Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Sa 23. Feb 2019, 06:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 493 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Do 29. Nov 2018, 11:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1890
Wohnort: Gera
Am Klangbild von MEGA 80s im 6C Leipzig hat sich etwas verändert. Lautstärke, Höhen und Bässe sind jetzt reichlich vorhanden. Ich würde fast sagen, schon etwas zu viel des Guten. Vielleicht ist man aber auch noch am Testen, um einen guten Klang zu erzielen.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 30. Nov 2018, 13:08 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1890
Wohnort: Gera
Der Sound ist nun wieder wie vorher, zu dünn. Das es auch anders geht, wenn auch nicht zufriedenstellend, hat man ja gestern gesehen.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 12:29 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1890
Wohnort: Gera
Der "neue Sound" ist bei MEGA 80s wieder drauf. Mit einem Satz, es klingt nun schrecklich. Übersteuert und der Klang wie aus einer Blechbüchse kommend. Ich frage mich, ob da nur unfähige Leute sitzen. Kleine Sender wie Extra Radio bekommen das doch schließlich auch hin.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 1. Dez 2018, 15:44 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 11:02
Beiträge: 5777
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Wolle hat geschrieben:
Der "neue Sound" ist bei MEGA 80s wieder drauf. Mit einem Satz, es klingt nun schrecklich. Übersteuert und der Klang wie aus einer Blechbüchse kommend. Ich frage mich, ob da nur unfähige Leute sitzen. Kleine Sender wie Extra Radio bekommen das doch schließlich auch hin.
Gruß Wolle

Wie schon oft geschrieben sind zwischen den Bayern und den Divicon Muxen das selbe Programm ein großer Unterschied. Selbst mit weniger kBit/s klingt Bayern deutlich besser. Irgendwas scheint sich aber wirklich am Klang zu tun. Ich bin der Meinung sie versuchen die schlechte Zuführung zu kaschieren.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 15:21 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 15:09
Beiträge: 5826
Heute Vormittag war wieder das große Schweigen im Walde beim 80er Dudler...Raus mit dem Mist und den Platz neu ausgeschrieben.


Das erste Jahr ist demnächst rum und es hat immer noch kein einziges Programm eine Titelanzeige,Divicon ist so ein unfähiger Laden....


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 16:50 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1890
Wohnort: Gera
Jo habe ich auch bemerkt, aber nichts dazu geschrieben. Das ist ja keine Ausnahme mehr sondern schon fast die Regel, das man des Öfteren durch Abwesenheit glänzt. Jetzt dudelt der wieder, das einem die Ohren weg fliegen.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 7. Dez 2018, 18:43 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Do 25. Jan 2018, 21:45
Beiträge: 91
Mir fielen bei apollo radio))) in den letzten Tagen auch gelegentliche Laut-leise-Phasen auf (sehr kurz, unregelmäßig)...


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 13. Dez 2018, 22:40 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Okt 2018, 10:35
Beiträge: 12
Wohnort: Freudenstadt / Ludwigshafen
pomnitz26 hat geschrieben:
The Jazzman hat geschrieben:
(unabhängig von der Programmqualität) Sind auch das einzige Bundesland mit UKW-Frequenzen für Sputnik...

Das sind Hochleisungsfrequenzen. 4km Luftlinie von Naumburg weg kommt auf der 93,1 schon HR1 durch. Mit einem guten Radio wird wenigstens auf Halle gewechselt. Der Durchschnittshörer schafft maximal 10km in meine Richtung.

DAB ist da anders. Da nutzt es auch nichts das UKW in der Theorie besser ist.


Kann es sein dass du da nen kabelleck hast? HR1 hat nämlich keine 93.1 terrestrisch in Betrieb.

_________________
DAB+ ist, wenn man das Gefühl hat, man hört Sender, die man eigentlich nicht empfangen kann. Und damit meine ich nicht welche übers Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Dez 2018, 23:07 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: So 7. Okt 2018, 10:35
Beiträge: 12
Wohnort: Freudenstadt / Ludwigshafen
Ich befinde mich gerade in Grimma und staune über Klang und Empfang der Lokal Muxe. Ich bin echt erstaunt was sich in Sachen Sound auf den Muxen getan hat. Fast alle Programme kommen ziemlich sauber raus. Einzig die Erhöhung der Bitraten einiger Sender hätte man sich sparen können. SecondRadio zum Beispiel klingt zwar sehr gut, aber exakt den gleichen Klang kann man auch aus 72kbps erzeugen da brauchts keine 88 kbps denn manche Berliner Sender klingen exakt genauso. Apollo Radio zischelt ziemlich im Hochton besonders bei Jazz Musik gut hörbar. Da klingt MDR Kultur mit selber Bitrate schon etwas sauberer.

Insgesamt hat sich in Sachen Klang viel getan, wenn auch gleich die Bitraten Erhöhung nicht sehr viel gebracht hat. Löblich ist auch die Umstellung der Sampling Raten auf 48 kHz. Das Geschmirgel vorher war ja unerträglich.

Umso mehr muss ich um den Empfang vom Freiberg Mux staunen. Ich könnte ihn hier in Grimma an mehreren Stellen im Haus mit Audio einlesen, sogar mit einem kleinen PEAQ Radio von Saturn mit gerade einmal einer ca 35cm Antenne. Das ist schon eine Leistung bei der Mikrosendeleistung. Damit geht der Mux sogar besser als die beiden Brandenburg-Muxe die vermutlich mit Summensignal Berlin/Calau hier ankommen. Bei FMSCAN steht beim Freiberg Mux jetzt eine Leistung von 0,85 KW drin. Kann dass jemand bestätigen? Vor geraumer Zeit waren es doch nur 0.5 KW.

_________________
DAB+ ist, wenn man das Gefühl hat, man hört Sender, die man eigentlich nicht empfangen kann. Und damit meine ich nicht welche übers Internet.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 23. Dez 2018, 12:31 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 12:00
Beiträge: 1890
Wohnort: Gera
Im Allgemeinen muss ich Dir da recht geben, das hört sich ganz gut an. Einziger Ausreißer natürlich wieder MEGA 80s. Ich habe mir da gestern mal die Nachrichten angehört, völlig übersteuert. Auch irgend eine Art Hall ist da im Klang drin, geht gar nicht. Ich weiß aber nicht, wie das Programm im Freiberger Mux klingt. Kann mir aber nicht vorstellen, das es da anders sein soll.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 493 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 46, 47, 48, 49, 50  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de