Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

CZ: Digitalradionetz der RTI CZ
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=144&t=1162
Seite 2 von 3

Autor:  2016 [ Sa 16. Nov 2019, 18:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Wolle hat geschrieben:
Der Empfang des 12C aus Tschechien ist seit der Aufschaltung absolut stabil zwischen 15 und 18dB SNR. Das hätte ich so nicht erwartet.
Gruß Wolle

Das ist doch normal die CZ zeigt (20KW) deutlich was geht und nicht gleich an der Grenze das Signal weg ist!!! Wie weit ist Gera von der Grenze weg bestimmt 80 -100 Kilometer?? Edit: Gera (Bozi Dor Gottesbab) etwa 80Kilometer Luftlinie . Aller Achtung das die soweit nach Thüringen und weiter einstrahlen dürfen. Es wäre interessant von welchem Standort du das Signal bekommen tust.

Autor:  pomnitz26 [ Sa 16. Nov 2019, 21:07 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Die senden aber in Richtung Deutschland auch nur mit minimaler Leistung.

Bei mir hier geistert der Mux auch überall herum, etwas schwächer als der Ochsenkopf. Geht auch westlich und östlich von Halle auf den Autobahnen noch.

Autor:  2016 [ Sa 16. Nov 2019, 22:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

pomnitz26 hat geschrieben:
Die senden aber in Richtung Deutschland auch nur mit minimaler Leistung.

Bei mir hier geistert der Mux auch überall herum, etwas schwächer als der Ochsenkopf. Geht auch westlich und östlich von Halle auf den Autobahnen noch.

Das sind wahrscheinlich auch die Reflexionen an den Bergen bzw die Wirkung ist ja wie eine Parabolantenne weshalb ihr da unten noch so gutes Signal habt. Die Sender die ihr da jetzt so haben tut sind doch mindestens 60+ Sender.

Autor:  Wolle [ So 17. Nov 2019, 01:30 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

2016 hat geschrieben:
Es wäre interessant von welchem Standort du das Signal bekommen tust.

Ich denke mal das sollte der Sender Jachymov-Klinovec (Keilberg) sein, Luftlinie ca. 85km.
2016 hat geschrieben:
Die Sender die ihr da jetzt so haben tut sind doch mindestens 60+ Sender.

Ja das reicht nicht ganz, siehe unten. Gut da sind jetzt noch einige MDR-Regionalversionen mit dabei, die man als doppelt zählen kann.
Gruß Wolle

Dateianhänge:
Suchlauf.PNG
Suchlauf.PNG [ 53.09 KiB | 1253-mal betrachtet ]

Autor:  2016 [ So 17. Nov 2019, 13:03 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Wolle hat geschrieben:
2016 hat geschrieben:
Es wäre interessant von welchem Standort du das Signal bekommen tust.

Ich denke mal das sollte der Sender Jachymov-Klinovec (Keilberg) sein, Luftlinie ca. 85km.
2016 hat geschrieben:
Die Sender die ihr da jetzt so haben tut sind doch mindestens 60+ Sender.

Ja das reicht nicht ganz, siehe unten. Gut da sind jetzt noch einige MDR-Regionalversionen mit dabei, die man als doppelt zählen kann.
Gruß Wolle

Das sieht doch gut aus und den MDR ausgezogen (10) sind es doch wenigstens 124 Sender.

Autor:  2016 [ Do 21. Nov 2019, 23:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Hier was auf Satnews zum Thema. Demnach verlassen einige Sender den Privaten Mux und das L Band. https://www.satellifax.de/pda/mlesen.ph ... ed15f636b8

Autor:  Südthüringer [ Fr 22. Nov 2019, 00:08 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Ich war gestern mobil unterwegs (ohne Beifahrer) auf der A4 von Gera in Richtung Frankfurt. Die CRO Programme gingen im Prinzip (mit kurzen Aussetzern) ab Auffahrt Autobahn Gera Langenberg bis zum Hermsdorfer Kreuz und dann wieder kurzzeitig bei Jena. Und das obwohl im BMW zur Zeit nur die original Heckscheibenantenne aktiv ist, weil ich letztens den Magnetfuß mit 37 cm Stahlstrahler wegen einem längeren Werkstattaufenthalt vorsichtshalber demontiert hatte. Weiter westlich kam der Mux nicht noch mal, hab ihn bis Suhl laufen lassen, ohne Erfolg.

Autor:  jug [ Fr 22. Nov 2019, 13:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

https://s19.directupload.net/images/191122/skahiqtc.png

Hier das künftige 12C SFN aus Tschechien. Es fehlt noch der Hochleistungssender Liberec. Dieser wird dann nordöstlich der Linie Zittau-Falkenberg für sehr guten Empfang in Südost-Brandenburg ; Nordost-Sachsen sorgen. Aktuell ist der 12C Empfang südwestlich dieser Linie sehr gut- also um Dresden.

Autor:  pomnitz26 [ Sa 8. Feb 2020, 04:37 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Der 9C soll nun auch vom Keilberg auf Sendung sein also habe ich mal einen manuellen Scan mit dem Auto an entsprechender Hanglage im südlichen Sachsen-Anhalt gemacht. Automatisch wird er nicht gefunden, dazu ist das Signal einfach zu schwach. Man hat es mit dem 12C deutlich leichter, der ist sogar zu Hause im Suchlauf und manchmal sogar zu hören.

Zu empfangen sind:
Radio BEAT
Proglas
SAMSON digital
DAB PLUS TOP40
RADIO 1

Dateianhänge:
2020_02_07 18_37 Office Lens.jpg
2020_02_07 18_37 Office Lens.jpg [ 37.52 KiB | 779-mal betrachtet ]

Autor:  Michael Wolf [ Mi 12. Feb 2020, 12:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: CZ: Digitalradionetz der RTI CZ

Seit 6.2.2020 ist vom Keilberg der Kanal 9C mit 1 kW auf Sendung. Ausgestrahlt wird das Ensemble RTI cz DAB1 mit den Stationen CRo-KARLOVY VARY, DAB Plus TOP40, RADIO 1, Radio BEAT, Radio PROGLAS und SAMSON digital. Mit entprechender Ausrüstung ist der Sender im nordöstlichen Oberfranken zu empfangen.

Dateianhänge:
RTI cz Klinovec 9C.JPG
RTI cz Klinovec 9C.JPG [ 233.2 KiB | 733-mal betrachtet ]

Seite 2 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/