Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=18&t=591
Seite 1 von 13

Autor:  Hallenser [ Do 3. Jul 2014, 17:56 ]
Betreff des Beitrags:  MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

http://www.radioszene.de/69914/ma-hsh-p ... mburg.html

Autor:  Gast [ Do 3. Jul 2014, 21:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Was nützt denen das wenn sich nichtmal für den NDR-Mux ein Privater Anbieter gemeldet hat? Derselbe Boykott wie in Niedersachsen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein auch.

Autor:  Hallenser [ Fr 4. Jul 2014, 06:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Es gibt wohl angeblich Interessenten. Der private Mux wird dann aber mit weniger Sendeleistung on Air gehen und somit günstiger als der NDR Mux.

Autor:  Chris [ Fr 4. Jul 2014, 07:17 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Kleine Info, die nichts direktes damit zu tun hat, aber sicher auch ein Kandidat für diesen Mux.
Aus dem Hamburger Sender Oldie 95 wird bald HAMBURG 2 werden.

Autor:  Gast [ Fr 4. Jul 2014, 17:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Die 95 im Sendernamen hat sowieso keine praktische Bedeutung mehr. Radio Hamburg 2 ist aber auch ziemlich einfallslos.

Autor:  Gast [ Fr 4. Jul 2014, 20:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Stadtfunzel bedeutet auch Ausetzer in Hamburg Elbtunnel etc.

Autor:  Hallenser [ Sa 5. Jul 2014, 09:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Für eine anständige durchgängige Versorgung des Elbtunnels braucht es eh einen Repeater. Auch UKW hat im Tunnel eine eigene Versorgung und da wird mit bis zu 100 kW gesendet in Hamburg. Einen Tunnel von wenigen 100 m kriegt man vielleicht noch von außen versorgt,aber nicht einen mit über 3 km Länge !

Autor:  Hallenser [ So 6. Jul 2014, 11:48 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Code:
Inzwischen hätten sich die Rahmen­bedingungen jedoch geändert: "Die Ausschreibung der DAB+-Über­tragungs­kapa­zitäten in Hamburg erfolgt auf der Grundlage der Beobachtung der positiven Fort­entwicklung von DAB+ bundesweit und der Berück­sichtigung der Interessens­lage an einer Verbreitung über diesen Weg, wie sie sich in letzter Zeit bei den Ausschreibungen in anderen Bundes­ländern gezeigt hat", erklärt MA HSH-Sprecherin Simone Bielfeld gegenüber teltarif.de. Ihr zufolge hätten sich in der Zwischenzeit jedoch auch mehr Veranstalter mit konkretem Interesse am Hamburger Markt gemeldet, so dass die Medienanstalt nun einen neuen Anlauf nehmen kann. Bis zum 5. September können interessierte Veranstalter Anträge einreichen.


http://www.teltarif.de/dab-dabplus-radi ... 56194.html

Autor:  Gast [ So 6. Jul 2014, 15:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

Hallenser hat geschrieben:
Für eine anständige durchgängige Versorgung des Elbtunnels braucht es eh einen Repeater. Auch UKW hat im Tunnel eine eigene Versorgung und da wird mit bis zu 100 kW gesendet in Hamburg. Einen Tunnel von wenigen 100 m kriegt man vielleicht noch von außen versorgt,aber nicht einen mit über 3 km Länge !

Stimmt Hallenser.Thüringen soll ja mit Dab in Tunnels keine Probleme haben dank eigener Repaeter Sender.

Autor:  Hallenser [ So 6. Jul 2014, 16:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: MA HSH plant neuen DAB+-Multiplex für Hamburg

In Thüringen ist auch nur die A71 versorgt (wobei da aber nur die Landesmuxe eingespeist werden !?) ,die Tunnel auf der A38 beispielweise haben nur UKW.Fakt ist,Tunnel brauchen egal ob analog oder digital ihre eigene Versorgung.

Seite 1 von 13 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/