Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Mo 17. Jun 2019, 17:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 515 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 19. Mär 2019, 20:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6044
Dann kriegen eben die vorhandenen Programme etwas mehr Datenrate,alles ist besser als das was Megaradio da seit beginn an abzieht. Wobei in Leipzig wäre dann Platz für Radio B2,es würde also nur Freiberg betreffen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 13:07 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1931
Wohnort: Gera
MEGA 80s ist wieder erwacht. Erfreulich, die Lautstärke hat man nun endlich in den Griff bekommen. Hoffentlich bleibt das nun so, für negative Schlagzeilen ist man ja im 6C Leipzig hinreichend bekannt. Gleich wieder der Dämpfer, es sind ab und zu Tonaussetzer zu hören. Also immer noch keine 100%.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 22. Mär 2019, 16:39 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wir haben meist 90s90s laufen und der kommt immer an. Die Schuld ist wohl nicht bei Divicon alleine zu suchen.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mi 29. Mai 2019, 20:30 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
90s90s Radio kratzt furchtbar. Der Rest im 6C ist IN Ordnung.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 31. Mai 2019, 11:33 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6044
Auch heute ist 90s90s noch unhörbar...Offenbar merkt das niemand.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Di 4. Jun 2019, 09:52 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nun ist 90s90s flüsterleise, kratzt aber wenigstens nicht mehr. Gleich danach kommen die Leipziger schreiend laut wenn man den Mux nach PI Daten wie es Autoradios von JVC oder Kenwood tun abscannt.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 11:46 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1931
Wohnort: Gera
90s90s Radio wird nun wieder in einer halbwegs normalen Lautstärke ausgestrahlt. Halbwegs, weil für mein Empfinden viel zu laut, wir wollen hier aber nicht kleinlich sein. Einige Private glauben offensichtlich, das man sie besser hört, wenn es in den Ohren dröhnt.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 12:57 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wollte auch gerade schreiben das es zumindest wieder normal laut ist, also alle in der gleichen Lautstärke. Der BR ist in Sachen Klang immernoch der Meister und das nicht durch Lautstärke. Der BR mit dem Programm des MDR klingt sogar besser und sendet leiser. Der Raum hört sich ausgefüllter und damit stimmiger an.

Nach dem Rückbau meiner Antenne am Auto auf die Werkslösung mit Heckscheibe entfällt der 6C aber komplett. Braucht halt eine Dachantenne wenn man zu weit aus dem Sendegebiet ist.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 22:18 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 30. Jan 2015, 21:57
Beiträge: 30
Wohnort: BLK-Land
Wieso der Rückbau? :shock:
Oder steht vielleicht ein Neukauf an :mrgreen: ?

mfg: Steffen

_________________
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Passat B8 mit Discover Pro Dab
Cross Polo mit Pioneer AVH-X3500DAB


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Jun 2019, 23:33 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6000
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Otto2k hat geschrieben:
Wieso der Rückbau? :shock:
Oder steht vielleicht ein Neukauf an :mrgreen: ?

mfg: Steffen

Du hast es erfaßt. Bei den ganzen 10kW DAB Sendern war der 5C ja schon ohne Pettstädt zu 99% versorgt. Die Heckscheibenantenne empfängt wie mein Pure Move 400D mit Kopfhörern als Antenne. Der 6C kommt doch noch recht ordentlich an. 11C und 9A waren auch fast überall problemlos machbar aber die leiden massiv.

Gibt demnächst Urlaub. Habe da schon ein neues Fahrzeug im Blick. Die Frage ob DAB drin sein muss stellt sich gar nicht erst. Nur Mittelwelle wird gegen Android getauscht. Das gibt es wohl nirgends mehr. Es wird ein Fahrzeug aus 2019 sein. Die alte Antenne wird jedenfalls behalten. Nebenbei habe ich noch meine VW Polo Dachantenne gegen eine passive Dachantenne mit Pausat 0,7db Verstärkung gewechselt. Da ist die Polo Antenne minimal besser. Der Stab war der gleiche.

Für die nächsten Wochen wird wohl das Albrecht DR57 mit 37cm Magnetfuss nötig. Solange mein 5C läuft bleibt das Teil aber im Kofferraum.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 515 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 48, 49, 50, 51, 52  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de