Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 18. Sep 2018, 19:18

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: NL: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Fr 10. Jun 2016, 23:12 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Als erste lokale Radiostation in den Niederlanden hat Radio Westerwolde die Genehmigung bekommen um via DAB+ zu senden.
Radio Westerwolde sendet seit 1993 auf UKW und ist die lokale Radiostation für die Gemeinden Vlagtwedde, Bellingwedde und Pekela.
Das Gebiet dieser Gemeinden liegt unmittelbar an der deutsch-niederländischen Grenze.
Wann und auf welchen Kanal Radio Westerwolde via DAB+ gesendet werden soll ist der Meldung nicht zu entnehmen.

http://www.westerwoldeactueel.nl/2016/0 ... n-via-dab/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Sa 11. Jun 2016, 23:08 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Neben Radio Westerwolde werden in absehbarer Zeit sechs lokale Radiostationen in Nord- und Südost-Groningen via DAB+ zu hören sein.
Die lokalen Radiostationen haben mit den digitalen Ausstrahlungen eine Premiere in den Niederlanden.
Die Initiative für die digitalen Ausstrahlungen via DAB+ kommt von Jan van de Vries, Techniker bei Radio Westerwolde.
Radio Westerwolde ist eine von den lokalen Radiostationen die in der Arbeitsgemeinschaft Groningen 1 (G1) zusammenarbeiten.
Neben Radio Westerwolde sind auch Havenstad FM, Radio Compagnie, RTV Logo, Radio Parkstad und RTV Stadskanaal Mitglieder dieser Arbeitsgemeinschaft.
Diese lokalen Radiostationen sollen demnächst in der Region rund um Vlagtwedde via DAB+ zu hören sein.
Die Radiostationen in der Region Nord- und Südost-Groningen werden auf Kanal 7B senden.
In der ersten Phase wird zunächst ein DAB+-Sender mit den Programmen der sechs lokalen Radiostationen in Betrieb genommen werden.
Ein weiterer Sender soll in der zweiten Phase hinzukommen.
De Vries hofft, innerhalb von ein paar Wochen mit dem Testausstrahlung über DAB+ für die sechs lokalen Radiosender in der Region Vlagtwedde starten zu können.

http://www.mediamagazine.nl/lokaleomroep_via_dab/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Fr 24. Jun 2016, 23:37 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Für den geplanten lokalen DAB+-Multiplex in der Regiom Vlagtwedde wurden bereits die Antennen auf dem Sendemast hinter dem Studio an der Dr. P. Rinsemastraat montiert.

http://www.westerwoldeactueel.nl/2016/0 ... t-hogerop/
https://www.youtube.com/watch?v=g-z4kxFGdpA

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Di 5. Jul 2016, 23:31 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Seit gestern Abend sendet Radio Westerwolde auf DAB+ Kanal 7B über seinen Sender Vlagtwedde mit 150 Watt vertikal.
Ab dem Wochenende sollen dann auch Havenstad FM und rtvLogo über den Sender zu hören sein.
Der Sender Vlagtwedde ist etwa 9 km von der A31 entfernt.

http://www.westerwoldeactueel.nl/2016/0 ... ontvangen/
http://radio-tv-nederland.nl/dab/dab-ov ... okaal.html

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Mi 6. Jul 2016, 01:15 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
130W vom Sender Eys (NL) reichen auf der A4 bis Buir etwa 50km weit.
Fahrradwanderer hat geschrieben:
... Kanal 7B über seinen Sender Vlagtwedde mit 150 Watt vertikal. ...

7B Bremen ist 112km entfernt und reicht mobil auf der A1 etwa 56km weit -
trotz vertikaler Magnetantenne bei horizontaler Sendeantenne mit 1kW.

Damit könnten sich beide Signale in der Mitte bei Friesoythe treffen -
oder erfahrungsgemäß im weiteren Umkreis richtig schön auslöschen.

Diese unnötig dumme Koordinierung macht DAB nicht zwingend beliebter.
Ebenfalls auf 7B sind NL-Limburg gegen Hessen-Sackpfeife koordiniert.

