Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 5. Dez 2023, 06:07

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2023, 15:09 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6441
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
sendet der Julkanalen eigentlich schon?
ich hab irgendwie nie das Glück den zu erwischen. muss dafür Webradio hören...

allein schon seit Anfang September kein Tropo mehr gehabt, das sind 2 Monate.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Fr 3. Nov 2023, 16:53 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6288
Nein, noch nicht drauf. Keinerlei Veraenderung in den Muxen 7A und 7C.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Mo 6. Nov 2023, 12:11 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6288
Man scheint den 7A weiter optimiert zu haben. Hatte ich sonst ohne Tropo immer so 50/50 Ton ist er jetzt zu ueber 90% stabil. 7C ist knapp ueber rauschen, wird ab und zu mal eingelesen und hat ganz selten mal kurz einen Ton. 7A dagegen schwankt zwischen 8dB und 16dB SNR und hat im Schnitt 12dB SNR. Damit geht 7A hier nun besser als der 11A aus DK.
Ob man die Senderausgangsleistung weiter erhoeht oder die Dipole noch einmal anders positioniert hat? Etwas dichter an die 'Reflektor' Abspannung gedreht und schon gibt es beispielsweise 2-3 dB mehr zu mir nach Sueden. :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2023, 10:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6288
Diesmal habe ich es mitbekommen. Bis 10.35 Uhr kaum Aussetzer, dann ploetzlich komplett weg und nicht mal mehr zu sehen. 8 Minuten spaeter wieder schwach zu sehen aber keine Chance auf einlesen oder abspielen.
Mal sehen wie viele Wochen es nun dauern wird. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2023, 12:34 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6441
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
ich frage mich immer was die da machen und was die Leistungsabsenkung soll.

sendet man dann über den niedrigen Resevermast wegen Sturm?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2023, 13:49 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6441
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
der Start der neuen Programme verzögert sich derweil weiter.

von den neuen Programmen sendet bislang nur Skärgardsradion
Mad Men Media und DB Media haben ihre neuen Kanäle noch nicht gestartet.
MMM und Bauer sind sich noch nicht über den Preis für die Miete / Konditionen in deren Mux einig.

bei DB (Dansbandskanalen, Guldkanalen) welches sich in den NENT-Muxen (Viasat, Modern Times Group) einmieten wird, ist man noch gar nicht soweit, irgendwas konkretes hört man nicht.

zur Erinnerung: Mad Men will RetroFM, TOPP4O, Relax90,2 Yalla FM und Rock&Sport auf DAB senden.
DB will Dansband Klassiker und Guldkanalen Country starten.

die gibt es bisher noch nicht mal als Webradio, Country heißt noch "Country Rocks Radio"
https://playnow.se/dansbandskanalen-webbradio/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Di 14. Nov 2023, 17:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6288
Den Gedanken hatte ich auch schon. Allerdings muesste man dann auch UKW vom Mast nehmen, die UKW Dipole haengen am selben Mast. Auch geht die Leistung nach Sturm nicht gleich wieder hoch. Ich stelle mich daher mal wieder auf einen Monat ohne den 7A ein. Schade, denn mit hoher Leistung geht 7A hier wirklich fast stoerungsfrei, besser als 11A aus DK, im Durchschnittspegel so wie 12C aus DK der allerdings nie aussetzt.
Wirklich nachvollziehen kann man nicht, was die Schweden da treiben. Diese grossen Leistungsunterschiede merken auch die schwedischen Hoerer. Zum austesten des Diagram braeuchte man die Leistung nicht jedesmal so weit aufdrehen, um dann spaeter wieder zu reduzieren. Also kann es eigentlich nur ein groesseres technisches Problem sein. Nur welches bei 4 einfachen Dipolen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Do 16. Nov 2023, 14:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6441
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
Überhitzung der Antennen kann ja wohl ausgeschlossen werden, an der hohen Windlast kann es eig. auch nicht liegen. UKW läuft dort mit satter Leistung, schafft es regelmäßig mit RDS zu mir. früher waren da insgesamt nur ca. 400 Watt drauf...

kann da irgendwas ein automatisches Runterfahren der Anlage veranlassen? wie zb der Wetterfühler/Sturmmesser der sich ebenfalls am Dach befindet...

durchgehender DAB Empfang in Südschweden ist ohnehin nicht gegeben, da fehlen Füller für Ystad/Simrishamn und Landskrona/Helsingborg sowie Hässleholm. auch um einen Füller für Lund wird man nicht hinkommen (Studentenstadt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Mi 22. Nov 2023, 18:35 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 18:30
Beiträge: 6441
Wohnort: Lkrs. NWM + FeWo Keitum (Sylt) NF [Danger Area "Sylt A"]
der Julkanalen ist angeblich aufgeschaltet. da auch in den nächsten 6 oder 8 Wochen kein anderes Wetter zu erwarten ist, kann ich es selber mangels Empfang leider nicht überprüfen.

https://radionytt.se/nyheter/julmusik-p ... x-megapol/


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schweden DAB+
BeitragVerfasst: Do 30. Nov 2023, 19:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 6288
7A seit heute wieder mir voller ERP Leistung. Spielt wieder fast komplett stoerungsfrei.

Im 7C ist der Julkanal nun drauf. Kurz konnte ich 7C zumindest mal einlesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 221 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 19, 20, 21, 22, 23  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de