Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 01:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Sa 17. Dez 2016, 09:42 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 744
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Walki hat geschrieben:
Ich würde gerne den NDR auf DAB+ empfangen - Kann ich den Sender Steinkimmen via DAB+ in Bremerhaven überhaupt empfangen bei der geringen Sendeleistung (1 kw)?

Ich war vor kurzem über eine Woche in der Region. In der Souterrain-Ferienwohnung in Wremen konnte ich in den 12A in Fensternähe stets empfangen.
Allerdings nur mit dem Sangean WFR-29C, mit dem DAB-Stick ging es nicht.
Mit dem Autoradio kann man den 12A auch in Bremerhaven empfangen, in der dicht bebauten Innenstadt hat man allerdings schon einige Aussetzer. Außerhalb von Bremerhaven ging es stets aussetzerfrei, bis kurz hinter Nordholz.

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Sa 17. Dez 2016, 10:38 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5384
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Bei meinen 2 Sangean WFR-29C ist der Empfang auf die oberen Kanäle optimiert. Der 5C ist immer etwas schwieriger.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 19:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 744
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Im heutigen Update der Bundesnetzagentur taucht der Sender Steinkimmen (Kanal 12A) mit 4 kW V ND mit Antennenhöhe von 266 m auf (Status A5).

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 20:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5528
Besser als die 1 kW die bisher im Raum standen,andererseits hätte sich der NDR mit 10 kW auch keinen Zacken aus der Krone gebrochen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Di 28. Feb 2017, 21:59 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 336
Wohnort: Bremerhaven
Status A5 - was bedeutet das?

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 09:36 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Sa 27. Apr 2013, 11:48
Beiträge: 1351
Wohnort: zwischen Aalen und Ulm
Das eine (A)nfrage zur (K)oordinierung vorliegt. Kurz gesagt es wurde ein Antrag gestellt, dass der Sender auf Kanal 12A mit 4 kW Vertikal senden darf.
Geht das durch wird er Koordniert und darf dann bis zu einer Leistung von 4 kw auf der Frequenz senden.

A4 heißt Anfrage
A5 heißt Anfrage aber mit Bereich wo er in anderen Funk reinstören kann. Finde gerade die genauere Beschreibung nimmer

_________________
DAB+: Albrecht DR 56 inkl. dazugehörige Scheibenantenne fürs Auto
DAB+: GMYLE (TM) PPM001 Tragbares DAB / DAB+ - Radio und MP3-Player


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Mi 1. Mär 2017, 19:47 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 336
Wohnort: Bremerhaven
Hoffentlich wird daraus ein Empfang des Multiplexes in Bremerhaven.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Do 2. Mär 2017, 02:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1541
Naja, am Ende so bis zu 5 dB mehr als heute. Mit bissle Glueck liegt das neue Antennendiagramm verdreht zum heutigen. So 3dB Einzuege gibt es ja immer in einige Richtungen. Dann koennte es noch mehr geben. Zu viel Veraenderung darfst jedenfalls nicht erwarten. Geht es heute mit leichten Aussetzern, geht es spaeter ohne, geht es heute gar nicht, geht es auch spaeter nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Do 2. Mär 2017, 06:46 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 336
Wohnort: Bremerhaven
Naja, ich hatte es einmal geschafft den Multiplex einzulesen, allerdings ohne Ton und nach paar Sekunden war bei allen Sendern des Multiplexes ein "?"
Fmscan.org gibt mir für meinen Standort für den Multiplex folgende Daten aus:
Dist: 58 km
Azim: 188 Grad
KW Empf: 1
KW: 1
DB: 38 dB

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Neubau Sendemast Steinkimmen
BeitragVerfasst: Mo 6. Mär 2017, 19:28 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 29. Okt 2015, 21:03
Beiträge: 63
Walki hat geschrieben:
Hoffentlich wird daraus ein Empfang des Multiplexes in Bremerhaven.


Es koennte fuer z. B. Bremerhaven-Wulsdorf 3 dBuV mehr bringen (46 dBuV statt 43 dBuV); hiermit berechnet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de