Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 09:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 320 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 18. Jan 2014, 08:20 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Der Brocken spielt da sicher noch eine Rolle,weil der Kulpenberg wohl nach Süden auch keine volle Leistung mehr hat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 00:14 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der 12C läuft völlig unerwartet wieder. Um Naumburg in alle Richtungen. Wetterbedingt sogar etwas besser als sonst.
Bei Sync Problemen müsste es doch noch schlechter werden.
Ist mir heute Nachmittag aufgefallen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 10:10 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
Wie andersweitig zu lesen war,laufen die Altverträge des Kanal 12 Netzes in Mitteldeutschland noch bis Jahresende 2014. Danach werden die Sender stillgelegt oder auf 11c umgestellt. Ende des Jahres kommt ja noch Wittenberg mit 10 kW auf 11c,den Altsender nutzt vielleicht der Bundesmux.Das gleiche Szenario auf dem Brocken. Wären dann also nur noch drei Sender im 12c übrig,also Naumburg, Zeitz und der Kulpenberg. Naumburg und Zeitz sind zumindest mit dem Bundesmux outdoor versorgt. Zeitz dürfte auch durch Gera nochmal ein besseres Signal erhalten.Also braucht es da den 12c für die D-Radios nicht mehr.Am Kulpenberg gibt es den 12B Sender bestimmt auch noch den man für den Bundesmux nutzen könnte.Alles in allem könnte ich mir für Anfang 2015 wieder ein komplettes SFN auf 11c in Sachsen-Anhalt vorstellen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Jan 2014, 11:59 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Der Bundesmuxx ist ja schon in Verbindung mit Weimar, Halle und Leipzig. Der macht in jede Richtung besten Empfang. So gut schafft es kein Landesmuxx. Klar geht in der Stadt Naumburg der 12C besser, aber das Signal fällt schnell ab was eben beim Bundesmuxx lange stabil bleibt. Mit Dachantenne oder dem ersten Pure Highway muss hat man große Schwierigkeiten Funklöcher zu finden, selbst da wo UKW trotz Doppeltuner unbrauchbar ist. Die Region Bad Frankenhausen muss dann der Brocken mit übernehmen.
Deswegen macht sich auch keiner die Mühe am 12C was zu verbessern. Hätte Radio Brocken nicht nachweisen können das der 12C spinnt wäre der schon Jahre unbrauchbar. Ich bin froh das sich überhaupt jemand der Sache angenommen hat.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Jan 2014, 23:19 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ich bin heute nochmal am Naumburger Sender vorbei gekommen.
Dort ist wohl täglich jemand, Schnee (soviel war es nicht) war auch geschoben. Ist also immer mal jemand da. Auf dem Kulpenberg war letztes Jahr ewig Schnee und keine einzige Spur das dort jemand war.
Was aufgefallen ist das die BER meines Autoradio so bei Sync Problemen in Naumburg unterm Turm schon deutlich nach oben geht. Läuft alles wie heute sind es im ganzen Stadtgebiet >300. So bis 70000 kommt man ungestört davon. Die müssten das doch also selber mitbekommen können. Das Radio misst extrem genau und schnell. Soll mit dem 12C dann bald vorbei sein. Mal sehen ob Sachsen-Anhalt danach noch so gut auf die A4 nach Thüringen kommt. Hoffnung gibt der Brocken. Ich konnte zu DAB alt Zeiten den NDR schon weitreichend dort empfangen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jun 2014, 20:30 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
89.0RTL und Radio Brocken sind auf DAB ohne Audio.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jun 2014, 20:42 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 6265
:mrgreen: Welch Wohltat.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jun 2014, 21:02 
Und ich denke das ist denen völlig egal, weil sie von der MSA gezwungen werden.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 7. Jun 2014, 23:45 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 6407
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Ist es nicht. Ich möchte aber nicht gleich wieder eine Meldung lostreten.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 8. Jun 2014, 00:01 
pomnitz26 hat geschrieben:
Ist es nicht.

Naja, im Hause RTL ist man nicht gerade positiv zum Thema DAB+ eingestellt.


Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 320 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 32  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de