Digitalradio-in-Deutschland
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./

Thüringen prüft Austritt aus MDR
https://forum.digitalradio-in-deutschland.de/./viewtopic.php?f=14&t=1046
Seite 1 von 1

Autor:  Fahrradwanderer [ Mi 14. Okt 2015, 08:29 ]
Betreff des Beitrags:  Thüringen prüft Austritt aus MDR

Die thüringische Landesregierung prüft den Austritt aus dem Mitteldeutschen Rundfunk.

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/ ... 43194.html

Autor:  Südthüringer [ Mi 14. Okt 2015, 08:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

und die denken wo das sie beim HR mehr Mitarbeiter unterkriegen? So knausrig wie der HR beim DAB Ausbau ist! Was soll dann auf 8B und den MDR Frequenzen abgestrahlt werden? HTR- Hessisch Thüringer Rundfunk? Langsam habe ich das Bedürfnis wie viele andere hier im Süden den Unter und Oberfränkischen Landkreisen zugeordnet zu werden. DAB und UKW mäßig sind wir ja schon bestens versorgt. Von mir sind es 17 km bis ins Grabfeld/Bayern.

Autor:  pomnitz26 [ Mi 14. Okt 2015, 10:38 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

Der BR schämen sich auch nicht Franken einen neuen Muxx für mehr Reichweite zu verpassen.
Auch das Hermsdorfer Kreuz und die A71 sowie die A73 werden vom BR angesagt.

Aber beim HR sieht es doch nicht besser aus. Lieber der MDR sonst gibt es nur noch Nachrichten aus Frankfurt.

Autor:  Fahrradwanderer [ Mi 14. Okt 2015, 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

Wahrscheinlich wird da erst mal mit harten Bandagen verhandelt und man versucht mit solcher Drohkulisse mehr für Thüringen rauszuholen.
Übrigens der Norddeutsche Runfunk existiert ja auch noch, obwohl damals (1977) Schleswig-Holstein den NDR-Staatsvertrag gekündigt hatte.

Autor:  Wolle [ Mi 14. Okt 2015, 12:18 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

Fahrradwanderer hat geschrieben:
Die thüringische Landesregierung prüft den Austritt aus dem Mitteldeutschen Rundfunk.

http://www.mz-web.de/mitteldeutschland/ ... 43194.html


Ooch von mir aus, dann empfange ich vielleicht noch ein paar Sender aus Hessen hier in Thüringen via DAB.
Gruß Wolle

Autor:  Nordlicht2 [ Mi 14. Okt 2015, 12:32 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

Wenn von 2000 Mitarbeitern nur 100 in Thueringen sind und man dann plant ein neues Kinderradio nicht in Thueringen beim KiKa anzusiedeln, ist die Reaktion doch sehr verstaendlich. Wie man dann allerdings auf den arg von Finanzproblemen geplagten hr kommt, ist eher unverstaendlich. Weiss gar nicht wie die Mitarbeiterverteilung beim NDR und MV aussieht. Bestimmt auch kaum anders. Allerdings ist MV auch einer schon existierenden ARD Anstalt beigetreten und hat nicht mit anderen Ostlaendern neu gegruendet. Man muss sich auch fragen, warum das den Thüringern nun fast 25 Jahre spaeter auffaellt und man nicht schon frueher in der MDR Gruendungsphase auf mehr Anteil bestanden hat. Anhand der Bevoelkerungsdichte, dem Gebuehrenaufkommen, passt das Verhaeltnis vielleicht sogar.

Autor:  Hallenser [ Mi 14. Okt 2015, 15:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Thüringen prüft Austritt aus MDR

Wie heißt es so schön,klappern gehört zum Geschäft.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/