Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 12. Dez 2019, 20:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 21:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Wenn würde dann aber sicher DAB auf den großen Masten wechseln...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 15. Apr 2014, 22:02 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 882
Wohnort: Rostock
Hallenser hat geschrieben:
Wenn würde dann aber sicher DAB auf den großen Masten wechseln...


NDR und Bundesmuxx senden über die DAB Antenne in 165 m Höhe vom Rohrmast. Die Antenne unter den UKW Antennen, siehe untere Bildhälfte

Bild

http://s7.directupload.net/images/140415/wwiccslg.jpg

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 26. Apr 2014, 18:55 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 882
Wohnort: Rostock
vom 23.04 -30.04.2014 werden am Schweriner Rohrmast Prüfarbeiten durchgeführt.

26.04.2014 13:10 Uhr bis 13:40 Uhr
28.04.2014 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr und 16:10 Uhr bis 16:40 Uhr
29.04.2014 13:10 Uhr bis 13:40 Uhr
30.04.2014 09:30 Uhr bis 10:30 Uhr und 15:10 Uhr bis 15:40 Uhr

Vielleicht nutzt man den errichteten Seilzug und montiert gleich die neue DAB Antenne. :o

Bild
http://s7.directupload.net/images/140426/msp6jtle.jpg

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 22:50 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 882
Wohnort: Rostock
nun ist es amtlich, für den 5C in Schwerin sind 5 KW beantragt mit 7dB Einzug Richtung Norden 340-350 Grad.
Die neue Antenne wird nicht in 230m Höhe :?: gebaut, wie bisher beantragt, sondern 3m über der alten, in 170m. Das reicht für die Versorgung der A19 bis Wittstock und bringt mit guter DAB Dachantenne unterbrechungsfreien Empfang des Bundesmuxx von Rostock bis Berlin.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 27. Okt 2014, 22:55 
Die 5KW müsste auch Rostock bekommen!Bringt aber für das Westliche MV was wenn Schwerin 5KW bekommt.Bin mal gespannt wenn der Osten besser Versorgt wird.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 6. Nov 2014, 17:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Beantragt ist das eine,die tatsächliche Durchführung leider das andere. Es gibt im Bundesmux so einige Sender die mit mehr Leistung koordiniert sind,derzeit aber weiterhin über einen Altsender mit weniger Leistung laufen. Drücken wir mal die Daumen,dass Schwerin etwas mehr Dampf auf die Antenne bekommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 14. Dez 2017, 22:18 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 30. Nov 2017, 21:01
Beiträge: 16
Wohnort: Westprignitz
Im November 2017 war auf der Seite von Schlagerparadies.de unter Empfangsstörungen zu lesen das in Schwerin vorbereitende Antennenarbeiten durchgeführt wurden, denn wie bekannt ist können die DAB+ Antennen nicht mehr Leistung vertragen, die Beiden Multiplexe machen ja nur so um 1KW ERP. Es ist wohl QRO geplant.
Mal sehen wie es dort weiter geht.

Krake

_________________
Nooelec NESDR SMArtee am Laptop, Für DX an einer 7El. Yagi.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 15. Dez 2017, 07:16 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 882
Wohnort: Rostock
Krake hat geschrieben:
Im November 2017 war auf der Seite von Schlagerparadies.de unter Empfangsstörungen zu lesen das in Schwerin vorbereitende Antennenarbeiten durchgeführt wurden, denn wie bekannt ist können die DAB+ Antennen nicht mehr Leistung vertragen, die Beiden Multiplexe machen ja nur so um 1KW ERP. Es ist wohl QRO geplant.
Mal sehen wie es dort weiter geht.
Krake

Hallo Krake, herzlich willkommen im Forum. Schön, das wir nun einen User aus dem nördlichen SA haben.

Zu deiner Frage zur Leistungserhöhung in Schwerin gibt es aktuell folgenden Stand. Die neue DAB Antenne wird wieder an die Spitze des Turms wandern. Ob nun GFK Zylinder oder alter Platz der Band III Fernsehantenne ist noch nicht bekannt. Es wird deshalb auch eine neue Koordinierungsanfrage für den 5C und 12B mit 10 KW geben. Die Sender werden starke Einzüge Richtung Nord haben, deshalb gibt es ja nun Wismar mit Strahlung nach Westen und Osten. Auch der 5C wird noch von Wismar abgestrahlt.
Mit 10 KW aus Schwerin werden die Lücken bis an die Grenzen von SH und NDS und bis an die A19 geschlossen.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 18:14 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:57
Beiträge: 545
Wohnort: Bremerhaven
Mit meinem Autoradio hatte ich auf der A20 zwischen Lübeck Landesgrenze bis Autorasthof Fuchsberg so gut wie keinen brauchbaren DAB-Empfang auf dem Kanal 5c. Ich hoffe doch, dass sich der Empfang durch Leistungserhöhung in Schwerin dann verbessert.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 19. Dez 2017, 23:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2458
Da hast du aber sehr schlechten Empfang mit deinem Auto. Schon nur mit meinem Pocketradio am Aux fehlt nur die Senke bei Wismar. Mit Kopfhoererschnur als Antenne im Auto spielt der 5C auch dort schon jetzt durchgehend. Mit Scheibenantenne wie beim VW Passat auch. Schlechter als in der Prognose sollte man nicht haben, sonst koennte es auf diversen Strecken noch eine Weile sehr knapp bleiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de