Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 17. Aug 2019, 17:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 09:11 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 1. Jan 2019, 07:24
Beiträge: 51
mehrere Sender planen einen Sendestandort in Hessen (MDR, SWR u.s.w.)
lest bitte den Bericht auf satellifax.de.
Das wäre gut, damit könnten viele noch mehr Prog. hören.
Z.B.: kann ich die SWR-Sender plus RPR1 und Big FM sehr gut über UKW empfangen aber über DAB schlecht,
da der Donnersberg nur 2,5 KW hat.
Andersrum kann ich den MDR über DAB vom Kreuzberg empfangen, aber über UKW nicht.
Und der WDR2 kommt hier auch über UKW gut rein.
Da wird sich wohl im laufe des Jahres noch einiges tun.
Fehlt nur noch der 2. Bundesmux.
Abwarten und Tee trinken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 11:26 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 869
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Was Satellifax da schreibt ist eigentlich nichts neues.
Die Bekanntmachung des Ausschreibungsergebnisses wurde schon am 19. Dezember 2018 veröffentlicht.

https://ausschreibungen-deutschland.de/ ... 2018_Koeln

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 11:27 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1855
Wohnort: Esslingen am Neckar
Helft mir mal auf die Sprünge.....
Könnten also ein Bundesland nahezu komplett mit bundeslandfremden Muxen auf Versuchsbasis abgedeckt werden wenn man will?

z.B. den 7B Hessen in ganz BaWue z.B. vom Fernsehtum Stuttgart?

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 19:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6131
Wenn man wollen würde,könnte das wohl gehen wie bei DVB-T2...Will man aber mit Sicherheit nicht. Ein hessischer 7B von Stuttgart aus,würde auf hessischem Gebiet wohl rein gar nichts bringen.Hier geht es darum,einen Sender der Nachbaranstalt in Grenznähe zum eigenen Sendegebiet mit zu nutzen. So wie es beispielsweise schon der hr und der MDR am BR Sender Kreuzberg tun. Der MDR sendet aber gerichtet nach Thüringen und der hr gen Hessen. Weitere Geschichten in der Richtung wird es in Zukunft geben,so will der MDR wohl auch vom hohen Meißner senden,natürlich auch nur gerichtet nach Thüringen. Unterm Strich spart das dem MDR einen weiteren Standort in Thüringen und der hr3 muss die Antennen/Sender nicht alleine betreiben bzw. unterhalten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Di 26. Mär 2019, 20:01 
Offline
Administrator

Registriert: Sa 14. Jul 2012, 10:00
Beiträge: 1855
Wohnort: Esslingen am Neckar
Jetzt verstehe ich, ja gut, das ist ja auch schon mal löblich.

_________________
Mobiler Empfänger: Phillips AE5230/12


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Mi 27. Mär 2019, 06:51 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 1. Jan 2019, 07:24
Beiträge: 51
Der MDR sendet auch nach Hessen, hier im Wetteraukreis-Ost kommt er teilweise besser als der 11C genau so wie der 10A und 11D.
Die Sender wollen doch auch hörer aus den Nachbarländer haben.
Am Ende gleicht sich das wieder aus.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bald mehr ÖR-Sender in Hessen
BeitragVerfasst: Do 28. Mär 2019, 01:40 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 208
Der MDR wendet auch die HR Antenne vom Kreuzberg, die leider für Hessen relativ niedrig hängt und man kaum über die Rhön in einem gescheiten Winkel kommt.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de