Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mi 25. Nov 2020, 23:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 10. Jul 2020, 12:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6682
Wenn es genauso wie in Sachsen-Anhalt läuft,also man quasi die Hälfte des Landes im dunkeln stehen lässt,wird man sich das schon aus der Portokasse leisten können.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 12:50 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 20:52
Beiträge: 987
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Zitat:
Ausschreibung von Übertragungskapazitäten für die Verbreitung von Digitalradio (DAB+) in Thüringen – Zuweisung an DIVICON MEDIA HOLDING GmbH
Die Versammlung hat aktuell im Umlaufverfahren über die Zuweisung der Übertragungskapazitäten im Standard DAB+, die von der TLM am 18. November 2019 ausgeschrieben wurden, entschieden. Die gesamten Übertragungskapazitäten werden für die Dauer von acht Jahren der DIVICON MEDIA HOLDING GmbH zum Betrieb einer Plattform zugewiesen.

https://www.tlm.de/infothek/pressemitte ... juli-2020/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 17:57 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 07:30
Beiträge: 904
Mit unglaublichen 4 Programmen, wow.
-Ego FM
-krix FM
-B2 Schlager
-Rosa Munde

Das wird ja der ganz große Wurf!

Dass die das überhaupt starten? Reines Verlustgeschäft.
Im Saarland wollte man nicht (bei ähnlichen Bewerberzahlen, 2 oder 3 mehr waren es wohl).

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 18:12 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:57
Beiträge: 708
Wohnort: Bremerhaven
Bremen K7D startete 2018 auch mit nur 5 Programmen. Nun füllt sich das Ensemble langsam. 25 % sind aber noch frei.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 18:28 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 07:30
Beiträge: 904
5 Programme im Großraum Bremen/Oldenburg/Delmenhorst/Bremerhaven
(über 1 Million Einwohner, 21.000 Euro Kaufkraft je Einwohner, BIP 33.000 Euro, 12% Arbeitslosenquote)

und 4 Programme im strukturschwachen ostdeutschen Bundesland Thüringen
(rund 2 Millionen Einwohner, 20.000 Euro Kaufkraft je Einwohner, BIP 62.000 Euro, 6% Arbeitslosenquote)

ist dann aber doch nochmal ein gewaltiger Unterschied.
Außerdem ist einer der Anbieter in Thüringen noch eine Privatperson.

Zudem sind die beiden Märkte nicht deckungsgleich! Was hat Bremen an Privatradio? Zweimal FFN (Energy mit 39.000 Hörern, Roland wird nicht mal in der MA ausgewiesen). Ansonsten nichts. Warum Roland nicht auftaucht, darüber kann ich nur spekulieren. Entweder sind die Hörerzahlen zu gering (nicht meßbar) oder aber FFN will sich die Auswertung nicht leisten. Es wird dafür aber Gründe geben. Und Energy ist in Bremen, einem Markt der komplett von RadioBremen dominiert wird und in den der NDR und die beiden landesweiten nieders. Privaten massiv eindringen, auch keine Erfolgsgeschichte als Nachfolger des ebenso gescheiterten Radio WIRvonHIER (vormals Antenne Bremen).

Thüringen hat mit Antenne (127.000 Hörer) und Landeswelle (55.000 Hörer) zwei etablierte Privatsender mit landesweiter Abdeckung. Dazu Marktführer MDR mit 222.000 Hörern (mehr als die beiden Privaten zusammen), Radio Top40 und Jump.
Das ist eine ganz andere Konkurrenzsituation und völlig andere Voraussetzungen für den Start.

Zwei der vier Anbieter werden sich in Thüringen nicht längerfristig halten können, das ist so gut wie sicher.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 18:36 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Mo 31. Okt 2016, 22:57
Beiträge: 708
Wohnort: Bremerhaven
Was ich lediglich damit sagen wollte: Ein am Anfang noch leeres Ensemble muss nicht leer bleiben. Nach und nach wird der eine oder andere Interessent auftauchen. Das beide Regionen unterschiedliche wirtschaftliche Voraussetzungen haben, ist mir schon klar. Auch Thüringen wird es schaffen, das Ensemble mit der Zeit aufzufüllen. Positiv denken.

_________________
zu Hause: Technisat DigitRadio 100 und Hama DIR3010
Unterwegs: Sony XDR-P1DBP, Dual DAB Pocket Radio 2 und Grundig Micro 75 DAB+
Wecken: Philips AJB3552/12
Auto: VW T-Cross Life mit Discover Media mit DAB+
Auf Arbeit: ok. ORC 610 DAB-B


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 21:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 3338
Programme werden schon rein wollen, in den Erfurter Lokalmux gesendet ueber die MDR Antenne auf dem MDR Funkhaus. Viel mehr Standorte werden es am Anfang evtl. kaum werden, falls Divicon wie in Leipzig meint ueberall eigene Antennen tiefer an den Masten zu installieren.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 15. Jul 2020, 22:39 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Do 23. Apr 2020, 07:30
Beiträge: 904
Vll. Radio Frei, Top40 (waren ja früher schon auf DAB-alt), evtl. 89.0inTheMix, SAW, 89.0RTL und schon wäre der Mux gut belegt. Alles ortsübliche UKW-Sender die auch an einer digitalen Verbreitung Interesse haben könnten. Dazu 1/Deutsch, der RC-Schlagerkanal, Ostrockradio?
Die Privaten wollen ja wohl ihr eigenes Ding machen wie man so hört. Keine Ahnung, wann.

_________________
Verwendete Module: FS2027 (Venice 7) | FS2052 (Verona 1) | FS4444 (Kino 3)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2020, 07:37 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Di 27. Okt 2020, 00:17
Beiträge: 25
Laut der Divicon wollten die beiden Privatsender Antenne Thüringen und Landeswelle sowie Radio Top 40 mit rein. krix FM wird allerdings Thüringen erstmal nicht mehr verfolgen, da der Mux aktuell nicht bezahlbar ist.

_________________
krix FM - Technische Leitung


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2020, 09:23 
Offline
Moderator

Registriert: Di 11. Aug 2020, 11:32
Beiträge: 407
Weiß man schon in etwa für wann ein Start des Muxes angepeilt ist?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de