Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Do 19. Sep 2019, 00:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 12:34 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 532
Wohnort: Bremerhaven
Ich argumentiere in dem Fall, dass das DAB+-Gerät auch FM (UKW) kann und sie noch mit DAB+ noch paar Sender zusätzlich erhalten und der Ausbau noch nicht abgeschlossen ist. Ich muss aber zugeben, dass die Argumentationserfolge bei mir in Bremerhaven auch sehr überschaubar sind.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 12:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2317
In meinem Bekanntenkreis ist es eher NDR1 MV nach dem gefragt wird. Bei den Privaten scheint es eher egal zu sein welcher dann gehoert werden kann. Da ist dann scheinbar die Musikauswahl und die Anzahl der Programme entscheidend. Nun ist Vorpommern aber auch eine Gegend mit extrem wenig Auswahl auf UKW.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 13:26 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 14:49
Beiträge: 79
In meiner Familie wird hauptsächlich Antenne MV und NDR 2 gehört. Ab und an auch mal Radio MV. Die Verwandtschaft wohnt aber in Waren und da kann man schlecht Werbung für den NDR auf DAB+ machen, da der vsl. bis Ende 2019 indoor nicht empfangbar ist. Der Bundesmux ist für sie Musikalisch nicht interessant. Der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Mobil ist der NDR auf der B192 Richtung Neubrandenburg erst nach dem Schmachthäger Wald (kurz hinter Waren) zu empfangen. Dann aber auch durch bis Greifswald.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 14:18 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3679
Wohnort: Vorpommern
Sollte ich eine Antwort bekommen kann ich das euch bestimmt auch mitteilen. Ansonsten sind ja auch kleine Sender wie 88.0 NB Radiotreff und Radio 98.1 interessant sollten mal Dab+ Muxe auf Privater Basis kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 18:39 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 78
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
Wolle hat geschrieben:
Tiefenrausch hat geschrieben:
Ansonsten kann der Laden hier zu gemacht werden.

Gut das Du in diesem "Laden" kein Mod bist, dann wäre ich wohl schon weg.
Gruß Wolle


Betroffene Hunde bellen^^


2016 hat geschrieben:
Meine Meinung der User Tiefenrausch sollte sein Profil löschen. Allmählich ist das gejammer von diesen User nervig. Man darf ja wegen solchen Leute ja überhaupt nichts schreiben :( Und wenn es mal ein wenig OT ist pech aber das Forum lebt. Ansonsten gibt es noch andere Foren wo @Tiefenrausch gern hin darf. Zum Thema habe ich die Ostseewelle mal angeschrieben. Sie haben ja genug Internet Sender damit könnte die Ostseewelle und Antenne MV doch ein gemeinsam gestalteten MUX machen mit ausgewählten Sendern und den 2 Hauptsendern. Man bedankte sich für die Anregung. Sieht doch so aus das die Ostseewelle nicht mehr gegen Dab+ ist. Natürlich muss sowas finanziert werden. Als Grund meiner Anregung es gibt auch Leute mit weg Datenvolumen bzw Mobilfunk Internet. So zahlt der Kunde weshalb Dab+ besser sei. Ich hoffe das Antenne MV und die Ostseewelle irgendwann Digital senden.


Den Gefallen werde ich Ihnen bestimmt nicht machen^^
Etwas OT? Von ca. Mitte Seite 3 bis Anfang Seite 4 gab es 6 Meldungen die OT waren > GSM und EDGE
Wenn man sich einfach nur am Threadnamen hält und nicht stets abschweift, würde es solche Diskussionen erst gar nicht geben ;-)

2016 hat geschrieben:
Sollte ich eine Antwort bekommen kann ich das euch bestimmt auch mitteilen. Ansonsten sind ja auch kleine Sender wie 88.0 NB Radiotreff und Radio 98.1 interessant sollten mal Dab+ Muxe auf Privater Basis kommen.

Der Sender heißt NB-Radiotreff 88,0 und nicht anders^^


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 18:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3679
Wohnort: Vorpommern
Man kann auch übertreiben @Tiefenrausch darfst auch Du sagen. Der User Steve-o hatte nur eine Frage gestellt. Darf er auch und dann waren es nur 4 OT Antworten. Dann habe ich geschrieben wir sind OT worauf sich @Tiefenrausch meldete. Eigentlich ist es nicht wirklich OT denn es sind ja auch Sätze zum Thema geschrieben worden. Kurz mal zu deiner Meinung das die Admins nichts machen. Der Chris hat noch ein Kabel Forum zu leiten. Er war auch der Erfinder dieser Seite. Er hat es zum Andy abgeben weil er es Zeitlich nicht mehr schaffte. Auch wenn der Andy selten hier ist schaut der Chris wirklich jeden Tag hier rein. Dennoch rechne ich es den Chris ganz hoch an das er wieder Admin hier ist. In diesen Sinne etwas entspannter an die Sache gehen @Tiefenrausch. Sorry für dieses OT mehr kommt nicht zurück zum Thema.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:15 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2317
Das mit den beiden Offenen Kanaelen aus Neubrandenburg und Greifswald sowie dem Rostocker NKL wird spannend. Die werden sicher Foerdermittel benoetigen, erweitern ueber DAB+ aber auch ihr Sendegebiet sehr stark. Genau wie Teddy, Paradiso und radioB2, die ueber UKW nur sehr begrenzt empfangbar sind. Wenn dann sollte man diese fragen, wann sie via DAB+ in MV starten wollen. Alle 3 sind schon anderswo via DAB+ gestartet, teilweise ohne Foerdermittel. radioB2 erwaehnt das sogar im RDS. Ostsee und Antenne mit ihrer guten UKW Abdeckung werden eher weniger Interesse haben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:21 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1871
Wohnort: Esslingen am Neckar
Es ist immer schwer den Mittelweg zu finden. Ist man diktatorisch übergenau sprechen die Leute von Zensur und Kleinkariertheit, lässt man zu viel durch gehen an Nebenkriegsschauplätzen gilt man als unqualifiziert zu moderieren.

Ich versuche hier immer etwas den Mittelweg zu fahren. Nicht jede Diskussion gleich zu ersticken, aber auch nicht alles durchgehen zu lassen. Eine Partei wird immer unzufrieden sein, das ist nunmal das Übel, wenn man ein Forum betreut.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3679
Wohnort: Vorpommern
@Nordlicht2 der @Pomnitz26 hat im DF ein Link gepostet das RadioB2 in Nord Hessen gestartet sind. Ab Januar 2019 ist B2 Hessen weit über Dab+ verfügbar. Radio Paradieso kann man aber hören gut über UKW eine Zumutung über Dab+ in MV eine Bereicherung. Wenn OW und ANT MV nicht wollen gibt es ja genug andere Privaten Sender wie du schon geschrieben hast. Eben @Chris so wie ihr es macht ist das schon in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 19:57 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 19. Apr 2015, 05:15
Beiträge: 150
Wohnort: Stralsund
*goodpost*
gefällt mir @ Chris & 2016 *bravo*

_________________
Bild Technisat DigitRadio 500 & 110 IR ; DAB Sender Garz, Stralsund ; UKW Sender Garz, Næstved (DK), Hörby (SE) ; DVB-S2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de