Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 16. Okt 2018, 17:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1564 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 157  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 20:46 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Ausbau der Bundesmuxx / NDR Standorte in MV laut D-Radio: Dr. Weck 13. Mai 2014 - Automotive Workshop Zürich

bis 2015 kommen folgende Sender:
-Rostock
-Garz
-Malchin
Bild
http://s7.directupload.net/images/140525/kgylmvt6.jpg

bis 2020 kommen folgende Sender:
-Züssow
-Marlow
-Ueckermünde
-Helpterberg
-Neustrelitz
-Röbel
Bild
http://s1.directupload.net/images/140525/fislcyay.jpg

bis 2023 kommen folgende Sender:
-Heringsdorf
-Pasewalk
-Güstrow
-Bad Doberan
-Wismar
-Klütz
Bild
http://s7.directupload.net/images/140525/tzbjtdyb.jpg

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Zuletzt geändert von jug am Do 29. Mai 2014, 17:36, insgesamt 4-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 20:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5602
Jetzt sind wir schon bei 2023...Die sollen sich nicht lächerlich machen.Der Ausbau ist aktuell schon quasi zum erliegen gekommen und man streitet um jeden weiteren Sender. Je mehr Sender es werden,desto teurer wird es und die Privaten kriegen immer mehr kalte Füsse bis hin zum Ausstieg. Wenn ich jetzt schon lese,dass angeblich kein neues Programm für Kiss fm kommt und angeblich die D-Radios mehr Kapazität kriegen sollen könnte ich schon wieder meine DAB Empfänger im Keller verschwinden lassen. Bald haben wir einen richtig gut ausgebauten Bundesmux,nur noch mit den D-Radios und den Kirchenfunkern. Danke,dann brauche ich auch kein DAB+ mehr.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 15. Mai 2014, 22:07 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Hallenser hat geschrieben:
Jetzt sind wir schon bei 2023...Die sollen sich nicht lächerlich machen.Der Ausbau ist aktuell schon quasi zum erliegen gekommen und man streitet um jeden weiteren Sender. Je mehr Sender es werden,desto teurer wird es und die Privaten kriegen immer mehr kalte Füsse bis hin zum Ausstieg. Wenn ich jetzt schon lese,dass angeblich kein neues Programm für Kiss fm kommt und angeblich die D-Radios mehr Kapazität kriegen sollen könnte ich schon wieder meine DAB Empfänger im Keller verschwinden lassen. Bald haben wir einen richtig gut ausgebauten Bundesmux,nur noch mit den D-Radios und den Kirchenfunkern. Danke,dann brauche ich auch kein DAB+ mehr.


Nicht immer so pessimistisch sein-Hallenser! Das D-Radio und die MB wissen schon, was machbar ist! Aus dem Bundesmuxx werden nur die privaten Sender aussteigen, die es nie ernst gemeint haben und von Anfang an nur drauf waren, um jetzt dem Muxx zu schaden.
Also, ich höre nur Absolut relax, Schlagerparadies, Klassikradio und die D-Radios. Es fehlt für mich nur noch ein Oldieradio. Dies wären mit den beiden Kirchenradios 10 Programme, den Rest der Cu kann in Qualität oder Protection Level verteilt werden.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Di 20. Mai 2014, 17:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 5602
Laut ihrer Majestät,Forum sollte bekannt sein geht in Rostock dieses Jahr kein DAB+ on Air da angeblich der NDR nicht mitzieht...Nun wird es spannend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mo 26. Mai 2014, 21:09 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Nun hat die Majestät den DAB+ Sendebetrieb in Rostock Krummendorf für den 1.September als offiziell gemeldet. :!: *goodpost*

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mo 26. Mai 2014, 21:28 
Und in wiefern ist eine Forenaussage ohne Beleg denn offiziell?


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2014, 07:08 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Radiohörer hat geschrieben:
Und in wiefern ist eine Forenaussage ohne Beleg denn offiziell?


Ankündigungen zu Beginn eines Jahres, die Sender xyz werden am... eingeschaltet, wird es, wie in den letzten Jahren praktiziert, so nicht mehr geben. Es ist nun wohl in Gesprächen mit leitenden Mitarbeitern der MB klar geworden, das der 1.September für die Einschaltung der vier Bundes Muxx Sender im Osten geplant ist. Mit offiziell ist da die Quelle MB gemeint.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2014, 19:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 5480
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Meine Anfrage an den NDR die ernst gemeint ist und nicht der allgemeinen Belustigung sondern ehr der Verwirrung geschuldet ist

Hallo an den NDR!

