Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Fr 18. Okt 2019, 12:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 11:45 
Offline
DAB-Freak

Registriert: So 15. Sep 2013, 16:09
Beiträge: 6220
Alleine die Tatsache,dass der Laden offenbar unfähig ist Datendienste vom Anbieter zum Hörer zu übertragen disqualifiziert Divicon schon bei mir. Man ist ja offenbar selbst innerhalb einer Stadt (von den Leipziger Programmen zum Sender) nicht in der Lage dies zu realisieren,wie schafft es dann nur die MB bundesweit und das nicht nur im Bundesmux.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 11:52 
Offline
DAB-Freak

Registriert: Mo 29. Sep 2014, 13:00
Beiträge: 1965
Wohnort: Gera
Geb ich Dir recht, das ist nicht von der Hand zu weisen. Bin auch gespannt wie das mit der Divicon im Saarland laufen wird.
Gruß Wolle

_________________
DAB+ Yamaha T-D500
Dual DAB 2A
Dual DAB 5.1
UKW RFT ST3930


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 14. Sep 2019, 13:18 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Mal sehen ob sie im Saarland auch falsche IDs mit teilweise fatalen Folgen senden.
Wenn wie in Leipzig jedes DAB Programm 20x als Leiche in der DAB Liste steht und alle paar Wochen ein neuer Suchlauf ansteht heißt es sicher wieder das Digitalradio nicht funktioniert.

Immer noch haben die Slideshow Bilder in Leipzig keinen Namen. Einige Geräte erkennen sie dann eben nicht als solche.

Am Ende kommt der UKW Verkauf Media Broadcast an anderer Stelle doch noch teuer zu stehen. Das lief alles sowieso anders als gedacht. Wenn Divicon klug ist holen sie sich Mitarbeiter des Konkurrenten. Langfristig sicher gut investiert.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 12:45 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
media-broadcast.com/presse
Zitat:
Media Broadcast und Divicon Media machen den Weg frei für DAB+ im Saarland


-Plattformbetrieb durch Divicon Media
-Media Broadcast mit technischen Services
Köln, 16. September 2019 – Nach der erfolgreichen Einführung von regionalen DAB+ Angeboten in vielen Bundesländern ist jetzt auch im Saarland der Weg frei für neue Digitalradio-Programme. Der Medienrat der Landesmedienanstalt Saarland (LMS) hat der Divicon Media Holding GmbH vergangene Woche die Übertragungskapazitäten auf dem landesweiten DAB+ Frequenzblock 11 C zur Nutzung als Plattformanbieterin für zehn Jahre zugewiesen. Media Broadcast stellt als bundesweit führender Sendernetzbetreiber technische Services für diese Plattform bereit. Vorausgegangen war ein Verständigungsverfahren der LMS zwischen den beiden Plattformbewerbern Divicon Media und Media Broadcast sowie mehreren privaten Radioveranstaltern.


Die DAB+-Entwicklung in Deutschland nimmt weiter an Fahrt auf. Fast jeder vierte Haushalt besitzt inzwischen mindestens ein DAB+ Radio, so die Kernaussage des jüngst auf der IFA 2019 vorgestellten Digitalisierungsberichtes Audio 2019. Mit der aktuellen Entscheidung der LMS reiht sich jetzt auch das Saarland in die Riege der DAB+-Bundesländer ein und sorgt für weitere Dynamik auf dem Digitalradio-Markt. Grundlage der Entscheidung ist die Einigung zwischen Divicon Media und Media Broadcast: Demnach erbringt Media Broadcast technische Dienstleistungen für die DAB+-Plattform im Saarland.
Divicon Media zeichnet neben dem technischen Betrieb der Sender als Plattformbetreiber für die Inhalte verantwortlich. Dieses Modell konnte neben der LMS auch die Programmveranstalter überzeugen, die sich ebenfalls um die Übertragungskapazitäten beworben hatten. Die zustande gekommene Einigung ist einmalig und trägt zur erfolgreichen Entwicklung von DAB+ in Deutschland bei. Die Zuweisung steht unter dem Vorbehalt der Vorlage rechtsverbindlicher Einzelverträge der Divicon Media Holding mit allen Antragsstellern bis zum 14. November 2019.

„Media Broadcast setzt sich seit Jahren bundesweit und regional für eine erfolgreiche DAB+-Entwicklung ein. Um einen schnellen und rechtssicheren Start von DAB+ im Saarland zu ermöglichen, haben wir unser Interesse an einem eigenen Plattformbetrieb zurückgestellt und uns mit Divicon Media auf ein gemeinsames Vorgehen im Sinne aller Beteiligten geeinigt“, so James Kessel, Mitglied der Geschäftsleitung der Media Broadcast. „Wir freuen uns, dass ein Verständigungsverfahren einer Medienanstalt erstmals erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Mit unseren technischen Services für Divicon Media werden wir weiterhin als verlässlicher Partner auch im Saarland zur Verfügung stehen.“

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mo 16. Sep 2019, 12:49 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6298
Wohnort: Sachsen-Anhalt
Nun, meine persönliche Meinung. Vielleicht schließen sich ja beide zukünftig zusammen und am Ende profitieren alle.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de