Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 25. Sep 2018, 03:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 11:30 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 19. Apr 2015, 05:15
Beiträge: 100
Wohnort: Stralsund
Diese Dumpfbackenjaulqualität habe ich seit einigen Jahren auch auf UKW, manchmal sogar beim moderieren (warscheinlich vorgefertigt die Sendung). Und auch über Satellit ist es oft zu merken. Früher war die Qualität einfach besser, das merke ich dann immer, wenn ich ne CD reinschiebe, kann also nicht an den Einstellungen der Anlage liegen und der UKW-Pegel ist auch i.O. Muss schon am Übertragungsweg liegen. Neuerdings ist die Qualität bei den Dänen auch schlechter geworden, vielleicht setzen die jetzt auch auf billige mp3 Massenübertragungsqualität, da kann man ja mehr Sender auf einmal übertragen, erst komprimiert, dann wieder dekomprimieren das ganze. Was soll denn da am Ende noch übrigbleiben von den Tönen...

_________________
Technisat DigitRadio 500 ; DAB Sender Garz, Marlow Bild , UKW Sender Garz, Næstved (DK), Hörby (SE) ; DVB-S2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 12:05 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 1541
Die von dir beschriebene 'Dumpfbackenjaulqualitaet' kommt nicht von irgendwelchen .mp3 oder von digitalen Quellen, sondern ist schlicht das Ergebnis des sogenannten Soundprocessings, welches so ziemlich jedes Radioprogramm meint haben zu muessen. Daher klingt Radio auch voellig anders, eben schlechter, als CD. Auch die Daenen mit ihren DR P... Programmen haben letztes Jahr ihr Processing geaendert, zeitgleich mit der Reduzierung des NF Pegels auf ein in Deutschland verwendetes Niveau, was strikt dafuer sorgt, dass der FM Hub nicht mehr ueberschritten wird. Wenn du Nova auf UKW reinbekommst (103,9 MHz) der hat noch das alte Processing und sendet weiterhin zu laut.
Das Soundprocessing wird bei vielen Programmen auch regelmaessig geaendert, wohl immer wenn ein toller Berater meint welch schoener Klangeffekt bei den Hoerern noch besser ankommen wuerde. Fuer mich ist das Soundprocessing sehr oft sogar ein Abschaltgrund da ich mir so einen platten dynamikfreien, klirrenden Klang nicht antun will. Sehr guten Klang gibt es hier eigentlich nur bei den 3 DRadios sowie NDR Blue und NDR Info. Alle anderen und insbesondere die Privaten verbiegen den Klang bis zum unertraeglichen. Energy auf DAB+ ist von dem was ich empfangen kann noch der einzige Hitdudler, der relativ wenig am Klang verbiegt. Schlagerparadies bis zum Dezember, jetzt leider auch nicht mehr hoerbar.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 19:43 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 19. Apr 2015, 05:15
Beiträge: 100
Wohnort: Stralsund
*goodpost*

_________________
Technisat DigitRadio 500 ; DAB Sender Garz, Marlow Bild , UKW Sender Garz, Næstved (DK), Hörby (SE) ; DVB-S2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 20:20 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 311
Wohnort: Bergen auf Rügen
Genau so ist es. Mit MP3 als Zuführung hat das nichts zu tun. Das dürfte größer 320k laufen und somit selbst für das geschulte Ohr nicht zu 100% von der CD zu unterscheiden.
Das Zauberwort für verbogenen Radioklang ist Optimod. (wobei das auch nur ener der Klangverbiegungsprozessoren Hersteller ist) Kurz, ziel dieser Kisten ist es unter ausreizung des maximal erlaubtem FM Hubes möglichst viel Krach und Klangfülle selbst aus der kleinsten Kofferquäke über Küchenradios bis hin zu Brüllwürfeln zu bekommen. Da ist das sogar "recht überzeugend" HiFi ist da nicht.
Das Schlimme daran ist, es ist komplett egal welchen Empfangsweg man wählt, nicht verbogenen Klang und Dynamik bekommt man über keinen Weg. Dabei wäre es wenigstens über den Weg des Webradion ein leichtes hier auch den Stream vor der Klangverbiegungskiste zu übertragen und dem Hörer die Wahl zu lassen.

