Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 18. Sep 2019, 15:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 19:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3678
Wohnort: Vorpommern
Hallenser hat geschrieben:
Richtig...Es gibt das GSM Netz mit dem GPRS (max.56 kbit/s) und oder EDGE (ca. 200 kbit/s) Standard.

Auch das ist Richtig das wir im Moment ziemlich OT werden hier :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 20:25 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 6. Sep 2016, 20:25
Beiträge: 78
Wohnort: Neubrandenburg|MSE
Schreibt euch doch privat Nachrichten. Immer dieses "am Thema vorbei" Geschreibsel.
Die Admins und Moderatoren bekommen hier in dieser Hinsicht auch nichts gebacken - sorry, ist nun mal so.
Wehe, wehe, du, du und das wars. Lächerlich sowas. Dann braucht es auch keine Regeln, Moderatoren usw.
Wenn solch ein Forum betrieben wird, muss ich dafür A) genügend Zeit und B) genügend Mitstreiter haben,
die aufpassen, dass hier alles mit rechten Dingen zu geht. Ansonsten kann der Laden hier zu gemacht werden.
Ich möchte hier Infos zum Start der Privaten lesen und keine Nachrichten, die mehr als weit vom Thema ab sind.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 21:10 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: So 19. Apr 2015, 05:15
Beiträge: 150
Wohnort: Stralsund
Ein bischen krass @Tiefenrausch finde ich, also ich möchte dieses Forum jedenfalls nicht missen! Aber richtig, GSM & Co gehört hier nicht rein.

_________________
Bild Technisat DigitRadio 500 & 110 IR ; DAB Sender Garz, Stralsund ; UKW Sender Garz, Næstved (DK), Hörby (SE) ; DVB-S2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2018, 22:36 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1955
Wohnort: Gera
Tiefenrausch hat geschrieben:
Ansonsten kann der Laden hier zu gemacht werden.

Gut das Du in diesem "Laden" kein Mod bist, dann wäre ich wohl schon weg.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 07:36 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1870
Wohnort: Esslingen am Neckar
Grundsätzlich gebe ich Tiefenrausch recht, aber bleibt man streng beim Thema, so muss man bald jede zweite Diskussion unterbinden. Wir haben hier eben den Nachteil, dass wir eigentlich kein globales Radioforum sind, sondern an einer Norm festhalten, wieso dann auch Topics gern ins Aus laufen.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 09:25 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 14:49
Beiträge: 79
Meine Antwort von 2016 auf meine Frage habe ich schon Sonntag bekommen, was andere User da am Montag draus gemacht haben, damit habe ich nichts zu tun.

@Chris Wenn man streng beim Thema bleibt, hätte man hier schon Ende 2017 zumachen können nach Ende des Call of Interest der MMV, da die Privaten ja ohne Förderung aus GEZ (Querfinanzierung der MMV) und Steuermitteln keine Ausstrahlung im DAB+ Standard wünschen und vorerst lieber auf Internetradio in einem mobilfunktechnisch so gut ausgebautem Flächenland wie MV setzen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 11:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3678
Wohnort: Vorpommern
Meine Meinung der User Tiefenrausch sollte sein Profil löschen. Allmählich ist das gejammer von diesen User nervig. Man darf ja wegen solchen Leute ja überhaupt nichts schreiben :( Und wenn es mal ein wenig OT ist pech aber das Forum lebt. Ansonsten gibt es noch andere Foren wo @Tiefenrausch gern hin darf. Zum Thema habe ich die Ostseewelle mal angeschrieben. Sie haben ja genug Internet Sender damit könnte die Ostseewelle und Antenne MV doch ein gemeinsam gestalteten MUX machen mit ausgewählten Sendern und den 2 Hauptsendern. Man bedankte sich für die Anregung. Sieht doch so aus das die Ostseewelle nicht mehr gegen Dab+ ist. Natürlich muss sowas finanziert werden. Als Grund meiner Anregung es gibt auch Leute mit weg Datenvolumen bzw Mobilfunk Internet. So zahlt der Kunde weshalb Dab+ besser sei. Ich hoffe das Antenne MV und die Ostseewelle irgendwann Digital senden.


Zuletzt geändert von 2016 am Di 11. Dez 2018, 11:42, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 11:40 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 532
Wohnort: Bremerhaven
Auch wenn ich mir wohl möglich eine Ohrfeige einfange: Leute, bleibt bitte friedlich. Wir haben alle ein Interesse, das Forum zu einer Plattform für DAB+-Interessierte zu machen. DAB+ und nicht UKW, Interetradio und DVB-T,S,C! Und nun bitte wieder zurück zum eigentlichen Thema, denn ich denke, dass sich auch in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Privatradio-Sektor noch was bewegen wird, zuerst in den Großstädten wie Rostock, Schwerin, Greifswald und Neubrandenburg. Ist aber momentan alles reine Spekulation.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 11:57 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2317
Walki hat geschrieben:
...dass sich auch in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Privatradio-Sektor noch was bewegen wird, zuerst in den Großstädten wie Rostock, Schwerin, Greifswald und Neubrandenburg. Ist aber momentan alles reine Spekulation.

Nimm Stralsund mit dazu. Inoffiziell heisst es immer, man moechte zumindest in den 5 grossen MV Staedten starten. Der Netzausbau des NDR mit seinen vielen Stadtsendern erlaubt auch genau das. Wann man sich auf Seiten der Privaten dazu durchringen wird, auch ohne Foerdermittel zu starten, steht wohl noch in den Sternen. Spaetesten 2020 denke ich mal, denn dann hat die ARD ihr Mindestversorgungsziel erreicht und wird wohl anfangen UKW zurueckzufahren. Vielleicht bekommt @2016 eine vernuenftige Antwort.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Private Radiosender auf DAB+?
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2018, 12:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Sa 26. Nov 2016, 14:49
Beiträge: 79
Ich denke das Fehlen der beiden Privaten ist auch oft das Hemmnis zu DAB+ zu wechseln. Als ich einigen Bekannten von DAB+ erzählt habe, kam gleich als erste Frage ob man die bekannten Sender (in dem Fall Antenne MV) auch hören kann. Ergo ist DAB+ für sie uninteressant.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de