Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: So 8. Dez 2019, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 399 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 40  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mo 6. Okt 2014, 19:02 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Es wäre schön diese Diskussion die weitab von Sachsen-Anhalt ist woanders hin zu verlegen. Danke !


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 11:18 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Am 31.01.2015 geht der 5c auf dem Brocken an den Start,ich könnte mir vorstellen das in dem Rahmen dann auch der 6B des MDR und die Privaten auf 11c starten.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 16:30 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6400
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Hier mal was die Privaten Ende August in Erfahrung bringen konnten. In Pettstädt war da noch nichts zu sehen.
Wahrscheinlich interessiert man sich dafür ob man Zeitz wirklich einsparen kann und hat Pettstädt vorgezogen???

Aktuell sieht es leider in der Tat so aus, dass ca. Anfang 2015 die fünf Sender im Kanal 12C (Brocken, Kulpenberg, Naumburg, Zeitz und Wittenberg) seitens Media Broadcast abgeschalten werden, da die Bundesnetzagentur ab 2015 keine Lizenzen mehr für diese Frequenz vergeben hat. Die Frequenzen sollen u.a. dem Mobilfunk zur Verfügung gestellt werden. Das heißt der MDR wechselt dann auf seinen eigenen Multiplex und unsere DAB+ Programme von Radio Brocken und 89.0 RTL sind weiterhin auf den drei aktuellen 11C Sendeplätzen (Halle, Magdeburg und Schneidlingen) in dann tatsächlich einem eigenen Multiplex zu hören. Der MDR wird über diese drei Sender hinaus aber weitere neue Sender bauen und auch die privaten Sender in Sachsen-Anhalt arbeiten an einem Szenario wie dann möglw. unterversorgte Gebiete auch wieder mit neuen Sendern versorgt werden können. U.a. ist der Sender Brocken bereits in der Planung, der durch seine exponierte Höhe natürlich ein sehr großes Gebiet mit DAB+ abdecken wird – hoffentlich dann auch bis nach Thüringen rein. Weitere Sender kommen später hinzu, so die aktuelle Planung. Aufgrund der hohen finanziellen Belastung für die einzelnen privaten Sender (der MDR bezahlt diese Investitionen ja aus den Millionen der Gebührengeldern) gibt es da aber aktuell noch keine Zeitschiene, wann was an den Start gebracht wird. Die Versorgung über UKW bleibt ja weiterhin gesichert und bestehen.



Beste Grüße und wir informieren natürlich auch über unsere Kanäle, wenn sich bzgl. DAB+ etwas Neues tut.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 17:30 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Typisch Privatsender...Der Versorgung über UKW bleibt ja bestehen. Als ob ich wieder UKW hören würde,nur weil die Trottel meinen bei DAB+ nicht mitziehen zu wollen. Von der Aussage das Band 3 ab Kanal 12 geht an den Mobilfunk mal ganz zu schweigen. Man darf sich fragen,was für Trottel da arbeiten...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 18:10 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6400
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wenn Du in Halle bist kannst Du ja hingehen und es besser machen.
Die Sachen die gemacht wurden das DAB überhaupt läuft weil es sonst keinen interessiert sollte man nicht vergessen.

Das kam als Ergänzung des Mitarbeiters vom Funkhaus Halle dazu, also muss es nicht mal von denen selber stammen. Man wirbt eben speziell bei MIR und auf MEINE Situation eingegangen um etwas Verständnis und Geduld bis DAB auch wieder nach der Abschaltung des 12C für MICH an MEINEN Aufenthaltsorten verfügbar ist. Ich werde auch nicht vom Funkhaus Halle verlangen sofort am Tag der 12C Abschaltung überall das exakte oder bessere Netz vorzufinden. Über die Änderungen am 12C war man sich Ende August noch nicht so ganz im Klaren. Das ganze ist auch nur ein Auzug auf das Wesentliche begrenzt.

Meine email an den MDR zum Sender Pettstädt wurde vollkommen ohne Eingehen auf meine Fragen mit dem aus allen Foren bekannten aktuellen Standard Text beantwortet.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 18:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Was bitte will ich da besser machen,wenn es nach mir ginge würden die Privaten nicht so inhaltsleer und dudelig daherkommen... :mrgreen: Fakt ist,die Aussagen zeigen das man gezwungen wird via DAB+ zu senden und man das gar nicht will. Und die Aussage mit dem Mobilfunk ist der allergrößte Schwachsinn.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 18:34 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6400
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich muss eben auf meiner Arbeit auch oft Sachen machen die mir nicht gefallen. Da ich den ganzen Berg nie schaffen kann und werde gebe ich auch manchmal gehörte Infos weiter ohne alles zu Prüfen.
Kanal 12 für den Mobilfunk war so eine Aussage weswegen ich die mail bisher nicht veröffentlichen wollte. Trotzdem liest man sich dort genau durch was ICH will. Ausserdem wenn der MDR nur wenige Prozent sooft für DAB werben würde wie das Funkhaus Halle. Ich hoffe und erwarte das spätestens wenn das Netz nächstes Jahr steht. Egal wieviel wir schreiben, eine Nachricht im Radio erreicht Unmengen mehr an Menschen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 18:41 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Nun ja,wir werden sehen ob der 11c mit dem 6b mitzieht oder ob man anfängt zu funzeln mit diversen Altsendern.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 18:54 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6400
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Das wäre dann genauso peinlich wie das was in Rostock abgeht.

Die werden sich ja an Ihre Versprechen halten. Die Mail ist zu groß. Man wollte voll mitgehen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: DAB Neunetz ab 2015
BeitragVerfasst: Mi 8. Okt 2014, 19:01 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6262
Ist der 11c eigentlich schon bei der Bundesnetzagentur gelistet für die Standorte Pettstädt,Brocken und Wittenberg ? Bisher ist da doch nur der 6B koordiniert !?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 399 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 40  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de