Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2024, 02:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 5. Jul 2024, 23:11 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 28. Feb 2017, 11:44
Beiträge: 235
Nicoco hat geschrieben:
Nordlicht2 hat geschrieben:
Rechtlich scheint das in den anderen Ländern wohl über die bundesweite Lizenz von Femotion zu laufen, die man wohl inkl. GmbH an Star FM übergeben hat.


Es läuft dort STAR FM MAXIMUM ROCK national von der Rockworld Digital GmbH (50% Femotion/50% Star FM). Dafür hat man von SLM jetzt eine Lizenz für " bundesweit (insb. regionale DAB+ Multiplexe)".

https://www.slm-online.de/zulassung-und ... k-national


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 12:40 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8589
Wohnort: Privat
soso, dass ein sich "Radio Flensburg" nennendes Stadtradio nur in Flensburg sendet aber nicht landesweit, ist für den Medienrat ein riesiges Drama so dass man diesen Veranstaler dahingehend gängeln will. aber dass ein Star FM trotz freier Kapaziäten weder in Heide 8C noch in Flensburg 11D sendet, ist offensichtlich für die Herrschaften kein Problem!? ebenso wenig dass man einfach den Programmplatz von Femotion "geerbt " hat. in der Vergangenheit (Krix) wollte man doch noch eine eigene MAHSH-Lizenz von den Sendern sehen?!

und dass man Lizenzen von einem eingestellten Programm einfach so auf ein anderes Format (und eine andere GmbH) übertragen kann findet wohl auch keiner der Verantwortlichen merkwürdig? auf UKW bedurfte es dazu in der Vergangenheit eine vorab Anzeige der Änderungen beim Medienrat der dann darüber entschieden hat, selbst wenn es nur geringfügige Änderungen in der Gesellschafterstruktur gab. man erinnere sich an Alsterradio/RAHH , Jazzwelle/NRJ bzw.Otto. wenn ich mir die Protokolle der letzten MR-Sitzungen anschaue sehe ich keine Infos dazu. Inhaber der Zuweisung war doch die FEMOTION GMBH. das sind ja fast italienische Verhältnisse, nur dass dort (Italien) noch die UKW Frequenzen verkauft werden.

kann mir das mal jemand erklären, warum man den Veranstalter eines Stadtradios für Flensburg dafür rügt, dass dieser nicht landesweit sendet (welches Interesse sollte der an einer landesweiten DAB Verbreitung haben, der OK Westküste sendet ja auch nicht landesweit) - aber bei STAR FM stört sich niemand daran dass die nur in Kiel und Lübeck senden?

dazu hätte ich gerne mal eine Antwort, die eine plausible Erklärung enthält. warum gilt das was für ein kleines Stadtradio (Radio Flensburg) gilt nicht für Star FM oder auch zuvor Femotin oder auch immer noch Bollerwagen?

oder möchte man die kleinen Anbieter gezielt mit bürokratischen Hürden und Verbreitungskosten zum Aufgaben zwingen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 12:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6668
Aber nicht UKW Vergabe mit DAB Plattformbetrieb vermischen. Im Plattformbetrieb kann sehr wohl 'vererbt' werden da keine Ausschreibung erforderlich. Es reicht eine gueltige Lizenz.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 12:58 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8589
Wohnort: Privat
das ist richtig (siehe auch 2BM, Brillux und Co.) aber:
Femotion hatte angekündigt bereits ab April die Produktion des Programs einstellen zu wollen, also die GmBH abzuwickeln (siehe PM vom April). somit wäre die Lizenz hinfällig. ohne Programm bzw. veranstaltende Gmbh = keine Lizenz (Zulassung). da die Zuweisung von CU Kapazitäten durch den Muxbetreiber ja auf dem Vorhandensein einer gültigen Lizenz (rundfunkrechtliche Zulassung) beruht. ein Programm was keine Lizenz hat kann auch nicht Plätze zugewiesen bekommen. sschon gar kein Programmanbieter dessen GmbH nicht mehr existiert.

