Digitalradio-in-Deutschland

Dein Board für DAB+ - Das Radio der Zukunft
Startseite D-I-D besuchen
Aktuelle Zeit: Di 16. Jul 2019, 12:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 16. Apr 2019, 15:19 
Offline
DID-Mitarbeiter

Registriert: Fr 22. Feb 2013, 12:02
Beiträge: 6111
Wohnort: Sachsen-Anhalt
lmsaar.de/ausschreibungen
Zitat:
Für die digitale terrestrische Verbreitung von Hörfunkprogrammen oder vergleichbaren Telemedien von privaten Anbietern im Standard DAB+ stehen der LMS Übertragungskapazitäten im Umfang von 864 CU auf dem landesweiten DAB+ Frequenzblock 11C entsprechend der Zuordnung durch die Landesregierung mit Bescheid vom 12. April 2019 auf der Grundlage einer Verständigungsvereinbarung zwischen dem Saarländischen Rundfunk (SR), dem Deutschlandradio und der LMS vom 18. März 2019 zur Nutzung durch privatrechtlich organisierte Plattformanbieter, Hörfunkveranstalter und/oder Anbieter von vergleichbaren Telemedien zur Verfügung.

Diese Übertragungskapazitäten werden hiermit medienrechtlich zur Zuweisung an die Antragstellerinnen und Antragsteller ausgeschrieben.

Für den Fall der Einzelzuweisung ist zu beachten: Je Programmäquivalent können zur Gewährleistung einer sachangemessenen Empfangsqualität in der Regel 54 CU zugewiesen werden.

Der Sendernetzbetrieb für den Digitalradio-Betrieb im DAB+ Frequenzblock 11C wird auf Grundlage einer entsprechenden telekommunikationsrechtlichen Zuteilung der BNetzA durch die Media Broadcast erfolgen. Diese Zuteilung ist befristet bis zum 31. Dezember 2030. Auskunftsersuchen zu den Kosten je CU sind an die Sendernetzbetreiberin zu richten.

Hinzuweisen ist ferner auf den Ausbauplan des Netzes, der für die Media Broadcast GmbH als telekommunikationsrechtliche Lizenznehmerin verpflichtend ist. Diese Ausbauplanung hat ihren Ursprung in der Bedarfsanmeldung des Saarlandes. Über Einzelheiten der Ausbaustufen informiert der Sendernetzbetreiber, die Media Broadcast GmbH, Erna-Scheffler-Str. l, 51103 Köln.

_________________
eigene Geräte


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 3. Mai 2019, 05:27 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 206
Standorte sollen zu Beginn der Schoksberg und Mettlach (wohl wegen Radio Saarschleifenland) sein. Nächstes Jahr soll noch Tholey dazu kommen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Do 16. Mai 2019, 15:53 
Offline
DAB-Bitkenner

Registriert: Fr 26. Sep 2014, 21:52
Beiträge: 863
Wohnort: Nähe Bad Neustadt an der Saale
Pressemitteilung 15/2019 der Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land vom 16. Mai 2019
Zitat:
Großes Interesse an DAB+ -Übertragungskapazitäten im Saarland

Saar­brü­cken, 16. Mai 2019: Auf die lan­des­wei­ten Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten im Stan­dard DAB+, die die Lan­des­me­di­en­an­stalt Saar­land durch amt­li­che Bekannt­ma­chung vom 16. April 2019 aus­ge­schrie­ben hat­te, haben sich fol­gen­de Inter­es­sen­ten und Inter­es­sen­tin­nen frist­ge­recht bewor­ben:

für die Zuwei­sung an einen pri­va­ten Rund­funk­ver­an­stal­ter
• die big­FM Pro­gramm­pro­duk­ti­ons­ge­sell­schaft S.W. GmbH für „Big FM Saar­land“
• die Funk­haus Saar GmbH für „City­Ra­dio Saar­land“
• die KRIX.fm UG für „Krix.fm“
• die Medi­en Saar­land GmbH für „Saar­funk 1“ und „Saar­funk 2“
• die RADIO SALÜ Euro‐Radio Saar GmbH für „RADIO SALÜ” und „CLASSIC ROCK RADIO”
• die RMN­ra­dio GmbH für „Kuschel.fm“ sowie
• Herr Wil­fried Eckel für „Kraft­pa­ket — das Radio“

für einen pri­va­ten Platt­form­be­trieb
• die DIVICON MEDIA HOLDING GmbH
• die MEDIA BROADCAST GmbH

Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nun auf ihre Voll­stän­dig­keit geprüft. Sofern die Antrags­stel­le­rin­nen für die digi­ta­len Über­tra­gungs­ka­pa­zi­tä­ten die gesetz­li­chen Zulassungs‐ und Zuwei­sungs­vor­aus­set­zun­gen erfül­len, wird unter Mode­ra­ti­on des Medi­en­ra­tes der LMS ein Ver­stän­di­gungs­ge­spräch zwi­schen die­sen durch­ge­führt wer­den. Wenn zwi­schen den Antrag­stel­le­rin­nen kei­ne Ver­stän­di­gung erzielt wer­den kann, trifft der Medi­en­rat eine Aus­wahl­ent­schei­dung, bei der die Siche­rung der Mei­nungs­viel­falt im Saar­land zen­tra­les Kri­te­ri­um ist. Die­se Ent­schei­dung erfolgt vor­aus­sicht­lich in der Sit­zung des Medi­en­ra­tes am 12. Sep­tem­ber 2019.

https://www.lmsaar.de/2019/05/grosses-i ... -saarland/

_________________
Daheim: Sangean WFR-29C, Albrecht DR333, Onkyo CR245DAB, USB-Stick Realtek 2832U
auf Arbeit: Dual BR-Radio
im Auto: Ford Audiosystem mit DAB+


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 18. Mai 2019, 21:31 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 21:50
Beiträge: 22
Weiß man schon etwas zu den Radio Programmen Saarfunk 1&2 der Medien Saarland GmbH?

Betreibt die GmbH nicht auch das Dauerwerbefernsehen Saarland Fernsehen 1 & 2?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 05:19 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 206
Saarländer hat geschrieben:
Weiß man schon etwas zu den Radio Programmen Saarfunk 1&2 der Medien Saarland GmbH?

Betreibt die GmbH nicht auch das Dauerwerbefernsehen Saarland Fernsehen 1 & 2?


Herzog. Nachfolger der MSM Medien Saar Mosel GmbH. Ja ist identisch.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: So 19. Mai 2019, 17:22 
Offline
Foren-Neuling

Registriert: Fr 27. Jul 2018, 21:50
Beiträge: 22
Marc!? hat geschrieben:
Saarländer hat geschrieben:
Weiß man schon etwas zu den Radio Programmen Saarfunk 1&2 der Medien Saarland GmbH?

Betreibt die GmbH nicht auch das Dauerwerbefernsehen Saarland Fernsehen 1 & 2?


Herzog. Nachfolger der MSM Medien Saar Mosel GmbH. Ja ist identisch.

Ok also reiner Werbefunk. :?

Hast du auch Infos zum "Kraftpaket"? Was kann ich mir darunter vorstellen?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Fr 24. Mai 2019, 00:55 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 206
Saarländer hat geschrieben:
Marc!? hat geschrieben:
Saarländer hat geschrieben:
Weiß man schon etwas zu den Radio Programmen Saarfunk 1&2 der Medien Saarland GmbH?

Betreibt die GmbH nicht auch das Dauerwerbefernsehen Saarland Fernsehen 1 & 2?


Herzog. Nachfolger der MSM Medien Saar Mosel GmbH. Ja ist identisch.

Ok also reiner Werbefunk. :?

Hast du auch Infos zum "Kraftpaket"? Was kann ich mir darunter vorstellen?


Kraftpaket ist Wilfried Eckel


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Sa 22. Jun 2019, 07:38 
Offline
DAB-Interessierter

Registriert: Mo 12. Mär 2018, 22:57
Beiträge: 206
Die Planungen sind mal wieder nicht verständlich. Der grund für Mettlach wäre Radio Saarschleifenland gewesen. Ein Standort im östlichen Saarland wäre diese bessere Alternative gewesen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 38 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Datenschutz (EUDSGVO)

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de