Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 16. Dez 2019, 02:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 27. Nov 2019, 18:27 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:45
Beiträge: 105
Hier ein Bericht von Dehmedia.

http://www.dehnmedia.de/?page=update

Das Interesse in Leipzig und Chemnitz ist gut, in Freiberg sieht es nicht so gut aus. 5 Programme wollen nur bleiben, zwei neue haben Interesse.

Sieben Programme von sechs Anbietern.

Von detektor.fm habe ich die Rückmeldung, dass sie nicht mehr dabei sind. Verwiesen mich auf das Internet. Klasse, ich hatte in den letzten Tagen wieder zwei Komplettausfälle...

In einem anderen Forum hieß es, B2 würde bleiben.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 11:03 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Die 7 sollten dann die Moeglichkeit bekommen alternativ in einem echten Sachsen Landesmux zu senden. Mit PL-2 und den UKW Platzhirschen zusammen waere der dann schon voll.
Freiberg, hat mir nie eingeleuchtet, wie die SLM Freiberg statt Dresden nehmen konnte. Wohnt irgend jemand von der SLM in Freiberg? :?:


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 11:49 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:45
Beiträge: 105
Nordlicht2 hat geschrieben:
Freiberg, hat mir nie eingeleuchtet, wie die SLM Freiberg statt Dresden nehmen konnte. Wohnt irgend jemand von der SLM in Freiberg? :?:


Bin noch niemand wissentlich begegnet.

Bei Freiberg ging es halt darum, dies auch in einer kleineren Stadt zu etablieren. Aber bitte nicht vergessen, es handelt es sich um eine Universitätsstadt.

Treibende Kraft war letztlich das Stadtradio InPulz, da es keine Chancen auf eine UKW-Frequenz gab. Unterstützung fand mal wohl in der Wahlkreis-MdB.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 13:25 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Di 1. Sep 2015, 16:50
Beiträge: 2460
Das ist zumindest nachvollziehbar. Sollten nur 5 oder 7 Programme drauf bleiben, wird sicherlich die Kostenkalkulation der Divicon nicht mehr passen. Sie draufzahlen muessen oder die Preise fuer die Kunden erhoehen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 28. Nov 2019, 18:39 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:45
Beiträge: 105
Nordlicht2 hat geschrieben:
Das ist zumindest nachvollziehbar. Sollten nur 5 oder 7 Programme drauf bleiben, wird sicherlich die Kostenkalkulation der Divicon nicht mehr passen. Sie draufzahlen muessen oder die Preise fuer die Kunden erhoehen.


Eine Außerbetriebnahme kann aber auch nicht im Sinne von Divicon sein. Es wurde ja in Technik investiert, auch wenn diese offenbar bei eBay im Kleinanzeigenmarkt gekauft wurde...

Ich denke, Divicon hat sich keine Freunde gemacht und Kunden auch vergrault. So habe ich das in einer Antwort zwischen den Zeilen herausgelesen. Bei einem anderen Programmanbieter konnte ich aber auch kein wirkliches Interesse erkennen...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de