Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=17&t=1820
Seite 1 von 2

Autor:  Fahrradwanderer [ Mi 24. Okt 2018, 09:46 ]
Betreff des Beitrags:  Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Laut NDR ist der DAB+ Sender in Helgoland auf Kanal 10C seit gestern 12:55 ausgefallen.
Ob das auch für den Bundesmux gilt ist nicht erwähnt.
https://www.ndr.de/der_ndr/technik/Empf ... en107.html

Autor:  focki [ Mi 24. Okt 2018, 13:41 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Hielt ja dann nicht so lange. Ärgerlich.

Autor:  2016 [ Mi 24. Okt 2018, 18:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Denke mal der Sender konnte die Meeresbriese nicht ab. Oder es wurde eine Sparversion geliefert !?

Autor:  DA_VOICE [ Mo 20. Jul 2020, 19:21 ]
Betreff des Beitrags:  Morgen Wartungsarbeiten mit Abschaltung 10C in SH

Morgen von 10:06 Uhr bis 12:50 schweigt der Kanal 10C mit "NDR SH NOR" am Standort Henstedt-Ulzburg
(findet man auch als Kaltenkirchen, Kaltenkirchen/Kisdorf, Kisdorf oder Kisdorferwohld in manchen Listen...)

Die perfekte Gelegenheit mal die Reichweite nach Westen von Röbel (vertikal) mal im Auto zu testen! Der dann noch verbliebene 10C-Sender in Moorfleet sendet nämlich horizontal! Das wird sicher interessant.

Wer Lust hat kann ja mal an der Elbe entlang fahren auf den Deich ob er irgendwo hinter Stade den 10C "NDR SH HEI" aus Helgoland mit 100 Watt eingelesen bekommt.

Autor:  DA_VOICE [ Di 21. Jul 2020, 09:52 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Die Abschaltung wurde pünktlich vollzogen. Ich hatte Radio Bob auf der 101,1 an als mitten in "Purple rain" um 10:06 die Lichter ausgehen.
Vom 10C mit NDR NOR ist jetzt nichts mehr zu sehen.
Vertikal geht NDR NB aus Röbel jetzt ohne einen einzigen Balken sofort mit Kennung! Horizontal schafft es NDR NOR Moorfleet leider nicht bei den derzeitigen (katastrophalen) Wetter- u. Empfangs-Bedingungen.
Wenn doch nur einmal gutes Wetter wäre an so einen Tag...

Autor:  Nordlicht2 [ Di 21. Jul 2020, 11:15 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Moorfleet horizontal wird auch nichts werden. Der sendet den 10C ueber die alte vertikale DAB Antenne aber nur nach Osten. Bisher wurde fuer den 10C noch keine neue horizontale Antenne angebaut.

Autor:  DA_VOICE [ Di 21. Jul 2020, 18:00 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Steht dann beides, bei UKWTV und FMScan falsch in der Liste! :x

Hamburg-Moorfleet [ham] 2 h 1302 * 11.12.2019

10C h D NDR SH NOR Hamburg-Moorfleet (ham)

Wie auch immer ich konnte ihn wenigstens noch mit 1 Balken einlesen während Henstedt Ulzburg abgeschaltet war.
Röbel auf 10C kam während der Abschaltung Henstedt-Ulzburg bis nach Wismar/Poel.

Autor:  Nordlicht2 [ Di 21. Jul 2020, 18:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Ja, steht falsch in der / den Listen. Warum, weiss nur der NDR. Vielleicht wollte man schon lange horizontal, hat aber umentschieden und die NDR Liste nicht geaendert. Alle anderen uebernehmen es ja nur vom NDR fuer ihre eigenen Listen.

Autor:  DA_VOICE [ Mi 22. Jul 2020, 09:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

Jetzt habe ich mich gestern Abend und heute früh mal auf die Lauer gelegt und siehe da, an der Stelle wo 10A am Besten geht kommt mit horizontaler Ausrichtung mit 1 bis 3 Balken auch 10C NOR durch...horizontal! (Bild1 und Bild2) Vertikal geht an der Stelle nichts. Reflektion ausgeschlossen. Auch der Bundesmux wird von Moorfleet horizontal gesendet genauso wie alle TV-Programme im UHF-Band?

