Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 18. Aug 2019, 06:39

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1928 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 188, 189, 190, 191, 192, 193  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2019, 15:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 2274
Im Moment ist alles andere als Tropo. Roebel kommt hier mit 4/16 Balken oder eben 10dB S/N in Qirks. 10C aus Neubrandenburg ist auch etwas schwaecher als bei Normalempfang und Pritzwalk oder Dequede sind kaum nachweisbar, Casekow stark schwankend.
Einen negativen Einfluss auf Nachbarkanaele gibt es bei Frontiertunern so ab 12 Balken oder ca. 17dB S/N in Qirks. Muesstest du mal schauen, was deine Kreisanzeige 'uebersetzt' genau bedeutet, im Vergleich zu den ueblichen 16 Balken.

5C Roebel hat 4kW und der 10C Roebel hat 5kW, so er denn schon volle Leistung sendet. Das ruehrt meiner Meinung nach von der Antenne, die 7,5dB Gewinn in Bandmitte aber wohl nicht am Bandanfang hat. Hinzu kommen noch so 0,5dB Daempfung durch Kabel und Weiche. 5kW im 5C erfordert sicher einen deutlich teueren wassergekuehlten Sender mit groesser 1kW Senderausgangsleistung, waehrend der NDR im 10C wahrscheinlich mit kleiner 1kW und luftgekuehlt noch die 5kW ERP schafft. Ist aber nur 1dB Unterschied. Was auch eine Rolle spielt ist das kleeblattfoermige Richtdiagram mit bis zu 3dB Einzuegen. Das ist abhaengig von der Frequenz. So entstehen zwischen den Kanaelen nocheinmal Unterschiede um bis zu 3dB. In einigen Kathreinkatalogen ist der Antennengewinn nach Frequenz verschiedenfarbig in den Diagrammen eingezeichnet.
In einem SFN, wie bei dir gestern Roebel / Pritzwalk und schwach auch noch anderen Standorten dazu, zeigt die Radioanzeige nicht mehr unbedingt im Verhaeltnis zum tatsaechlichen Empfangspegel an. Da muss man dann den Pegelmesser / Spektrumanalyzer nehmen.

Was du machen kannst, ist den 10C mit Kanalsperre hinter dem Verstaerker zu daempfen. Das verringert den Pegelunterschied 10C zu 10B und somit den negativen Einfuss des Nachbarkanals spuerbar. So habe ich das bei mir gemacht. Auf ca. 80km wird Roebel bei dir aehnlich ankommen wie Neubrandenburg bei mir auf 85km.

Der 10B und der 7D des rbb sind uebrigens immernoch in diesem Testmodus, max. halbe Balkenanzeige. Synchronisation der Standorte ist aber an allen ok. Ich warte ab, bis das wieder normalisiert wurde.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2019, 16:15 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 528
Wohnort: Bremerhaven
Bestätigung von meinen Eltern, sie empfangen den 10C! Röbel ist also aufgeschaltet. *bravo*

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 00:08 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6197
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich vermeldet das mein Radio ständig auf 10C länger beim Suchlauf anhält. Da ist definitiv etwas aber nicht Nürnberg sonst würde der 8C und 10A auch Bayern sein. Die sind deutlich stärker.

Aktuell sind die Bayern auf 10B und 12D. 7D ist der rbb noch da. Demnächst wird nochmal mit einer anderen Antenne geschaut was geht.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 09:04 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6197
Wohnort: Sachsen-Anhalt
So, nun ist der 10C auch eingefangen und somit mein stärkster NDR DAB Sender.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 10:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 528
Wohnort: Bremerhaven
pomnitz26 hat geschrieben:
So, nun ist der 10C auch eingefangen und somit mein stärkster NDR DAB Sender.

Herzlichen Glückwunsch *bravo*

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 18:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3632
Wohnort: Vorpommern
Hat schon mal jemand Mobil ein Reichweiten Test des neuen NDR Senders aus Röbel gemacht? Persönliche Einschätzung von mir bis zu 90 Kilometer sollte Röbel Woldzegarten ohne Tropo laufen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2019, 20:52 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:44
Beiträge: 280
Aber nicht im Auto.
Bin rund 110 km Entfernung vom Sender weg undwar ich mal kurz auf dem Dach mit Dual DAB4
und nichts empfangen auf 10C.
Muß Mal meine 14 Elemente ausprobieren. Zur Zeit immer so warm auf dem Dachboden Kann daueern :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2019, 21:13 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mi 19. Feb 2014, 19:44
Beiträge: 280
So und nun eine VHF 7 Elemente an den Mast geschraubt danach unter dem Dach einen Band 3 Verstärker aus Oste Zeiten und dann das Signal durch eine Kanal Selektivweiche durchgeschliffen und so lange an den Rädchen gestellt bis auf Kanal 10C fast 6 bis 7 Balken von 10 angezeigt Entfernung rund 110 km .Freut mich der Empfang Werde das mal so lassen ;) *bravo*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2019, 21:23 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 23:57
Beiträge: 528
Wohnort: Bremerhaven
dabfrank hat geschrieben:
So und nun eine VHF 7 Elemente an den Mast geschraubt danach unter dem Dach einen Band 3 Verstärker aus Oste Zeiten und dann das Signal durch eine Kanal Selektivweiche durchgeschliffen und so lange an den Rädchen gestellt bis auf Kanal 10C fast 6 bis 7 Balken von 10 angezeigt Entfernung rund 110 km .Freut mich der Empfang Werde das mal so lassen ;) *bravo*


Viel Spaß am Empfang des NDR aus meiner Heimat! Wenn ich mal wieder bei meinen Eltern in Waren bin, werde ich bestimmt wieder versuchen paar brandenburgische / Berliner Muxe mit meinem kleinen Grundig einzufangen.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Netzausbau in MV
BeitragVerfasst: Fr 19. Jul 2019, 21:38 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Sa 6. Aug 2016, 16:40
Beiträge: 3632
Wohnort: Vorpommern
Hoffentlich ist das nicht nur die Tropo die in Berlin den Empfang bringt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1928 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 188, 189, 190, 191, 192, 193  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de