KORREKTUR: 7B Vlagtwedde sendet nach Osten mit nur _25W, na denn.
Das reicht nach FMSCAN über die A31 hinaus bis zur B70 - punktuell.
7B aus Bremen reicht demnach nur bis etwa Edewecht auf der B401.
Aber mit ordentlichen Antennen klappts bekanntlich schon mal weiter.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2016, 09:19 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Fünf lokale Radiosender in Emmeloord und Urk (Noord-Oost-Polder) haben von der Agentschap Telecom in Groningen die Erlaubnis erhalten via DAB + zu senden.
Es handelt sich um die kommerziellen Sender Radio Emmeloord, Radio Neerlandika und ESE-Radio und die beiden öffentlich-rechtlichen Sender Urk FM und Luister527.
Ziel ist ab 1. Oktober über DAB+ Kanal 10A mit 25 W ERP aus Emmeloord zu senden.

http://www.flevopost.nl/nieuws/regio/45 ... enden.html
http://www.radio-tv-nederland.nl/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NL: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 00:56 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
In weiteren Gebieten in der Niederlande werden in nächster Zeit Versuche mit lokalen Ausstrahlungen über DAB+ stattfinden.

  • Bereits seit Juli dieses Jahres sind die Lokalsender Radio Westerwolde, RTV-Logo und Hafenstadt FM im Osten der Provinz Groningen auf DAB-Kanal 7B hörbar..
  • Am 5. Dezember startet Omroep Vlaardingen (Provinz Südholland, nahe Rotterdam) Sendungen über DAB Kanal 6B.
  • Ende des Jahres sollen in Emmeloord (Provinz Flevoland) neben den lokalen Sendern aus der Region Emmeloord, auch mehrere kommerzielle Radiosender auf DAB-Kanal 10A zu hören sein.
  • Im ersten Quartal 2017 soll in Warmond (Provinz Südholland, nahe Leiden) auf Kanal 10C gestartet werden

    Geplant sind weitere lokale DAB+-Versuche in
  • Groenlo (Provinz Gelderland, nahe Grenze zu Deutschland) Kanal 6A
  • Apeldoorn (Provinz Gelderland) Kanal 10D

Die meisten lokalen DAB-Versuche werden zunächst für einen Zeitraum von 6 bis 12 Monaten genehmigt.

https://mediamagazine.nl/at-meer-lokale ... -aantocht/
http://radio-tv-nederland.nl/dab/dab-ov ... okaal.html

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NL: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 01:33 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 17. Jan 2016, 22:46
Beiträge: 631
Wohnort: Köln-Süd
Es wird immer schlimmer - auch wenn es nur Lokalsender sind:

07B-NL macht bei Osnabrück bereits jetzt den Empfang aus Bremen schwierig - nur horizontal klappts
06B-NL sendet gegen NL-Oost im eigenem Land - Der langweilige MDR kommt selten durch.
10A-NL sendet gegen NDR-Osnabrück, das schon mit 10A-Franken zu kämpfen hat.

06A-10C-10D sind derzeit noch zu verkraften - aber DAB macht inzwischen ganz schön dicht.

Und - nicht zu vergessen: Danke für deine immer aktuellen Informationen hier in diesem Forum.

_________________

Zuhause: (4x) Philips AE9011 wegen bestem Klang und Empfang
Luxus: Onkyo T-4030 - nur wenig Gegenwert zum stolzen Preis
Unterwegs: Dual DAB4 an ABB-Magnetantenne - oder auch LogPer


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NL: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: Sa 19. Nov 2016, 10:42 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Cheoch hat geschrieben:
Es wird immer schlimmer - auch wenn es nur Lokalsender sind:


Wird sicher nicht einfacher werden, wenn der lokale Ausbau in NL so kommt wie geplant.
Viele Kanäle würden auch innerhalb der Niederlande mehrfach verwendet werden.

Dateianhang:
dab lokal NL.jpg
dab lokal NL.jpg [ 162.81 KiB | 1374-mal betrachtet ]
Quelle:http://radio-tv-nederland.nl

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: NL: Lokalradio via DAB+ geplant
BeitragVerfasst: So 18. Dez 2016, 00:15 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 742
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
In Groenlo Provinz Gelderland ist auf Kanal 6A (0,15 kW V) ein weiteres lokales DAB+-Ensemble auf Sendung gegangen.
Ausgestrahlt werden die Programme Gelre.fm, Optimaal FM, Leuk.fm und Dinxper FM.
Der Sendestandort liegt ca. 5 Km westlich der niederländisch-deutschen Grenze.

http://www.gelre.fm/nieuwsberichten/oos ... ep-op-dab/
http://radio-tv-nederland.nl/dab/dab-ov ... oenlo.html

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de