Ich war vor einigen Tagen im Raum Rostock von Berlin kommend unterwegs. Nach Jahren der Stille stellte ich erfreut fest das man jetzt dort auch das digitale Radio empfangen kann. Warum sind die deutschlandweiten Sender problemlos zu empfangen waren und der NDR absolut mies. Es brach immer wieder ab. Bei einigen Programmen schaltete das Radio auf FM um und die Texte verschwanden. Andere NDR Programe waren wohl nicht mal auf FM empfangbar.

Meine Frage hierzu.
Ist mein Radio defekt? Eigentlich sind die öffentlichen doch zumindest im eigenen Bundesland immer viel stärker? Der Unterschied ist schon extrem. Sowas konnte ich bisher nirgendwo so stark feststellen. Da ich oft im süddeutschen Raum unterwegs bin und in Sachsen-Anhalt zu Hause bin ich dan schon anderes gewöhnt. Ein kleines mobiles Radio war auch nicht besser.

Wurde dann so beantwortet

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unseren Programmen und an der Verbreitung über DAB +.
Der moderne Standard DAB+ bietet gegenüber der alten UKW Hörfunkverbreitung viele Vorteile. Für die ARD ist er deshalb der digitale Verbreitungsweg für den Hörfunk der Zukunft.

Der NDR folgt beim Ausbau von DAB+ in Norddeutschland einer festgelegten Vorgehensweise. Die Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs (KEF) hat den ARD-Anstalten in der laufenden Gebührenperiode ein begrenztes Budget für eine erste Ausbaustufe von DAB+ in Deutschland zur Verfügung gestellt. Der NDR hat den Anspruch mit vertretbaren, begrenzten Mitteln möglichst viele Menschen mit DAB+ zu erreichen. Dazu wird im gesamten Sendegebiet das DAB+ Sendenetz schrittweise ausgebaut, zunächst konzentriert auf die Landeshauptstädte und auf Teile des Autobahnnetzes. Mit dem Ergebnis, dass inzwischen in Norddeutschland über die Hälfte der Bevölkerung und der Autobahnstrecken erreicht werden. Abhängig von Entwicklung, Akzeptanz und Finanzierung wird der NDR zukünftig die DAB+ Verbreitung weiter optimieren. Dafür bedarf es aus unserer Sicht zunächst aber einer in der ARD und mit der KEF abgestimmten Entscheidung über ein Entwicklungsszenario und die längerfristige Finanzausstattung von DAB+.

Bis dahin hält sich der NDR beim konkreten Ausbau weiterer Sender zurück.

Es tut uns leid, Ihnen momentan noch keine weitergehenden Aussagen zum DAB+ Ausbau im Bereich Rostock machen zu können.B


Ein UKW-Empfang der NDR-Programme ist nach unseren Prognosen in dem von Ihnen genannten Bereich mit der entsprechenden Empfangsanlage ohne Probleme möglich.


Ich hoffe Ihnen mit diesen Informationen geholfen zu haben.


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Technische Teilnehmerberatung

Norddeutscher Rundfunk/Sendertechnik
Tel. 08000 637 099
E-Mail technik@ndr.de


Daraus lese ich dass sich in absehbarer Zeit leider nichts tut.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mo 3. Nov 2014, 19:55 
Den gleichen Text habe ich auch schon in Àhnlicher Form bekommen also Standart.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mo 16. Mär 2015, 20:56 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 10:58
Beiträge: 800
Wohnort: Rostock
Noch lange Wartezeiten auf DAB+ für die Region Vorpommern. Der Ausbau kommt erst Ende 2016. Stralsund und Züssow bekommen einen Sender laut Initiative Digitalradio Deutschland.
Na ,dann bleibt für 2015 nur noch die Leistungerhöhung von Schwerin und der neue Sender auf dem Hardtberg bei Teterow übrig.

http://www.ostsee-zeitung.de/Vorpommern ... gsam-voran

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1564 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 157  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de