Wie sicher ist denn das dass für 10C NOR in Moorfleet noch die alte Vertikalantenne verwendet wird?
Theoretisch könnte man sicher auch die ehemalige Kanal 9 - Antenne von DVB-T(alt) nutzen.
Die Dokumente des NDR sind da leider keine große Hilfte, da stehen nur die theoretisch koordinierten, maximal möglichen Parameter drin, nicht die tatsächlichen :roll:

Wenn die Fakten die ich schwarz-weiß vor liegen habe, widersprüchlich sind, muss ich auf die Beobachtung vertrauen. Und die sagt dass irgendein Sender auf 10C das SH-Ensemble horizontal abstrahlt der auf dem selben Öffnungswinkel liegt wie grob Billwerder/Reinbek/Aumühle.
Kein Beweis dass dies tatsächlich Moorfleet ist, aber ein Indiz.
Und ein Beleg dass irgendetwas dort horizontal reinkommt (Neuaufschaltungen sind keine geplant).

Kannst du mit horizontaler Ausrichtung auf 10C einen Punkt nachweisen oder ist da wirklich gar nichts? Ich bin hin und her gerissen.

Dateianhänge:
HH-10A Horizontal.png
HH-10A Horizontal.png [ 36.54 KiB | 1800-mal betrachtet ]
HH-10C Horizontal.png
HH-10C Horizontal.png [ 38.04 KiB | 1800-mal betrachtet ]
HH-10D Vertikal.png
HH-10D Vertikal.png [ 31.07 KiB | 1800-mal betrachtet ]

Autor:  Nordlicht2 [ Mi 22. Jul 2020, 11:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Wartungsarbeiten und Störungen in Schleswig-Holstein

DA_VOICE hat geschrieben:
Wie sicher ist denn das dass für 10C NOR in Moorfleet noch die alte Vertikalantenne verwendet wird?
Theoretisch könnte man sicher auch die ehemalige Kanal 9 - Antenne von DVB-T(alt) nutzen.
Die Dokumente des NDR sind da leider keine große Hilfte, da stehen nur die theoretisch koordinierten, maximal möglichen Parameter drin, nicht die tatsächlichen :roll:
Kannst du mit horizontaler Ausrichtung auf 10C einen Punkt nachweisen oder ist da wirklich gar nichts? Ich bin hin und her gerissen.


Es ist doppelt sicher, zum einen weil ich 10C Moorfleet, genau wie Kaltenkirchen, im CIR nur an vertikaler Antenne sehe aber beide nicht an horizontaler Antenne (dann aber dafuer 7A jetzt 10A), zum anderen auch anhand einer Bestaetigung durch den NDR als ich wegen meiner Beobachtung nachfragte.

5C und 10A werden ueber die alte horizontale TV Antenne im GFK gesendet auf 289m. 10C viel tiefer, auf 182m koordiniert, ueber die DABalt Antenne aber nur in eine Richtung (Ost). Richtung Hamburg duerfen sie wohl nicht (da geht es schon noerdlich des Horner Kreisel nur mobil), sonst koennten sie auch 10C ueber die TV Antenne rund senden (das braucht aber auch eine zusaetzliche Weiche).
Du kannst das selber testen, oestlich von Moorfleet, noch so nah dran bleiben das Kaltenkirchen nicht ueberlagert. Oder auch am Sendemast nachsehen, was da an Antennen dran ist, bei 180m. Zu Hause wirst du eher Kaltenkirchen reinbekommen?
Gut moeglich, dass demnaechst mal eine horizontale Antenne fuer 10C angebaut wird. Bezueglich 10C Roebel koennte das zumindest In Door Stoerungen bei Tropo, durch entsprechende Position der Empfangsantenne, vermindern.

Die genauen Sendedaten fuer TV und DAB+ listet der NDR schoen in seinen PDFs zur Empfangsprognose. Auf die Karten klicken und im PDF auf die Seite 2 gehen.
https://www.ndr.de/der_ndr/empfang_und_ ... us110.html

Fuer TV ist es im 'Datenblatt...' oben.
https://www.ndr.de/der_ndr/empfang_und_ ... mv100.html

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/