Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 1. Okt 2022, 04:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wernigerode/Elend/Brocken
BeitragVerfasst: Sa 13. Aug 2022, 22:36 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 30. Nov 2021, 21:28
Beiträge: 300
Wohnort: LKS Stade / Niedersachsen
Hab mich mal ein paar Tage in der Gegend von Wernigerode rumgetrieben.
Empfang über Stabantenne mit meinem kleinen Raddy RD23 in Mandelholz/Elend indoor war neben dem MDR und dem Mux mit Radio Brocken und dergleichen auch der NDR BS möglich.

Wernigerode oben beim Schloss ging zu meiner Überraschung NDR LG. Outdoor natürlich.

Oben auf dem Brocken ging der NDR LG Mux allerdings nicht mehr.
Dafür ging dort RBB/Berlin.

Das Türmchen dort oben könnte mal wieder etwas rote Farbe vertragen.
Ist ein wenig verblasst.


Dateianhänge:
IMG_20220810_145346_15332.jpg
IMG_20220810_145346_15332.jpg [ 162.41 KiB | 1159-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wernigerode/Elend/Brocken
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2022, 20:51 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Do 5. Nov 2020, 19:30
Beiträge: 2887
naja kein Wunder bei den extremen Wetterbedingungen denen der Turm ausgesetzt ist:
Schnee und Eis teilw. ab Oktober und bis April, Windgeschwindigkeiten bis 240 km/h , starke Sonneneinstrahlung (ungeschützt)

der Brocken ist ein unwirtlicher Gipfel , für ein Mittelgebirge ungewöhnlich kalt, nass und sehr stürmig. oft auch Nebelschleier (nasskalt). dort fallen übers Jahr gerechnet die meisten Niederschläge, noch mehr als in Cornwall !

deshalb sagt der MDR im Wetter auch immer (!) die Tenperaturen für den Brocken mit an. weil die sich son stark variieren.
du kannst bei strahlenden Sonnenschein und über 20 Grad in Wernigerode losgehen und hast oben Sturm und Schneefall mit Verwehungen und Kälteeinbruch bei Werten knapp über Null!

siehe auch Wikipedia: "Das Klima auf dem Brocken entspricht einer alpinen Lage von 1.600 bis 2.200 Metern beziehungsweise dem Klima Islands."


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wernigerode/Elend/Brocken
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2022, 21:01 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 7889
Wohnort: südliches Sachsen-Anhalt
Der MDR hat den Brocken live:
https://www.mdr.de/nachrichten/sachsen- ... index.html

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Wernigerode/Elend/Brocken
BeitragVerfasst: Mo 15. Aug 2022, 21:09 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Di 30. Nov 2021, 21:28
Beiträge: 300
Wohnort: LKS Stade / Niedersachsen
Yup, Wernigerode waren es 30 Grad und oben auf dem Brocken 18 Grad.
Etwas frischer Wind aber noch angenehm.
War übrigens einen Tag vorher dort bevor in Schierke das Feuer ausbrach.
Gewundert hat mich das dort neben den ortsüblichen Kanälen nur der RBB zusätzlich ging.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de