Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 24. Mai 2024, 07:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 529 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 49, 50, 51, 52, 53  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2024, 01:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
die Kennung von 24syv ist jetzt auch weg, somit also nun aktuell 14 Programme im 12C.
erster Sender ganz vorne ist nun der BBC World Service.


Dateianhänge:
‎Heute, ‎1. ‎April ‎2024, ‏‎Vor 14 Minuten.JPG
‎Heute, ‎1. ‎April ‎2024, ‏‎Vor 14 Minuten.JPG [ 25.87 KiB | 863-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2024, 09:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
aus dem 8D werde ich nicht schlau, das KANN kein SFN sein.
ich hatte den am 26.3. empfangen (siehe weiter oben) vom Standort Kolding. Belegung steht hier drin.
letzte Nacht kam bei mir dr Standort Vejle und siehe da, andere Belegung: Globus Guld Trekanten mit short label "Guld Tre" anstelle "Guld".

https://forum.digitalradio-in-deutschla ... 500#p70024


Dateianhänge:
DSC08950.JPG
DSC08950.JPG [ 28 KiB | 850-mal betrachtet ]
DSC08941.JPG
DSC08941.JPG [ 25.2 KiB | 850-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mo 1. Apr 2024, 23:55 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
mit dem Ende von 24syv hat man keine Zeit verloren:
-heute früh war der Stream schon tot und gab "network error"
-Website komplett gelöscht, incl. Audiothek, verlinkt auf bt.dk
-die Kennung auf DAB war schon kurz nach Mitternacht runter


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2024, 09:26 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
auch bei RADIO4 könnte bald ganz das Licht ausgehen.
die schlechten Hörerzahlen (Kantar Gallup) haben erste Konsequenzen. 17 Mitarbeiter müssen gehen. das entspricht ein Viertel der Belegschaft.

das berichtet EkstraBladet mit Berufung auf das Fachmagazin "Journalisten". gestern um 12 Uhr gab es dazu eine "Besprechung" in der Redaktion bei der die Botschaft überbracht wurde.

im März hatte ein neuer Chefredakteur und Geschäftsführer die Leitung des kriselnden Radiosenders angetreten, der seit seinem Start vor einigen Jahren (als Nachfolger des "alten" Radio24syv) mit miesen Hörerzahlen zu kämpfen hat. nun werden Fakten geschaffen.

evtl. wird man künftig mehr online only (pod cast) und digital first anbieten, von einem "Strategiewechsel" ist kryptisch die Rede. im "Journalisten" wird der neue Chef zitiert, man werde sich um sich für die Zukunft aufzustellen sehr genau anschauen wer auf der payroll steht, derzeit habe man keine Top Mannschaft.

ob RADIO4 dauerhaft als linearer Kanal in den teuren und gut ausgebauten Muxen von Danmarks Radio bleibt, erscheint angesichts der jüngsten Personalentscheidungen und der neuen Strategie mehr als fraglich. ein Downgrade in den 12C erachte ich als sinnvoll, der von Bauer und JFM finanziell getragen wird. dort wird ja auch der BBC WS mit durchgefüttert...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 10. Apr 2024, 15:39 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6560
Dann kann DR die Bitraten seiner Programme anheben. Das sehe ich positiv. Radio4 goennt sich satte 128kbps, scheint im Geld zu schwimmen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Do 2. Mai 2024, 22:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
die Titelanzeige von Radio Vinyl im 11A hängt immer noch auf "Marlena Shaw - California Soul", seit über einem Jahr.
begleitende Zusatzdaten scheinen für DAB Hörer in Dänemark nicht relevant zu sein, sonst müsste es jemand merken


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2024, 08:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
die Lautstärkeunterschiede zwischen den JFM-Programmen (Skala, VLR, Grand Prix) und dem Rest ist schon extrem. wenn man dann nach The Voice (Bauer) oder SLR (SM) umschaltet, sind die viel zu leise und man muss erstmal aufdrehen. The Voice erscheint mir auch im 12C um einiges leiser als auf UKW.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2024, 12:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 17:50
Beiträge: 6560
POP FM ist noch leiser, was verwunderlich ist da POP FM 80er im 12C schoen laut ausgesteuert.
Die DR Programme 1 - 8 sind inzwischen so laut ausgesteuert wie die Schweden in 7A, 7C und 12B.
Bin ja gespannt, wann die deutschen Programme endlich nicht mehr 6dB zu leise senden werden. Die Absolut Gruppe, Brillux, Driver und natuerlich Beats Radio sind immerhin schon vernuenftig ausgesteuert.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 8. Mai 2024, 15:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
hatte heute früh ne Stunde skalafm im 12C gehört, ich höre den sonst nur über die Lokalmuxe oder auf UKW.
dabei viel mir auf dass der Werbeblock im 12C leer war bzw. ein solcher gar nicht existierte. es ging vom Werbejingle incl. Stundensponser gleich wieder in den nächsten Stundensponser und Werbetrenner/Opener. da muss am Ende der Sendung aber zuviel Zeit übrig gewesen sein, denn die News kamen irgendwann gegen :53

erstaunlich. ging bisher davon aus dass deren MoShow wenigstens live wäre. offenbar nicht.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: So 12. Mai 2024, 08:19 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 7848
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
der GP Kanalen ist zumindest im 11A und 8C noch drin, so kann man noch etwas nachglühen nach dem gestrigen ESC
*welcome*


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 529 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 49, 50, 51, 52, 53  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de