Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 13. Aug 2020, 19:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 21:27 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Solange wir die Privaten Bremser in Deutschland haben wird sich da nichts ändern. Mehr rausholen könnte man schon bei vielen UKW Programmen,unterm Strich klingen die Chartsdudler alle gleich. :roll:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 21:30 
Und ich Frage mich, warum sich die öffentlich-rechtlichen Sender nicht zusammentun und ein eigenes bundesweites DAB-Angebot auf die Beine stellen...


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 21:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6537
Was erwartest du dir davon ? Die meisten Öffis klingen doch bereits wie billige Privatradiokopien und wenn ich sehe wie mutlos man musikalisch bei D-Radio Wissen ist...Oh man,die klingen mittlerweile wie Einslive und co.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Fr 7. Mär 2014, 21:37 
Hallenser hat geschrieben:
Was erwartest du dir davon ? Die meisten Öffis klingen doch bereits wie billige Privatradiokopien und wenn ich sehe wie mutlos man musikalisch bei D-Radio Wissen ist...Oh man,die klingen mittlerweile wie Einslive und co.

Ich habe an Spartensender für jede Musikrichtung/Zeit gedacht wie z.B. Pop (als Untergruppe 70er, 80er, 90er ==> Sowas ähnliches veranstaltet der Privatsender Absolute Radio in Großbritannien) , Rock, Jazz...

DRadio Wissen ist einfach ausgedrückt ein Schnarchprogramm.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 00:02 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6747
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Ich habe ja mit dem NDR gleiche negative Erfahrungen. Niemals schreiben das es über die Landesgrenze kommt sonst werden zukünftige Investitionen erstmal in den Rückbau des DAB Netzes gesteckt.

Wenn die Öffentlichen einen Muxx alleine füllen soll der dann wie in Berlin mit den D Radios zusammen aussehen?

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 00:50 
pomnitz26 hat geschrieben:
Wenn die Öffentlichen einen Muxx alleine füllen soll der dann wie in Berlin mit den D Radios zusammen aussehen?

Wie meinst du das?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 01:24 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6747
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Erstmal Danke.
Seit Du hier bist gibt es immer was zu lesen. Ich finde eine Bereicherung für das Forum.
Hier wurde ja vorgeschlagen die sich die Öffentlichen zusammentun und einen eigenen Bundesmuxx starten. Sollte der wie in Berlin auf den siebener Kanälen aussehen?

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 01:29 
Nein, ich meine das die öffentlich-rechtlichen Sender gemeinsame Programme veranstalten, wie z.B. im Fernsehen EinsPlus, Einsfestival und tagesschau24, an denen sie alle gleich beteiligt sind.

Ein Mix aus Landesprogrammen fände ich auch sehr schön, wird es aber nie geben.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 01:35 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6747
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Alles klar. Kam bei mir nicht so an.
Eventuell also mehr D Radio in ganz neuen Farben sowie es D Wissen gerade vollzogen hat auch noch in andere Richtungen. Die Idee gefällt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NDR Niedersachsen und DAB+
BeitragVerfasst: Sa 8. Mär 2014, 01:40 
So in etwa
ARD Jazz
ARD Schlager
ARD Pop
-> ARD 70s
-> ARD 80s
-> ARD 90s
ARD Oldies und Evergreens
ARD Klassik
ARD Charts
ARD Info
ARD Rock
ARD Insomnia
ARD Electronic Music
ARD Mix


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 174 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 18  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de