsen zu hören!

Das wäre für mich mit diesem einfachen DAB-Empfänger ein neuer Reichweitenrekord. Auch meine anderen Geräte lesen den 9B ein beziehungsweise bleiben dort im Suchlauf hängen, wo sie in der Vergangenheit beim Scan einfach rübergelaufen sind.

Autor:  NicoKutzner [ So 28. Jul 2019, 14:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Der Senderstandort Stade wurde in Betrieb genommen. Bitte testet doch mal wie stark der Mux 9B jetzt bei euch ankommt. Gerne auch mit Foto von der singnalstärke posten.

Autor:  pomnitz26 [ So 28. Jul 2019, 15:28 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

pomnitz26 hat geschrieben:
Der NDR meldet eine Störung am neuen Sender Stade:
Zitat:
Stade
Störung seit dem 24.07.2019 um 14:00 Uhr aufgrund einer defekten Modulationsbindung
Betroffene DAB+ Programme:
NDR NDS Multiplex Block 9B

ndr.de/technik

Die Störung scheint behoben zu sein. Der Link zeigt keine Störungen mehr an.

Autor:  Nordlicht2 [ Mo 29. Jul 2019, 07:10 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Auch waehrend der Stoerung war der Sender Stade an. Heute sieht es genauso aus wie schon die letzten Tage auch. TII Codes 34 06 Lueneburg und 34 03 Stade sind da. War eine Stoerung aber kein kompletter Ausfall.

Autor:  kalle72 [ Do 19. Sep 2019, 15:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Bin mal gespannt, wie und ob es mit dem NDR in Sachen Ausbau weitergeht. Torfhaus dürte ja gestorben sein. Würde zu weit Strahlen. Tippe mal auf eine Erhöhung von Sibbesse. Schon traurig, das der NDR nicht in die Puschen kommt.

Autor:  Nordlicht2 [ Do 19. Sep 2019, 16:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Vor paar Monaten schrieb der NDR irgendwo bzw. es hat jemand irgendwo kopiert, dass am Torfhaus erst an der UKW Antenne gebaut werden muss, wozu die tiefer haengende UKW Reserveantenne noch gebraucht wird. Nachdem die dann abgebaut wurde, soll an die Position eine neue DAB Antenne. Ansonsten dieses Jahr erstmal noch Stadthagen und Wilhelmshaven in NDS. Bei Dannenberg wartet man immernoch auf eine Ueberstrahlungsvereinbarung mit einem Nachbarbundesland. Koennte Sachsen-Anhalt sein, denn fuer MV haben sie die eigentlich schon. Der sollte, wenn es nach dem NDR ginge, schon lange laufen.

Autor:  Nordlicht2 [ Sa 26. Okt 2019, 12:36 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

steve-o1987 hat geschrieben:
Nordlicht2 hat geschrieben:
Der NDR scheint den TII Code in Visselhoevede von 34 01 in 31 01 geaendert zu haben. Den Code 31 01 hat (hatte) eigentlich 6D Hannover. Welchen TII hat Hannover jetzt? Lueneburg hat nach wie vor 34 06.

Kannst du die TIIs von Visselhövede und falls möglich Hannover nochmal überprüfen?


Visselhoevede hat nun wieder den TII 34 01. Hannover duerfte weiterhin den 31 01 haben und Stadthagen wie im andren Thread zu sehen die 31 02.
Wer weiss, warum das so war, vielleicht wurden wegen der 6D zu 7A Umstellung in Hannover Baugruppen voruebergehend ausgeliehen.

Dateianhänge:
6NDSTII.jpg
6NDSTII.jpg [ 202 KiB | 493-mal betrachtet ]

Autor:  pomnitz26 [ So 3. Nov 2019, 04:25 ]
Betreff des Beitrags:  Re: NDR Niedersachsen und DAB+

Bei DAB lernt man nie aus solange der Ausbau noch nicht abgeschlossen ist.
Nun ist nicht mehr der NDR MV mit 10C und 11B mein stärkster Sender sondern der 7A aus NDS. Den 11B aus Niedersachsen habe ich noch nie bekommen, ich kenne aber in meiner Umgebung einen Ort wo der tatsächlich immer empfangbar ist. Die Gegend ist generell sehr NDR freundlich gelegen.

Vom Drachenberg gibt es 91,2 NDR NDS regelmäßig mit RDS Daten aber 11B aus Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern beißt sich wohl zu sehr.

Ich beziehe mich auf mein Autoradio was daheim an der Dachantenne immer wieder selbständig das Band scannt. Leider haben durch das letzte große Tropo sämtliche FS Radios alle ihre Listen geleert obwohl ich bewußt keinen Suchlauf gemacht hatte. Das Autoradio aktualisiert also löscht auch wieder was nicht empfangen wurde.

Seite 14 von 15 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/