Das mit der Antenne MV und Ostseewelle Digitalisierung im Kabel dürfte eine Vorbereitung für den UKW Ausstieg im Kabel sein. Bleibt abzuwarten wann Vodafone das umsetzt. Man munkelte ja, daß das dieses Jahr passieren wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 20:25 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 19. Apr 2015, 05:15
Beiträge: 100
Wohnort: Stralsund
Extrem finde ich die Verbiegung bei Klassikradio. Da gibt es zu kaum einem Zeitpunkt mal leise Töne, jedes Instument spielt ständig Vollpowerlautstärke. Der Sender kommt nicht mehr über meine Boxen, schalte dann immer auf Swiss Classic.
20:20 Uhr kann aber nicht stimmen, es ist jetzt erst 19:25, da stimmt was mit den Servereinstellungen wohl nicht.
"Brüllwürfel" ist für mich das Brüllwort des Jahres (obwohl es erst angefangen hat). Passt optimal zur Misere "Klangqualität" :lol: :mrgreen:

_________________
Technisat DigitRadio 500 ; DAB Sender Garz, Marlow Bild , UKW Sender Garz, Næstved (DK), Hörby (SE) ; DVB-S2


Zuletzt geändert von Antennensalat am Sa 3. Feb 2018, 19:46, insgesamt 5-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Fr 2. Feb 2018, 20:28 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 19:24
Beiträge: 311
Wohnort: Bergen auf Rügen
Ist mir hier schon öfter aufgefallen. Keine Ahnung nach welcher Zeit sich der Server auf dem das Forum läuft orientiert. Ist aber wumpe, so lange das Datum noch passt. ....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: So 4. Feb 2018, 17:54 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 336
Wohnort: Bremerhaven
Auf welchem Kanal werden diese beiden Sender verbreitet?

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW Golf VII mit Axion DAB-Nachrüst-Set DAB210VW


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Mo 5. Feb 2018, 10:58 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 18. Jun 2014, 11:34
Beiträge: 131
Wohnort: Stralsund
Walki hat geschrieben:
Auf welchem Kanal werden diese beiden Sender verbreitet?



Hallo!

Die Radiosender werden auf Kanal S02 122Mhz 64QAM 6900 KSym/s verbreitet.

_________________
Autoradio "Skoda Amundsen MIB2" mit DAB+ im Skoda Fabia Combi (2017)
Autoradio Sony CDX DAB 700 U mit aktiven Antennenverteiler von Antennentechnik Bad Blankenburg im Skoda S100 (1970)
Trekstor USB DAB+/FM Stick
WIN TV Solo DVB-T2 HD
Dual DAB 4
Hama DIT 2000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Do 8. Feb 2018, 17:38 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 18. Jun 2014, 11:34
Beiträge: 131
Wohnort: Stralsund
Hallo!

Die Sender sind im Kabelnetz wieder entfernt worden. Es handelte sich bestimmt um einen Test für die bevorstehende Analogabschaltung in diesem Jahr.

_________________
Autoradio "Skoda Amundsen MIB2" mit DAB+ im Skoda Fabia Combi (2017)
Autoradio Sony CDX DAB 700 U mit aktiven Antennenverteiler von Antennentechnik Bad Blankenburg im Skoda S100 (1970)
Trekstor USB DAB+/FM Stick
WIN TV Solo DVB-T2 HD
Dual DAB 4
Hama DIT 2000


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Im Vodafone Kabelnetz in MV
BeitragVerfasst: Mi 14. Feb 2018, 15:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 2712
Wohnort: Vorpommern
Vodafone verschenkt bei Nutzung vom Gigaboost bzw der Vodafone APP 100Gigabyte. Auch für Festnetz Kunden habe eben solche Werbe Mail bekommen das Datenvolumen gilt für 4 Wochen. Werde das Angebot auch nutzen Allerdings erst zum Monatsende so habe ich im März genug Datenvolumen. Sorry für diesen OT Text passte aber zu Vodafone.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de