nun sendete Femotion (trotz ankündigung der Einstellung des Programms/GmbH) monatelang weiter, mit welcher Lizenz? wann genau wurde die Lieznz von Femotion auf Rockworld transferiert? und warum muss dies dem Medienrat nicht angezeigt werden? für mich ist der Zeitraum zwischen April (Ankündigung Ende Sendebetrieb Femotion gmbH) und Juli (Sendestart Star FM bzw. Übernahme der CU Kapazitäten durch Rockworld GmbH) fraglich

und warum ist es kein Problem dass Star FM nur in zwei von vier Muxen sendet trotz freier Kapzitäten im 8C und 11D ? der Flensburger Mux ist doch ganz genauso Plattformbetrieb wie Kiel und Lübeck. also wenn ein Medienrat von einem Lokalsender (Radio FL) verlangt, dieser müsse dank freier Pläztze landesweit auf DAB senden, aber gleichermaßen dies in der Vergangenheit bei Femotion nicht beanstandet und auch jetzt bei Star FM nicht beanstandet, muss man sich schon fragen, was da eigentlich dahinter steckt ? ist das reine Willkür?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 13:04 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6668
Der Medienrat mag ein Problem darin sehen aber hat anscheinend keine direkte Befugnis eine Entscheidung zu veranlassen. Das wird nur die MAHSH koennen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 13:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8589
Wohnort: Privat
aber wenn es in den Unterlagen für die Ausschreibung steht, müsste es dann nicht auch für alle kommerziellen
Anbieter im Mux gleichermaßen gelten, nicht nur für Radio Flensburg? warum krittelt man ausgerechnet die an?

SchlagerRadio war auch nur in Kiel und Lübeck zu hören, auch nach dem Probebetrieb/Modellversuch bis 2024.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 13:22 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 12:32
Beiträge: 4770
Wohnort: Zwischen Ruhrgebiet, Niederrhein und Münsterland
Henrik P. Moeller hat geschrieben:
aber bei STAR FM stört sich niemand daran dass die nur in Kiel und Lübeck senden?

Die MA HSH stört das sicherlich, aber daran kann sie nichts ändern.
Das hatte ich doch auch schon bei Bollerwagen, ex. Femotion und ex. Schlager Radio erklärt.
All diese Programme, wie auch STAR FM, senden mit einer bundesweiten Lizenz (außerdem nicht von der MA HSH lizensiert) und die ist nun mal ausreichend für alle Plattformmuxe in Deutschland.
Da kann die MA HSH toben wie sie will, an dem Umstand kann sie nichts ändern.

Radio Flensburg hat sich bei der MA HSH offensichtlich als landesweites Programm lizensieren und dann kann die MA HSH eben doch diverse Vorgaben machen, auch wenn ich dies ziemlich sinnfrei finde.
Im schlimmsten Fall zwingt man Radio Flensburg in die Knie und am Ende muss ganz abgeschaltet werden.
Radio Flensburg sollte sich um eine regionale/lokale Zulassung bemühen - soweit möglich -, dann würde man dem ganzen Theater ein Ende bereiten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 11. Jul 2024, 13:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 8589
Wohnort: Privat
leider ist die Seite zu den Lizenznehmern (Stichwort PELI ONE...) hoffnungslos veraltet, daraus würde man sicherlich mehr entnehmen können, gerade was Radio Flensburg betrifft.
https://www.ma-hsh.de/radio-tv/radio-ve ... alter.html

bei der regionalen Lizenz steht zu befürchten, dass man zeitweise abschalten müsste, solange bis die neue erteilt ist (Sommerpause). ob man das durchhalten will und kann, nachdem monatelangen Testlauf (damals noch mit 64kbps) ?

leicht OT: aufgefallen waren mir dort im Programm von Radio FL einige neue Jingles, auch die Playlist wird immer noch regelmäßig aktualisiert, auch wenn in Inhalte weiterhin offenbar denkbar wenig investiert wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 468 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 43, 44, 45, 46, 47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de