Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 02:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 18:48 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 213
Nordlicht2 hat geschrieben:
Schnecki hat geschrieben:
Warten wir mal ab wie es weiter geht.

Weitere Standorte werden aufgeschaltet, z.B. ist Gelnhausen mit 5kW fuer den HR geplant und wird auch irgendwann fuer den Privatmux kommen. Den 5C sendet er schon.
Der DAB+ Sendernetzausbau ist noch lange nicht abgeschlossen. Die ARD hat eine Zielvereinbarung bis Ende 2020. Ab dann wird die ARD sicher anfangen muessen UKW zurueckzufahren, da die KEF die Kosten fuer UKW und DAB gemeinsam veranschlagt und deckelt. Schaut man sich die Entwicklung bei den Privaten in Hessen an, sind die vorbildlich fast schon ueberall auf DAB+, auch mit Zusatzprogrammen und man hat einige UKW Standorte jetzt schon abgeschaltet.


Das geschieht aber nicht ganz freiwillig. Da FFH der einzigste Landesweite Privatsender mit Hochleistungsfrequenzen ist, ist man von der mittlerweile fehlenden Quersubventionierung am stärksten betroffen. Die HR Standorte Biedenkopf wurden durch drei und Hardtberg durch 1 Standort ersetzt, dazu am Habichtswald noch eine eigene Antenne. Das ganze geht ins Geld.

Auch der HR hat ja schon unnötige Funzeln, die eine seperate Antenne nutzen abgeschaltet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 20. Jan 2019, 18:55 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 213
Schnecki hat geschrieben:
Der Sender in Gelnhausen ist am falschen Platz oder zu niedrig
Der bringt im östl. Wetteraukreis nichts, Landschaftsbedingt
auch der Hoherodskopf würde im Büd. Raum nicht viel bringen
bei mir in Büd. sind die Bay. Sender am stärksten Hahnenkamm u. Pfaffenberg
Kreuzberg, Biedenkopf, Donnersberg und Heidelberg sind hier gerade noch so empfangbar, aber nur wenn man etwas höher wohnt


Der Sender Gelnhausen ist auch gar nicht für die Wetterau vorgesehen, sondern für Lücken, die durch Nutzung der Kreuzbergs anstatt der Rhön entstehen. Der BR Standort steht einfach für Hessen zu weit in Bayern und die Antennen hängen zu niedrig, dabei wäre nun nach der DVB-T2 umstellung eigentlich Platz hier was zu ändern, aber der BR hat kein Interesse.
Ich kann mir übrigen nicht vorstellen, dass aufgrund der unklaren Situation um die DFMG der Heidelstein noch kommt.

Man sollte bei allem bedenken, dass auch UKW nie für Indoor ausgelegt war, sondern für Dachantennenempfang bei 10m über Grund. Auch DAB wird nicht 100% Indoor sein. Es wird auch im Endnetz Lücken geben und hiervon sind eben Regionen eher betroffen, die aktuell schon mäßig versorgt sind, als welche die aktuell noch nichts empfangen können.

Beim HR stehen 2019 nun der Dünsberg in Gießen, Gelnhausen und Würzberg auf der Agenda. Außerdem noch eine Leistungserhöhung am Habichtswald.

Dann muss man mal sehen wie das Netz in der Realität aussieht. Ich habe noch die Region Korbach und das Lahntal auf der Rechnung
In Osthessen muss man dann sehen, ob Fulda und / oder Vogelsberg kommt. Auch der Hintertaunus und Lorch hat noch Lücken, aber hier habe ich die befürchtung, dass dies das Tal der Ahnungslosen werden könnte.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 05:55 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 1. Jan 2019, 06:24
Beiträge: 61
genau Büd ist das KFZ-Kennzeichen von Büdingen


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 13:34 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:03
Beiträge: 238
Wohnort: Rhein-Main
Bei mir in Wiesbaden funktioniert DAB mit Zimmerantenne erstklassig.
UKW nur mit Dachantenne und da noch nicht mal die hr-Programme rauschfrei.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 21. Jan 2019, 13:43 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 213
Larry hat geschrieben:
Bei mir in Wiesbaden funktioniert DAB mit Zimmerantenne erstklassig.
UKW nur mit Dachantenne und da noch nicht mal die hr-Programme rauschfrei.


In Wiesbaden steht ja Kastel direkt vor der Tür.

Bei UKW ist der Feldberg abgeschattet, deshalb gab / gibt es zum Teil Funzeln für Wiesbaden und der Hardtberg hilft aus. Bei DAB summiert sich hier alles noch dazu schön auf.

In Büdingen müsste auf UKW doch der Feldberg und die Rhön die erste Wahl sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 06:53 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 1. Jan 2019, 06:24
Beiträge: 61
Feldberg und Rhön sind teilweise sehr schlecht, früher gab es hier 2 TV-Umsetzer weil der TV-Empfang so schlecht war.
Es kommt auf den Stadtteil und Wohnort an. Es gibt stellen in Büd. da kann man auf UKW den Inselberg empfangen im Auto, aber harmony.fm nicht.
Bei DAB+ sind bei mir die Sender aus Bayern am stärksten. In der Innenstadt gibt es mobil einige Aussetzer und Indoor teilweise gar kein Empfang.
Ich bin aber mit meinem Wohnort zufrieden, bekomme hier genug Sender Incl. MDR vom Kreuzberg.
Warum wird die Sendeleistung nicht auf 10KW oder mehr erhöht dann wär der Empfang auch besser.
Das schlimme ist die störanfälligkeit von DAB+ durch Computer TV's und LED's.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 13:13 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 29. Jan 2018, 19:03
Beiträge: 238
Wohnort: Rhein-Main
Schnecki hat geschrieben:
Das schlimme ist die störanfälligkeit von DAB+ durch Computer TV's und LED's.

Ich hab die LED--Lampe gegen eine alte Glühbirne ausgetauscht, damit ich auch weiter entfernte Sender störungsfrei empfangen kann, und der Fernseher ist beim Radio hören ohnehin aus.
Mit meiner neuen Zimmerantenne OneForAll SV9425 laufen in Wiesbaden auch die Kanäle 10A und 11D aus Bayern, sowie 9D und 11B aus BW einwandfrei. Zeitweise empfange ich sogar den SR.

_________________
HiFi-Fan


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 22. Jan 2019, 23:45 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 21:57
Beiträge: 213
Schnecki hat geschrieben:
Ich bin aber mit meinem Wohnort zufrieden, bekomme hier genug Sender Incl. MDR vom Kreuzberg.
Warum wird die Sendeleistung nicht auf 10KW oder mehr erhöht dann wär der Empfang auch besser.
Das schlimme ist die störanfälligkeit von DAB+ durch Computer TV's und LED's.


Weil man Schutzabstände zu den anderen Netzten berücksichtigen muss und auch in einem SFN nicht beliebig die Leistung und somit die Reichweite erhöhen kann.

Im Prinzip ist so ein Standort wie der Feldberg kontraproduktiv.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Feb 2019, 09:41 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 1. Jan 2019, 06:24
Beiträge: 61
Ja was da nur los.
12C lässt auf sich warten, dauert wohl noch einige Monate
armes Deutschland


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 11. Mär 2019, 16:20 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Okt 2017, 20:26
Beiträge: 10
Schnecki hat geschrieben:
Ja was da nur los.
12C lässt auf sich warten, dauert wohl noch einige Monate
armes Deutschland


Mit 12C soll es wohl bald los gehen.

https://www.satellifax.de/mlesen.php?id=3bf3250949cbcb96b44e78d986af49ad


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de