Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 14. Okt 2019, 08:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 17:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6211
Zitat:

Aufgrund des hohen Zuspruchs beim modernen Digitalradiostandard DAB+ wollte es die Landesmedienanstalt Mecklenburg-Vorpommern genau wissen und startete einen Call for interest, also ein Interessenbekundungsverfahren. Hörfunkveranstalter, Plattformanbieter sowie Anbieter von Telemedien waren aufgefordert ihr Interesse zur Verbreitung von Signalen über DAB+ zu verkünden. Gelegenheit dazu hatten sie bis 13. Oktober. In der veröffentlichten Aufforderung sollten sich die Anbieter melden, die eine landesweite und/oder eine regionale Verbreitung anstreben. Auch in Norddeutschland ist der Bedarf an DAB+ Geräten klar zu erkennen. Liegt man hier zwar unter dem Bundesschnitt, so ist aber in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Niedersachsen und Bremen in 13 Prozent der Haushalte mittlerweile ein Digitalradiogerät zu finden. In 2015 lag dieser Anteil lediglich noch bei 8,5%.

Doch wie viele Anbieter haben sich auf den Call-for-interest nun gemeldet? Wie ein Sprecher der Landesmedienanstalt Mecklenburg-Vorpommern Radio wird digital erläuterte ist man mit dem Feedback sehr zufrieden. So haben sich genügend Veranstalter gefunden, um eine Ausschreibung starten zu können. Unter den Interessenten befinden sich demnach nicht nur Hörfunkveranstalter, sondern auch Plattformbetreiber. Radio wird digital ist gespannt, ob und wann es nun zu einer Ausschreibung kommt, um auch die Vielfalt im Digitalradio in Mecklenburg-Vorpommern noch einmal zu erhöhen.


https://radio-wird-digital.eu/weg-fuer- ... -ist-frei/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Okt 2017, 22:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2342
Sehr schoen. So ist naechstes Jahr mit vielen zusaetzlichen Programmen zu rechnen. Zusammen mit dem 2. BMux ist die Radiolandschaft in MV bald alles andere als provinziell. Ok, ist sie schon jetzt nicht mehr wirklich aber die Masstaebe sind bei DAB+ nun andere. ;)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 17:43 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6211
Zitat:
Update 18.10.: Wie die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern soeben Radio wird digital mitteilte, gingen 6 Interessenbekundungen von Programmveranstaltern ein, sowie 1 Bekundung eines Plattformbetreibers


https://radio-wird-digital.eu/weg-fuer- ... -ist-frei/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 13:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3720
Wohnort: Vorpommern
Wieder was neues zum Thema siehe Link von Satnews. http://www.satellifax.de/pda/mlesen.php ... 3bd425086b


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 15:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3720
Wohnort: Vorpommern
Noch was zum Thema Quelle: radioempfang digital. http://www.radioempfang.digital/news/si ... orpommern/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 15:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2342
Dann koennen sie zumindest erstmal so starten wie in Sachsen-Anhalt, mit Fehlerschutz PL-1A und reduzierter Sendeleistung. Wird aber spannend, ob ein landesweiter Mux oder ein zusaetzlicher aus Regionalinseln bestehender kommen wird. Sinnvoll waere sicherlich landesweit und Antenne MV, Ostseewelle sowie die OKFs in den NDR Mux, wobei der NDR dann alles ausser NDR1 in einen Landesmux geben koennte. Also das Bayern Modell. Programme wie Paradiso, radioB2, Teddy und Jazz koennten sich auf landesweit ausdehnen.

Ob die 6 Interessenten genau die 6 Privaten sind, die wenn auch mit starken Einschraenkungen auf UKW empfangbar sind?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 16:17 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3720
Wohnort: Vorpommern
Denke ich auch zumal Radio B2 Wismar noch nicht gestartet hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 16:24 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1876
Wohnort: Esslingen am Neckar
Da Radio B2 auch in anderen Bundesländern aktiv ist (z.B. im Kabel in BW denke ich eher die kommen mal in den BuMu 2, genauso Teddy.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 19. Okt 2017, 23:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2342
Aber radioB2 kommt ganz sicher nicht mit der MV Version, die hier auf UKW laeuft, in den 2.BMux.
Auch ist der 2. BMux keine Garantie, dass da rein kommt wer moechte. Die Betreiber wollen in erster Linie selber als Radioveranstalter auftreten und Geld verdienen und bei den paar externen Programmen, fuer die sie den Mux oeffnen, dann sehr genau hinsehen, ob sie in das eigene Konzept passen oder nicht. Das sehe ich, wenn schon Absolut Bella als eigenes Schlagerradio zusatzlich zum Schlagerparadies, welches auch schon im MB Plattformbetrieb laeuft, starten soll, fuer radioB2 nicht gegeben.
Bei Teddy sieht das voellig anders aus. Der ist bisher ausser in NRW voellig konkurrenzlos und daher ein 'Zugpferd'' fuer den 2. BMux bzw. fuer DAB+ generell.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 20. Okt 2017, 00:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3720
Wohnort: Vorpommern
Radio Teddy ist auch sehr gut am Abend. Spielen doch sehr viel Deutschen Rock bzw Pop. Ich würde einen Sender mit Disco Fox bzw auch in Richtung Italienischer Musik begrüßen hier Oben. Aber auch im Bundesmux 2 könnte so was gut passen. Bin echt positiv überrascht das in MV eine Ausschreibung kommt. Vorbei die Zeit der wenigen Sender via UKW. Obwohl es auch dort gute Lokale Stationen gibt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de