Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 03:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mo 2. Dez 2019, 09:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
dk4dab hat nun Programm. Bisher aber nur Talk, Talk und Talk. Gesponsorte Beitraege? Mal weiter beobachten, ob es auch Musikstrecken geben wird.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2019, 12:32 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Also tagsueber fast nur Talk und Abends Musik, daenische Musik oder Jazz bisher.
Heute macht der 12C mal zur Abwechslung Probleme. Der Standort 02 10 ist nicht mehr zu sehen, weder im TII noch anhand von konstantem Wellenmuster im Spektrum. Das SFN schafft es trotz hohem Signalpegel kaum aufzusysnchronisieren. Denke der 02 10 sendet derzeit irgendwas undefiniertes.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 4. Dez 2019, 17:16 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Oh man, nun 18 Kennungen im 11C. P5 jetzt nochmal ohne Regionalisierung dazu (auch im 13B).


Dateianhänge:
11CP5.jpg
11CP5.jpg [ 219.96 KiB | 145-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 09:54 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Endlich wieder DR P6... der DR hat die neue Antenne in Vordingborg in Betrieb genommen bzw. ist gerade dabei.
10kW aus 350m ueber NN. Wie erwartet, bei mir ca. 11dB mehr S/N als frueher. Jetzt 10 Balken ohne jegliche Tropo. :-)
Ab und zu schalten sie ihn noch kurz mal aus...


Dateianhänge:
11C0210.jpg
11C0210.jpg [ 217.11 KiB | 89-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 10:16 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 18:24
Beiträge: 454
Wohnort: Bergen auf Rügen
Das hört sich ja gut an. Werde ich heute Abend mal testen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 10:59 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Der muss jetzt auch bei dir gehen. Spielt hier an allen 3 Antennen, also unabhaengig der Ausrichtung.
12C ist so geblieben, 4 Balken. Vermute die neue Antenne ist schon seit Oktober am Mast, seit dem 12C hier 4-5dB besser geworden ist.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 12:40 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 18:24
Beiträge: 454
Wohnort: Bergen auf Rügen
Hab gerade mal in der Firma probiert. Liegt ja etwas abgeschirmt. Ja, da ist was auf dem 11C was, aber anfangen kann man damit nichts.
Mal sehen was er zuhause sagt, da bin ich ja etwas höher und frei.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 13:19 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 8. Sep 2014, 18:24
Beiträge: 454
Wohnort: Bergen auf Rügen
Ja, trotz Regenwetter ist der 11C aktuell mit um 17dB SNR anwesend.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 15:12 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Mi 17. Dez 2014, 17:44
Beiträge: 37
P5 ohne Zusatz ist übrigens die Kopenhagener (København) Version Empfangen auf 8B (DAB2 S)

Gruß Sven


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DK: Umstellung auf DAB+
BeitragVerfasst: Mi 11. Dez 2019, 15:28 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: So 20. Okt 2013, 09:58
Beiträge: 882
Wohnort: Rostock
Sender Vordingborg DK DAB2 OE Kennung 02 10 ist nun mit 2-3 von 5 Tortenstücken im Pegel auf 11C im Rostocker Süden zu empfangen. *bravo*
Der Empfang gelingt über Reflexion an einer Nordwand eines Hauses in 200m Abstand. Aus 334m gehen ~5 KW Richtung Rostock raus. Der Sender ist 109 km entfernt.

_________________
QTH: Rostock, Empfänger: Hama DIT2000 an VHF Antenne: K5-12 - 5 Elemente mit TGN-DAB VV, BMW mit DAB+ Werksradio und Außenmagnetantenne mit TGN VV, Pure Evoke 2S, Soundmaster IR 4400, Technisat DigitRadio 400, Noxon DAB Stick, SIRD 14 C2, LG Stylus2


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 101 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de